FANDOM


WiiWheel

Das Wii Wheel in den Händen eines Spielers

Das Wii Wheel (engl.: Wii Rad) ist ein Zubehör zur Nintendo Wii.

Funktionsweise Bearbeiten

Es ist ein Lenkrad, in das man eine Wii-Fernbedienung einlegen muss. Der B-Knopf der Fernbedienung wird durch einen Druckmechanismus vom Wheel aus betätigt. Das Wii Wheel wird jedoch von der Fernbedienung keineswegs erkannt, wodurch es nur einen ergonomischen Vorteil gewährt. Die Idee beim Wii Wheel ist, dass es wie oben gehalten wird und somit ein echtes Lenkrad simuliert wird. Durch Drehung dieses Rads wird im Spiel gelenkt, was die sehr analoge und eindimensionale Steuerung wie beim Steuerkreuz ersetzen soll.

Verwendung Bearbeiten

Verwendet wird es in Mario Kart Wii und eines davon ist auch mit dem Spiel zusammen erhältlich. Auch einzeln kann man es erwerben (Preis: ~10€). Auch in Spielen wie Need For Speed oder Madagaskar Kartz kann das Wii Wheel benutzt werden.

Ableger Bearbeiten

Es gibt ebenfalls von Nintendo nicht lizensierte Produkte, welche sogar noch realistischer sind, beispielsweise ein Lenkrad mit Standfuß, ebenfalls für die Wii Mote oder sogar einen ganzen Rennsitz.

Es ist ausserdem möglich das Wii Wheel zu simulieren, auch ohne Wii Wheel, sprich man bewegt die WiiMote so, als wäre es ein Lenkrad. Hier ist aber eine gewisse Komfortabilität nicht gegeben, anders als beim Wii Whel. Dennoch ein Ersatz, wenn man 10 Euro einsparen möchte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki