FANDOM


Mario Kart-Serie #2 Mario Kart 64


Super Mario Kart ist der Auftakt der äußerst erfolgreichen Mario Kart-Serie, die den Ursprung im Jahr 1992 hat. Das Spiel wurde von Shigeru Miyamoto persönlich entwickelt und wurde mit mehr als 8,5 Millionen verkaufter Einheiten zum vierterfolgreichsten Spiel für die Super Nintendo.

Super Mario Kart begründete das Genre des Fun-Racers und wurde von anderen Spieleherstellern mehrfach kopiert, diese konnten aber bei weitem nicht an die Verkaufszahlen und Popularität des Originales anknüpfen.

Gameplay Bearbeiten

Super Mario Kart ist ein in Karts ausgetragenes Rennspiel, wobei die Strecken größtenteils aus Welten von Super Mario World angelehnt sind. Insgesamt stehen acht Fahrer zur Auswahl.

Der Haupt-Spielmodus ist der Grand Prix-Modus, den es zu Beginn in zwei verschiedenen Schwierigkeitsgraden gibt: 50 cm³ und 100 cm³. Nach der Auswahl des Schwierigkeitsgrades gelangt man zur Fahrerauswahl, bei der man zwischen acht unterschiedlichen Fahrern, die aus dem Mario-Universum bekannt sind, auswählen kann. Danach stehen einem zunächst drei Pokale zur Auswahl: Pilz-Cup, Blumen-Cup und der Stern-Cup. Alle Pokale bestehen aus jeweils fünf Strecken, auf denen man stets fünf Runden fahren muss.

Um im Grand Prix-Modus das nächste Rennen zu erreichen, muss das aktuelle mindestens auf dem vierten Platz abgeschlossen werden, sonst verliert man einen Versuch.

Rang Punkte
1 9
2 6
3 3
4 1
5-8 0

Der Gewinner erhält für seinen Sieg neun Zähler, der zweite sechs, der dritte drei und der vierte noch einen Punkt. Schafft man es nicht unter die ersten vier Ränge zu platzieren, so muss man die jeweilige Strecke erneut fahren, bis man in den Top4 platziert ist. Zu Beginn hat man drei Extra-Karts, die man einsetzen kann, wenn man nicht auf einen Punkteplatz gefahren ist. Sind alle Extra-Karts aufgebraucht, so ist das Spiel für den Spieler vorbei (Game Over). Ein Extra-Kart kann man auch durch das dreimalige Erreichen einer Position gewinnen (Beispiel: 1. Rennen Platz 3, 2. Rennen Platz 3, 3. Rennen Platz 3). Zugleich ist die im vorigen Rennen erreichte Platzierung Startposition für das nächste Rennen. Im ersten Rennen eines Pokals startet man vom letzten, dem achten Platz.

Münzen Bearbeiten

Vorkommnis kostet Münzen
Kollision mit Gegner 1
Lakitus Pannenhilfe 2
Dreher wegen Gegner/Gegenstand 4

Auch Münzen spielen in Super Mario Kart eine Rolle: Man braucht sie um Lakitu zu bezahlen, eine Kollison mit einem Gegner kostet eine Münze und eine vom Gegner verursachte Drehung (Stern, Yoshi-Ei etc.) kostet vier Münzen. Außerdem kann die Höchstgeschwindigkeit nur erreicht werden, wenn der Fahrer mindestens zehn Münzen besitzt. Münzen werden nicht in das nächste Rennen übernommen sondern hängen von der Startposition ab. Hat man keine Münzen mehr und wird von einem Gegner angerempelt, dreht man sich. Sie sind sowohl auf dem Boden golden schimmernd als auch als Item zu finden. Münzen sind nur für den menschlichen Spieler von Belangen.

Weitere Spielmodi Bearbeiten

Das Spiel beinhaltet neben dem Grand Prix-Modus zwei weitere Spielmodi:

Supermariokart.gif

Spielszene aus Super Mario Kart


  • Im Time Trial (engl.: Zeitfahren) fährt man alleine auf einer beliebig auswählbaren Strecke, allerdings ohne Items, aber auch ohne Hindernisse wie Wummps. Es wird im 100 cm³-Kart angetreten. Auch im 2-Spieler-Modus ist dies anwählbar, jedoch ist der Sinn dann nicht mehr eine Bestzeit, sondern der Sieg gegen den Konkurrenten.
  • Im Battle Mode kann man nur gegen einen menschlichen Spieler fahren. Es wurden hierfür 4-Extra-Strecken entwickelt, die nur hier anwählbar sind. Auf jeder Strecke sind Item-Boxen am Boden, die für das Spiel elementar wichtg sind. Ziel des Spiels ist es nämlich, den Kontrahenten zu besiegen, indem man dafür sorgt, dass die 3 Luftballons, die ihn schützen, platzen. Wer als erstes seine Ballons verliert, verliert auch das Spiel. Ein Ballon platzt, wenn man z. B. über eine gelegte Banane fährt oder von einem roten Panzer getroffen wird.

Fahrer Bearbeiten

Fahrer Beschleunigung Max. Geschwindigkeit Gewicht Kurvenfahren
KoopaToadDurchschnittDurchschnittGeringHoch
PrincessYoshiHochGeringDurchschnittDurchschnitt
MarioLuigiDurchschnittDurchschnittDurchschnittDurchschnitt
BowserDonkey Kong Jr.GeringHochHochGering

In jeder der vier Gruppen sind zwei Fahrer, die vom Fahrstil identisch sind.

Die Brüder Bearbeiten

Mario, Namensgeber des Spieles und Held vieler Videospiele, trat erstmals im Arcade-Spiel Donkey Kong auf. Ist er der Gegner eines menschlichen Spielers, nutzt er gelegentlich einen Stern um unbesiegbar zu werden. Er ist der Hauptrivale, wenn der Spieler Bowser auswählt.

Luigi, Marios Bruder, war bis dato nur der Charakter für den zweiten Spieler. In diesem Spiel setzt er, wenn er gegen den Spieler fährt, wie sein Bruder einen Stern ein um der Konkurrenz zu entwischen. Nimmt man Koopa, wird Luigi Rivale Nummer Eins sein.

Der Dino und die Lady Bearbeiten

Peach (in diesem Spiel unter dem Namen Princess) trat erstmals in Super Mario Bros. auf, als sie von Bowser entführt wurde. Sie bewirft den menschlichen Spieler mit Pilzen, die bewirken, dass er schrumpft und Geschwindigkeit verliert und überfahren werden kann. Sie fährt ganz vorne, wenn Toad ausgewält wird.

Yoshi gab sein Debüt in Super Mario World und legt Eier auf die Fahrbahn, wenn er durch den Computer gesteuert wird. Wählt der Spieler Luigi, ist Yoshi sein Hauptkonkurrent.

Die Brocken Bearbeiten

Donkey Kong Jr.s erster Auftritt war im gleichnamigen Arcadespiel Donkey Kong Jr.. Er legt Bananen auf die Strecke, die auch der menschliche Spieler erhalten kann. Donkey ist der größte Rivale, wenn man Mario wählt.

Bowsers Debüt reicht in die 80er-Jahre zurück als er Peach entführte (Super Mario Bros.). Er wirft in diesem Spiel mit Lava-Bällen um sich, wenn er vom Computer gesteuert wird. Wenn man Peach wählt, ist Bowser Rivale Nummer Eins.

Die Winzlinge Bearbeiten

Koopa ist einer der am häufigsten vorkommenden Gegner in Mario-Spielen. Während der Rest des Fahrerfeldes dauerhaft einen Platz in der Mario Kart-Serie hatte, musste Koopa bis Mario Kart: Double Dash!! warten um erneut am Rennen teilnehmen zu dürfen. Fährt der Computer ihn, wirft er grüne Panzer. Wählt man Yoshi als Fahrer, ist Koopa die größte Konkurrenz.

Toad, Berater der Monarchin Peach, gab sein Debüt in Super Mario Bros.. Er wirft die selben Schrumpf-Pilze wie seine Königin, wenn der Computer ihn übernimmt. Falls der Spieler Donkey auswählt, muss er sich ganz vorne mit Toad um den Sieg streiten.


Strecken Bearbeiten

Grand Prix-Strecken Bearbeiten

Bild Name Beschreibung Neu aufgelegt in…
MushroomSMW.PNG Pilz-Cup
Mariocircuit1.png Marios Piste 1 Die erste Mario-Kart-Strecke ist eine einfache Piste von Mario. Mario Kart DS
Donutplains1.png Donut-Ebene 1 Die erste Graslandstrecke mit Montys. Mario Kart DS
Ghostvalley1.png Geistertal 1 Eine Geisterstrecke mit Buu Huus und Super Mario World-Musik. Bislang noch gar nicht
Bowser Castle 1 Karte.png Bowsers Festung 1 Bowsers erste Festung aus Super Mario Kart. Bislang noch gar nicht.
Mariocircuit2.png Marios Piste 2 Marios zweite Piste. Diesmal sogar mit Sprungrampe. Mario Kart 7
FlowerSMW.PNG Blumen-Cup
Choco Island 1 Karte.png Schoko-Insel 1 Eine Schokoladen-Strecke, mit Erinnerung an Super Mario World. Bislang noch gar nicht.
Ghostvalley2.png Geistertal 2 Das zweite Geistertal! Ein fast spiegelverkehrtes Geistertal 1. Mario Kart Wii
Donutplains2.png Donut-Ebene 2 Die zweite Donut-Strecke mit Montys. Ein fast spiegelverkehrtes Donut-Ebene 1 (Strecke). Bislang noch gar nicht.
Bowser Castle 2 Karte.png Bowsers Festung 2 Die zweite Festung von Bowser aus Super Mario Kart. Bislang noch gar nicht.
MarioCircuit3.png Marios Piste 3 Marios dritte Piste aus Super Mario Kart. Mario Kart Wii
15px-SMW Star.svg.png Stern-Cup
Koopabeach1.png Koopa-Strand 1 Ein schöner Strand mit einem Cheep-Cheep und mit tiefem Wasser. Bislang noch gar nicht.
Choco Island 2 Karte.png Schoko-Insel 2 Eine zweite Schokoladen-Strecke. Mario Kart DS
Vanillalake1.png Vanille-See 1 Eine Eisstrecke am Vanille-See. Bislang noch gar nicht.
Bowser Castle 3 Karte.png Bowsers Festung 3 Die letzte Strecke des Koopa-Königs in Super Mario Kart. Sie ist besonders schwer. Bislang noch gar nicht.
Mariocircuit4.png Marios Piste 4 Marios letzte Piste. Sie ist eine fast spiegelverkehrte Marios Piste 3. Bislang noch gar nicht.
Spezial-Cup Symbol MK64.jpg Spezial-Cup
SMK DonutPlains3.jpg Donut-Ebene 3 Die dritte Graslandschafts mit Brücken und Montys. Mario Kart 8
SMK KoopaBeach2.jpg Koopa-Strand 2 Auf diesem Strand schwimmen einige Cheep Cheeps. Man kann schnell ins tiefe Wasser fallen! Mario Kart DS
SMK GhostValley3.jpg Geistertal 3 Auf der dritten Geisterstrecke hat die Strecke sogar Löcher. Bislang noch gar nicht.
VanillaLake2.jpg Vanille-See 2 Die zweite Eisstrecke mit vielen Eisstücken auf dem Weg. bislang noch gar nicht
SMK RainbowRoad.jpg Regenbogen-Boulevard Die Regenbogen-Strecke aus Super Mario Kart gilt wegen den besonderen Steinblöcken als äußerst schwierig! Mario Kart 7 und Mario Kart 8 (Nur über Zelda-DLC)

Battle Courses Bearbeiten

Nur im Battle Mode anwählbar.

Wettkampf-Arenen Bearbeiten

Bild Name Beschreibung Neu aufgelegt in…
Kampfkurs 1 (SNES) Karte.png Kampfkurs 1 Ein Kampfkurs aus Sand, der auf den Donut-Ebenen basiert. Mario Kart 8 Deluxe
Kampfkurs 2 (SNES) Karte.png Kampfkurs 2 Dieser Kampfkurs basiert auf die Koopa-Strände. bislang noch gar nicht
Kampfkurs 3 (SNES) Karte.png Kampfkurs 3 Ein Eis-Kampfkurs, der auf die Vanille-Seen basiert. bislang noch gar nicht
SMK Screenshot Kampfkurs 4.png Kampfkurs 4 Ein asphaltierter Kampfkurs. Er basiert auf den Mario-Pisten. Mario Kart Wii

Items Bearbeiten

Menschlicher Spieler Bearbeiten

Folgende Items gibt es in Super Mario Kart:

Dabei gilt es zu beachten, dass Fahrer, die sich in einer vorderen Position befinden, keine Items wie einen Blitz oder Stern erhalten werden.

Computergesteuerter Spieler Bearbeiten

Desweiteren gibt es Items, die nur der computergesteuerte Fahrer erhalten kann. Der Computer fährt auch nicht über die ?-Blöcke im Boden, die einem menschlichen Fahrer Items geben. Der Computer kann seine fahrerspezifischen Items immer, bis auf Runde 1, einsetzten.

Tipps & Tricks Bearbeiten

Hat man einen im Fahrerauswahlbildschirm einen Fahrer angewählt, kann man die 'Y'-Taste drücken. Der Fahrer ist dann geschrumpft.

Es ist möglich einen Blitzstart zu absolvieren, indem man beim Start das richtige Timing bezüglich des Gasgebens hat. Der Fahrer zischt dann unabhängig von der eigentlichen Beschleunigung nach vorne, als würde er einen Pilz einsetzten. Gibt man allerdings zu viel Gas, bleibt der Fahrer im Boden stecken, sodass wertvolle Sekunden verloren gehen.

Es ist möglich, mit Hilfe eines Pilzes einen sogenannten "Longboost" zu machen, indem man den Pilz einsetzt während man gegen eine Wand fährt.

Wenn man das Spiel startet, sieht man einen Vorspann, während dem man die verschiedenen Fahrer durchs Bild fahren sieht, beginnend mit Mario. Später ist Mario dann noch mal zu sehen. Wenn er sich dann unbesiegbar macht, drückt man Start und öffnet das Menü, welches man dann mit B wieder schließt. Dann kommen wieder die Fahrer, nur ist Mario diesmal schon am Anfang unbesiegbar. Mehr bringt der Trick aber nicht.

Galerie Bearbeiten

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.

