FANDOM


MK7 Artwork Turbo-Pilz Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen (mehr oder weniger) einige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
MK7 Artwork Turbo-Pilz Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht dem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
MK7 Artwork Turbo-Pilz Diesem Artikel fehlen den Inhalt erklärende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hinzufügst!

“Brennend heißer Wüstensand! Wer hätte das gedacht? Am Ende eines Ganges des Kellers kann Mario doch glatt in die Wand springen. Hier also befindet sich der sagenumwobene, geheime Eingang zur Wobiwaba Wüste. So ein Pech, dass Mario die Badehose vergessen hat. Bei diesen klimatischen Verhältnissen wird er ganz schön ins Schitzen geraten. Zum Glück ist hier es oben auf meiner Wolke angenehm temperiert. Ob an den unheimlichen Gerüchten etwas dran ist, dass tief in den Gängen der Pyramide Geister verlorener Seelen hausen? Und ob der Riesengeier, der spähend seine Runde zieht, unserem Abenteuer wohlgesonnen ist? Fragen über Fragen! Die Antworten gibt´s exklusiv für Euch auf folgenden Seiten.”
Lakito zu Mario, Super Mario 64

Die Wobiwaba Wüste ist der 8. Kurs aus Super Mario 64. Um zu diesem Kurs zu gelangen muss man zuerst in den Keller gehen, im Keller geht man geradeaus durch und man ist im Raum mit den Fackeln an den Wänden. Von weitem kann man schon das Gemälde der Lava Lagune sehen, man stellt sich davor und geht nach links, jetzt ist man in einer Sackgasse. Doch die Wand trügt. Springt man gegen sie, findet man sich im Kurs wieder. Der Kurs spielt in Mitten einer heißen Wüste mit sich ständig bewegenden Sand (Treibsand). Inmitten der Mengen von Treibsand steht weiterhin eine uralte Pyramide, die viele Geheimnisse beinhaltet. Weiterhin befindet sich hinter der Pyramide eine kleine Oase mit einer Palme. Über dieser kreist unermüdlich Klepto der Kondor, ein diebischer Riesengeier.

Sterne Bearbeiten

Super Mario 64 Bearbeiten

1: Folge dem Riesengeier! Bearbeiten

LÖSUNG: Der Riesengeier befindet sich in der Nähe des Einganges der Pyramide. Mit den zwei nahe gelegenen Türmen um die der Riesengeier fliegt, kann man diesen einfach erreichen. Auf die Türme gelangt man am einfachsten, indem man sich die Flugkappe holt, die Nahe am Anfang zu finden ist. Ist man ohne Flugkappe bis zu den Türmen vorgedrungen, kann mann einfach an den Außenwänden nach oben laufen. Wenn man nun im richtigen Moment von unten gegen den Stern in den Krallen des Geiers springt lässt er diesen fallen. 
WARNUNG: Der Geier klaut gerne Mützen. Hat man seine Mütze an den Geier verloren, kann man sie ihm mit einem einfachen Sprung wieder abjagen.

2: Bringe Licht in die Pyramide! Bearbeiten

LÖSUNG: Wenn man vor dem Eingang zur Pyramide steht geht man nach rechts und sieht einen breiten Weg der an der Pyramide entlang führt, am Ende dieses Weges ist ein zweiter höher gelegener Weg. Viele dieser Wege liegen um die Pyramide herum, geht man sie alle entlang ist man auf der Spitze der Pyramide auf der sich der Stern befindet.
WARNUNG: Die Wege werden immer schmaler und es sind viele Gegner auf ihnen verteilt.
TIPP: Man kann sich auch mit der Hilfe der Federkappe und der Kanone direkt an die Spitze der Pyramide schießen und erspart sich so die Arbeit die Wege hoch zu gehen.

3: Begebe dich in die Pyramide! Bearbeiten

LÖSUNG: Man geht in die Pyramide deren Eingang nördlich vom Start aus ist. In der Pyramide muss man sich bis an die Spitze kämpfen, an der der Stern schon wartet. TIPP: Macht es wie in Aufgabe 4, jedoch springt ihr aus der fallenden Plattform, sobald diese anfängt, sich nach unten zu bewegen.

4: Lande auf allen vier Säulen! Bearbeiten

LÖSUNG: Schnappt euch den Koopa-Panzer und surft mit dem Panzer über den Treibsand der Wüste zu allen vier braunen Säulen. Hat man alle Säulen erklommen explodiert die halbe Pyramide. Da jetzt ein Loch in der Decke der Pyramide ist kann man auch von dort aus in die Pyramide gelangen. Entweder schießt man sich mit der Kanone in das Loch rein oder man benutzt die Wege die in Aufgabe 2 beschrieben werden (Die Wege sind fast harmlos, da die meisten Gegner bei der Explosion weggeflogen sind). Durch das Loch geschlüpft landet man in einem Käfig der dann nach unten fällt. Unten angekommen sieht man ein Loch in der Wand, wenn man durch das Loch gegangen ist rutscht man runter. Man landet in einem Raum mit einem Podest aus Stein am Ende. Springt man auf das Podest wird es mit einem reden und es wird angreifen. Das Podest war in wirklichkeit Zyklaps gegen den man jetzt kämpfen muss, man muss seine Augen jeweils mit drei Schlägen treffen. Hat man den Kampf gewonnen bekommt man einen Stern.
WARNUNG: Es kann auch passieren das die Pyramide nicht explodiert obwohl man auf allen vier Säulen war, dann muss man einfach noch mal auf die Säulen gehen.

5: Finde die acht Roten Münzen Bearbeiten

Red Coins

Fundorte der 8 Roten Münzen

LÖSUNG: Die erste Münze befindet sich hinter'm Start, die zweite in einer der Kisten unter dem Dach, die dritte in der Oase, die vierte auf dem Platz wo die Steinblöcke sind und die restlichen vier schweben um die Pyramide herum.

6: Löse das Pyramiden Puzzle! Bearbeiten

LÖSUNG: Diese Aufgabe führt einen wieder in die Pyramide. Man muss an die Spitze der Pyramide wo sich der Ster aus Aufgabe 3 befindet gehen. Oben angekommen sieht man einen Bodenvorsprung, wenn man auf dem Vorsprung steht und nach unten schaut sieht man eine Plattform auf der eine Münze ist. Springt man und sammelt so die Münze ein erscheint eine 1, schaut man wieder nach unten sieht man weitere Plattformen auf denen Münzen sind, jetzt muss man fünf von diesen Münzen einsammeln. Hat man das gemacht erscheint ein Stern.
TIPP: Beim runterspringen auf die Plattformen kann man leicht daneben springen deswegen sollte man nach einem kurzen Sprung eine Stampfattacke einsetzten, da man bei einer Stampfattacke gerade nach unten fällt.

Super Mario 64 DS Bearbeiten

Yoshi in der Wüste

Yoshi in der Wüste

1: In den Krallen des Riesenvogels Bearbeiten

2: Die Spitze der Pyramide Bearbeiten

3: Entdeckungsreise in der Pyramide Bearbeiten

4: Vier Säulen und das Gleichgewicht Bearbeiten

5: Ein Stern in der Kiste Bearbeiten

6: Pyramidenpuzzle Bearbeiten

7: Freier Flug für 8 Rote Münzen Bearbeiten

Super Mario 64 | Super Mario 64 DS
Charaktere Baby PinguinEuleHaseKlepto der KondorKoopa der SchnelleKopfloser SchneemannLuigiMarioNessiPinguinPrinzessin PeachRosa Bob-ombToadTuxieWarioYoshi
Orte Atlantis AquariaBibberberg BobBig Boos BurgBob-Ombs BombenbergBowsers LavaseeBowsers LuftschlossBowsers SchattenweltEis-Bullys Schlacht*Fliegenpilz FiaskoFrostbeulen FrustGeheimes AquariumGeheimes Fort*Geheimnis im SchlossgrabenGrüne GiftgrotteGulliver GumbaGumboss Schlacht*Hinter dem WasserfallKönig Buu Huus Schlacht*Lava LagunePeachs RutschbahnPilz-PalastPiratenbucht-PanikRegenbogen RasereiSunshine Island*Ticktack-TraumaÜber dem RegenbogenWilde WasserwerftWobiwaba WüsteWummps Wuchtwall
Bosse Big BullyAtom-BuuBowserChill BullyEis-Bully*Gumboss*König Bob-ombKönig Buu Huu*König WummpRiesen-AugeWigglerZyklaps
Gegenstände !-Block!-Schalter?-Block?-Schalter1-Up-PilzBlaue MünzeBlauer Münzen-BlockDonut-BlockFeder*Feuer-KanoneFlügelkappeHerzKanoneKoopa-PanzerLavaMünzePilzPower-Blume*Power-SternRote MünzeSchatztruheSilberstern*SternensphäreSternentürTarnkappeTitankappeVerrückte KisteWasserstand-ReglerWegdrück-WandWilli-Blaster
Spezies Aal KanoBad BullyBig BerthaBig BillBob-ombBubBubbaBullyBuu HuuCheep-CheepCubus HohlicusFly GuyGlubschiGumbaHainzKettenhundKiller-StuhlKleptoKoopaKugel-WilliLakituMantus RachusMikro-GumbaMonty MaulwurfMumien-SteinblockMünztaschePiranha-PflanzePokeyRiesen-GumbaRoboter-BaggerRokanoSchneemannSnufitSparkySpindelSpindriftStachiSteinblockSwooperTornadinoTrippeltrapUkikiVampianoVampuchWasserläuferWummp
Weiterführend Beta-ElementeCreditsGlitcheZitate
* Nur in Super Mario 64 DS

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.