Fandom

MarioWiki

Ty-Foo

7.702Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ty-Foos sind Gegner aus Super Mario 3D World. Sie repräsentieren große, weiße Nebel-Wolken mit schwarzen und gelben Augen, sowie großen, lilafarbenen Lippen. Sie sind in nur zwei Leveln zu sehen: Die Flotte der Riesen und Winterstürme. Sie ähneln stark den Fwooshs aus Super Mario 64. Ihr Name lehnt an "Typhoon" (engl. für "Taifun") an, der Name eines starken tropischen Wirbelsturmes.

In Super Mario 3D World fungieren die Ty-Foos weniger als Gegner, sondern mehr als Hindernis. Sie blasen eine starke Böe, die den Spieler, als auch dessen Munition, beispielsweise Feuerbälle zurückdrängt, normalerweise in ein anderes Hindernis, wie in Stacheln, oder in einen Abgrund. Schwerere Geschosse, wie Kanonenkugeln, sind immun gegen den kräftigen Windstoß. Die meisten Ty-Foos sind stationär, manche können sich während des Blasens von links nach rechts bewegen. Mit Feuerbällen und Bumerangen können sie für kurze Zeit außer Gefecht gesetzt und mit einem Stern, oder einem Maxi-Pilz besiegt werden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki