FANDOM


Nicht zu verwechseln mit Fräulein Petunia.


Petunia stellt eine Petunie mit einer braunen Blüte und violetten Blütenblättern dar.

Geschichte Bearbeiten

Paper Mario-Serie Bearbeiten

Paper Mario Bearbeiten

In Paper Mario hat Petunia ihren einzigen Auftritt. Sie wohnt in den Blütenfeldern und lässt sich über den rechten Mittelweg am Platz der Flüsterweide erreichen. Besucht Mario sie zum ersten Mal, muss er Grüne Monty Maulwürfe besiegen, die ihre Wurzeln fressen wollen. Als Dank gibt Petunia ihm die Zauberbohne, aber sie möchte, dass Mario sie nicht einpflanzt. Mario muss dies aber tun, wofür er aber noch Lockere Erde und Zauberwasser braucht. Auf seiner Suche danach lernt Mario weitere Blumen kennen, nämlich Rosie, Posie und Lilly.

Außerdem wachsen Rubin-Beeren in Petunias Wohngebiet und es ist ein Brunnen erreichbar, dem Mario für ein BP-Plus eine Azur-Beere schenken muss.

Am Ende des Spiels ist Petunia glücklich, im warmen Sonnenlicht zu blühen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.