FANDOM


Als Schwarzer Apfel bezeichnet man einen schwarzen Apfel, der unten einen grauen, gezähnten Rand aufweist. Dieser erinnert an die Beeren in Super Mario World.

Geschichte Bearbeiten

Paper Mario-Serie Bearbeiten

Super Paper Mario Bearbeiten

Seinen einzigen Auftritt hat der Schwarze Apfel in Super Paper Mario. Er wächst auf einem Baum auf der Treppe nach Obendroben und fällt runter, wenn der Baum mit Knüppls Hammer getroffen wird.

Ein Schwarzer Apfel heilt einen KP und Vergiftung. Weil er sehr schlecht schmeckt, heilt er nicht fünf KP wie die anderen Äpfel im Spiel. Allerdings weckt nur sein schlechter Geschmack die schlafende Papier-Prinzessin Peach. Diese wird zunächst wütend, weil ihr der Schwarze Apfel nicht schmeckt, aber nachdem Papier-Mario, Papier-Luigi und Papier-Bowser ihr alles erklärt haben, beruhigt sie sich. Ein anderer Apfel kann ihr nicht helfen, aber teilweise haben die Äpfel lustige Wirkungen. So wird Papier-Peach z. B. für kurze Zeit zu einem Pfirsich, wenn ihr ein Rosa Apfel gegeben wird.

Trivia Bearbeiten

  • Liebidi redet über den Schwarzen Apfel als Verbotene Frucht. Das könnte eine Anspielung auf die Verbotene Frucht im Garten Eden in der Bibel sein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.