Trivia Bearbeiten

  • Auf jeder Strecke werden immer 5 Runden gefahren.
  • Im Nachfolgespiel Mario Kart 64 wurde Koopa durch Wario ersetzt.
  • Die Form der Pokale hängt vom gewählten Schwierigkeitsgrad ab. In 50 cm³ hat er die Form eines gewöhnlichen Trinkgefässes, in 100 cm³ sind sie schon wesentlich größer und in 150 cm³ sehen sie aus wie Marios Büste.
  • Alle 20 Strecken kommen auch in Mario Kart: Super Circuit (GBA) vor.
  • Es ist einer der letzten Auftritte von Donkey Kong Jr. überhaupt.
  • Die Cups in Super Mario Kart umfassen 5 Strecken. In allen anderen Teilen sind es nur 4.
Spin-Off-Spielserien
Mario Golf-Serie GolfNES Open Tournament GolfMario Golf (Nintendo 64)Mario Golf (Game Boy Color)Mobile GolfMario Golf: Toadstool TourMario Golf: Advance TourMario Golf: World Tour
Mario Kart-Serie Super Mario KartMario Kart 64Mario Kart: Super CircuitMario Kart: Double Dash!!Mario Kart Arcade GPMario Kart DSMario Kart Arcade GP 2Mario Kart WiiMario Kart 7Mario Kart 8
Mario Tennis-Serie Mario's TennisMario Tennis (Nintendo 64)Mario Tennis (Game Boy Color)Mario Power Tennis (Nintendo GameCube)Mario Power Tennis (Game Boy Advance)Mario Tennis Open
Mario Party-Serie Mario PartyMario Party 2Mario Party 3Mario Party 4Mario Party 5Super Mario Fushigi no Korokoro PartyMario Party 6Mario Party AdvanceMario Party-eSuper Mario Fushigi no Korokoro Party 2Mario Party 7Mario Party 8Mario Party DSMario Party Fushigi no Korokoro CatcherMario Party 9Mario Party 10
Super Smash Bros.-Serie Super Smash Bros.Super Smash Bros. MeleeSuper Smash Bros. BrawlSuper Smash Bros. for 3DS/Wii U
Mario Baseball-Serie Mario Superstar BaseballMario Super Sluggers
Mario Football-Serie Mario Smash FootballMario Strikers Charged Football
Mario & Sonic-Serie Mario & Sonic bei den Olympischen SpielenMario & Sonic bei den Olympischen WinterspielenMario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014
Andere Dancing Stage: Mario MixMario Slam BasketballMario Sports Mix
Items der Mario Kart-Serie
Absorbier-PilzBananeBirdo-EiBlitzBlitzstabBlooperBob-ombBowsers PanzerBratpfanneBuu HuuDrei BananenDrei Grüne PanzerDrei Rote PanzerDrei Turbo-PilzeFederGoldener Turbo-PilzGrüner FeuerballGrüner PanzerHerzKettenhundKugelwilliMaxi-PilzMegabananeMini-PilzPOW-BlockRauchbombeReiszweckeRoter FeuerballRoter PanzerSahnetorteSchildSchüsselSchwarzer PanzerSchwindel-BoxSirupStachi-PanzerSternTurbo-PilzVirusWolkenblitzYoshi-EiZeitbombe
Super Nintendo Entertainment System-Spiele
Mario-Serie BS Super Mario CollectionBS Super Mario USAExcitebike: Bun Bun Mario Battle StadiumMario & WarioMario's Early Years! Fun with NumbersMario's Early Years! Fun with LettersMario's Early Years! Preschool FunMario is Missing!Mario PaintMario's Super PicrossMario's Time MachineSuper Mario All-StarsSuper Mario All-Stars + Super Mario WorldSuper Mario KartSuper Mario RPG: Legend of the Seven StarsSuper Mario WorldTetris & Dr. MarioWrecking Crew '98Yoshi's Safari
Donkey Kong-Serie Donkey Kong CountryDonkey Kong Country 2: Diddy's Kong QuestDonkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!
Yoshi-Serie Super Mario World 2: Yoshi's IslandTetris AttackYoshi no PaneponYoshi's CookieYoshi's Cookie - Kuruppon Oven de Cookie
Wario-Serie Wario no Mori Bakushō VersionWario no Mori FutatabiWario's Woods
Andere Satella-QUndake30 Same Game
Super Mario Kart
Charaktere Mario SMK.PNGLuigi SMK.PNGPeach SMK.PNGYoshi SMK.PNGBowser SMK.PNGDödel SMK.PNGKoopa SMK.PNGToad SMK.PNG
Strecken Bowsers Festung 1Bowsers Festung 2Bowsers Festung 3Donut-Ebene 1 (Strecke)Donut-Ebene 2 (Strecke)Donut-Ebene 3 (Strecke)Geistertal 1Geistertal 2Geistertal 3Koopa-Strand 1Koopa-Strand 2Marios Piste 1Marios Piste 2Marios Piste 3Marios Piste 4Regenbogen-BoulevardSchoko-Insel 1 (Strecke)Schoko-Insel 2 (Strecke)Vanille See 1Vanille-See 2
Kampfarenen Kampfkurs 1 (Super Mario Kart)Kampfkurs 2 (Super Mario Kart)Kampfkurs 3 (Super Mario Kart)Kampfkurs 4 (Super Mario Kart)
Items BananeBlitzBuu HuuFederFeuerball (nur CPU) • GiftpilzGrüner Panzer • • MünzeTurbo-PilzRoter PanzerSternYoshi-Ei (nur CPU)
Spielmodi Grand PrixKampfmodusVersusZeitfahren
Weiterführend Beta-ElementeGlitcheStaff Credits

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki