Fandom

MarioWiki

Paper Mario

7.815Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen
Paper Mario-Serie #2 Paper Mario: Die Legende vom Äonentor

Paper Mario, oder auch Mario Story (マリオストーリー Mario Sutōrī) in Japan, ist ein Videospiel für den Nintendo 64, welches 2000 erschienen ist. Für die Virtual Console erschien es am 13. Juli 2007 in Europa, ursprünglich wurde es allerdings für den Nintendo 64DD entwickelt.[2]

Paper Mario ist das erste Spiel der Paper-Mario-Serie, die 2004 mit Paper Mario: Die Legende vom Äonentor und Paper Mario: Sticker Star fortgesetzt wurde und bisher mit Paper Mario: Color Splash endet.

Handlung Bearbeiten

Einführung: Der gestohlene Sternenstab Bearbeiten

Die Geschichte beginnt an einem Ort, der weit über dem Himmel und weit über den Wolken liegt und Sternenhafen genannt wird. Im Inneren des Sternenhafens liegt ein sagenumwobener Schatz, der Sternenstab, der jedem sämtliche Wünsche erfüllt. Sieben Sterne bewachen diesen, bis eines Tages Kammy Koopa ihre Magie benutzt, um sich selbst und Papier-Bowser in das Heiligtum zu teleportieren. Papier-Bowser zerstört die Abdeckung um den Sternenstab und klaut diesen. Er hofft nämlich, nun Papier-Mario besiegen zu können. Inzwischen verwandelt Kammy Koopa die sieben heiligen Sterne in Karten und verstreut sie über das ganze Land...

Prolog: Das Flehen der Sterne Bearbeiten

Das Spiel beginnt in Marios Haus. Parakarry liefert einen Brief für Papier-Mario und Papier-Luigi. Prinzessin Peach hat Papier-Mario und Luigi zu ihrem Schloss zu einer Party eingeladen. Papier-Mario und Luigi gehen zum Schloss, wo alles normal ist, bis Papier-Bowser und Kammy Koopa Peachs Schloss stehlen. Nun versucht Papier-Mario natürlich, Papier-Bowser zu besiegen, dieser macht sich aber mit Hilfe des Sternenstabes unbesiegbar. Papier-Bowser verwendet dann seinen Feueratem und siegt. Nach seiner unvermeidlichen Niederlage fliegt Papier-Mario aus dem Fenster und landet in Gumbafurt. Peach ist entsetzt. Inzwischen lässt Kammy Koopa auch noch Peach in ihrem eigenen Schloss einsperren...

In Gumbafurt findet eine Familie von Gumbas Papier-Mario im Wald. Ein Stern sagt ihm in seinem Traum zu, er soll zum Sternschnuppengipfel gehen. Kammy Koopa findet heraus, dass Papier-Mario noch am Leben ist und blockiert ihm den Weg aus dem Dorf mit einem großen Block. Gumpapa erzählt, er bekomme den Hammer von Gumpa. Nachdem beide von einer Veranda fallen, finden sie den Hammer und geraten in einen Kampf mit dem kleinen Jr. Troopa. Gumpapa erlaubt nach dem Kampf Gumbario, seinem Sohn, mit Papier-Mario auf sein Abenteuer zu gehen. Papier-Mario und er sind nun auf der Suche nach dem Gumba-König, den sie bekämpfen wollen. Danach geht es weiter zum Sternschnuppengipfel.

In Prinzessin Peachs Schloss ist Peach in ihrem Zimmer gefangen und unfähig, zu fliehen. Sie wünscht sich Hilfe. Zu ihrer Überraschung, erscheint ein Sternenkind am Fenster. Sein Name ist Twink und er ist gekommen, um ihr einen Wunsch zu gewähren. Die Prinzessin bittet ihn, sie zu befreien und den Sternenstab zurückzuholen, Twink sagt ihr traurig, er sei 'nicht groß genug', um diesen Wunsch zu gewähren. Peach wünscht sich nun, dass Twink sich auf den Weg macht, Papier-Mario zu finden. Twink stimmt zu und fliegt aus dem Fenster. Prinzessin Peach geht auf ihren Balkon und fragt sich, wo ihr geliebter Papier-Mario ist ...

Kapitel 1: Schnapp dir die Koopa-Brüder! Bearbeiten

Bevor Papier-Mario den ersten Stern aus der Festung befreien kann, muss er erst an 4 merkwürdig aussehenden "Toads" vorbei, die den Weg blockieren. Um sie zu verjagen, holt Papier-Mario Merlon, der die "Toads" als die Koopa-Brüder entlarvt. Nun können sie sich auf den Weg machen. Auf diesem kommen sie in Koopaheim vorbei. Die Stadt ist von einer Fuzzy-Plage bedroht. Nachdem Papier-Mario allen Koopas die Panzer zurückgebracht und die Fuzzys verjagt hat, trifft er einen Koopa namens Kooper, der Marios Team beitritt. Nun machen sich Papier-Mario, Gumbario und Kooper weiter auf dem Weg zur Festung der Koopa-Brüder.

Draußen vor der Festung sieht der schwarze Koopa Papier-Mario kommen und rennt weg, um die anderen zu warnen. Nach einer Weile des Herumirrens in der Festung stellt der gelbe Koopa eine Falle für Papier-Mario. Papier-Mario springt unbewusst gegen den Block und fällt in das Gefängnis, in dem Bombette, ein Bob-Omb, gefangen ist. Zusammen sprengen beide ein Loch in die Mauer und beide gehen nun zum Turm der Festung. Dort bekämpfen sie zuerst Bowser??? und gleich danach die Koopa-Brüder. Nach dem Sieg befreien Papier-Mario und Bombette, die nun zum Team von Papier-Mario gehört, einen Stern, Nobelstar.

Zurück bei Prinzessin Peach: sie erinnert sich, dass es einen Geheimgang gibt, der aus ihrem Zimmer führt. Sie und Twink suchen nach ihm und entdecken eine versteckte Schaltfläche hinter einem Gemälde in ihrem Zimmer. Die Schaltfläche öffnet den Kamin und offenbart den Geheimgang. Sie und Twink bewegen sich durch ihn und landen in einem Raum auf der anderen Seite des Schlosses. Dort las sie Bowser's Tagebuch, in dem stand, dass der zweite Stern in den Staubtrockenen Ruinen ist. Twink bringt Papier-Mario die Informationen. Inzwischen findet Papier-Bowser die Prinzessin, welcher sehr schockiert ist, dass sein Tagebuch gelesen wurde. Er holt zwei Koopatrouillen, die Prinzessin Peach wieder auf ihr Zimmer tragen...

Kapitel 2: Wie der Wind der Wüste Bearbeiten

Nach seiner Rückkehr nach Toad Town muss Papier-Mario erneut gegen Jr. Troopa kämpfen. Nach seinem Sieg kommt Twink und berichtet Papier-Mario von allem. Papier-Mario nimmt nun einen Zug zu einem Berg mitten in der Wüste. Auf dem Weg findet Papier-Mario Parakarry, ein Parakoopa, der 3 Briefe verloren hat. Nachdem Papier-Mario diese 3 gefunden hat, schließt sich Parakarry Papier-Mario an. Auch treffen sie den nicht allzu hellen Kondor Buzzar und den Archäologen Kolorado. Nun geht Papier-Mario zum Staubtrockenen Vorposten, um mehr über die Staubtrockenen Ruinen zu erfahren. Hier treffen sie Maustafa, der ihnen den Pulsstein gibt. Nach einem langen Weg durch die Wüste finden sie diese. In ihr gibt es sehr viele Fallen. Auch muss man manche Räume mit Sand füllen oder erst einen Schlüssel für eine zugeschlossene Tür finden. Nebenbei finden sie viele Artefakte, mit denen sie immer mehr Teile der Ruinen öffnen und schließlich zu Tutankoopa und dessen Kettenhund Chomp gelangen. Nachdem beide besiegt wurden, erhält Papier-Mario den nächsten Stern, Mamar.

Mittlerweile prahlt Papier-Bowser damit, dass er den unbesiegbaren Tubba Blubba auf Papier-Mario angesetzt hat. Peach und Twink beschließen, den Geheimgang wieder zu verwenden, um mehr über den unbesiegbaren Tubba Blubba herauszufinden. Sie schleichen sich in die Bibliothek des Schlosses und lauschen einer Koopatrouille und einem Hammer-Bruder bei ihrem Gespräch. Sie sagen, dass Tubba Blubba in der Tat eine geheime Schwäche hat; Twink bringt diese Nachricht sofort zu Papier-Mario und die Koopatrouille und der Hammer-Bruder entdecken Peach und tragen sie zurück in ihr Zimmer...

Kapitel 3: Der "Unbezwingbare" Bearbeiten

Der dritte Stern war ursprünglich in Tubba Blubbas Schloss. Stattdessen ließ Tubba Blubba ihn versehentlich in der Buu-Huu Villa entkommen. Buhutler, der Diener von Lady Buu, erscheint auf dem Weg in den Wald und lädt ihn die die Buu-Huu Villa ein. Wenn man in der Villa ist, erklärt Lady Buu Papier-Mario, dass Papier-Mario den Stern erst bekommt, wenn er Tubba Blubba besiegt hat, denn sein Lieblingssnack sind Buu Huus. Weil sie sehr abenteuerlich ist, schließt Lady Buu sich Papier-Mario an. Als Papier-Mario im Schloss ankommt und einen sprechenden Schlüssel findet, fängt der an, zu schreien, weckt Tubba Blubba, der Papier-Mario dann aus dem Schloss bis zu einer Mühle, in der das Herz Tubba Blubbas ist, jagt. Dieses muss man besiegen, aus der Mühle jagen und dann mit Tubba Blubba kämpfen. Hat man ihn besiegt, erhält man von Lady Buu den Stern.

Im Schloss verwenden die Prinzessin und Twink wieder den Geheimgang, um aus ihrem Zimmer zu flüchten. Sie sind in der Hoffnung, mehr über die Reise von Papier-Mario zu hören. Als sie in Papier-Bowser's Zimmer kommt, stehen sowohl Papier-Bowser als auch Kammy Koopa im Raum und sprechen. Die Prinzessin ist erleichtert, dass Papier-Bowser den Geheimgang nicht entdeckt hat. Nachdem Kammy Koopa und Papier-Bowser Peach entdeckt haben, fragen sie sie aus, was Papier-Mario hasst. Sie kann lügen oder die Wahrheit sagen. Kammy bringt diese Antworten in Shy Guys Spielzeugkiste, wo sich der nächste Stern befindet, was Twink sofort Papier-Mario berichtet. Die Wachen tragen nun Peach zurück in ihr Zimmer...

Kapitel 4: Spiel mit dem Zeug! Bearbeiten

Der vierte Stern ist tief verborgen im Inneren der Shy Guy Spielzeugkiste. Wenn Papier-Mario nach Toad Town zurückkehrt, wird er in einen Hinterhalt gelockt. Er muss erneut gegen Jr. Troopa kämpfen. Nach dem Kampf sagt eine Gruppe von Toads Papier-Mario, dass seltsame Geräusche aus einem der Häuser kommen. Papier-Mario geht zu diesem, um es zu untersuchen, aber das Haus scheint leer. Lady Buu schlägt dann vor, sich mit ihrer Macht unsichtbar zu machen und abzuwarten. Sobald sie unsichtbar ist, kommt ein roter Shy Guy herein und zeigt den Eingang zur Spielzeugkiste. Papier-Mario und seine Partnerin gehen in diese, wo sie einen kleinen Bahnhof sehen. Um den Stern zu befreien, muss Papier-Mario erst zu den anderen Bahnhöfen gelangen. Doch leider fehlt der Zug. Nach der Suche nach dem Zug und mehreren anderen wichtigen Elementen in der Spielzeugkiste, findet Papier-Mario einen Schlüssel, der ihn in die Abstellkammer des Item-Ladens führt. Der Ladenbesitzer, dem der Schlüssel gehört, lässt Papier-Mario in diesen. Hier findet er die fehlende Spielzeugeisenbahn und ein paar kostenlose Produkte. Papier-Mario legt dann den Zug zurück in der Spielzeugkiste. Nun fährt er mit dem Zug und fährt bis zur nächsten Station, wo er den Gourmet Guy, einen massiven Shy Guy, trifft. Papier-Mario muss ihm einen Kuchen, gebacken von Omle T., damit er aus dem Weg geht. An der letzten Station trifft er auf Jack Laterna und besiegt ihn. Im Inneren der Laterne finden sie Watt. Sie dankt für die Rettung und tritt dem Team bei. Am Ende der Spielzeugkiste finden sie General Guy, den Führer der Shy Guys. Sie besiegen ihn und erhalten den nächsten Stern, Muskular.

Auf dem Schloss schleichen die Prinzessin und Twink noch einmal durch den Geheimgang und entdecken den Gourmet Guy in dem Speisesaal. Er verspricht sie nicht zu verraten, wenn sie ihm etwas Leckeres zu essen macht. Die Prinzessin und Twink müssen nun auf die erste Etage gehen und die Schlossküche verwenden, um einen Kuchen zuzubereiten. Falls der Kuchen schlecht ist, sagt er dies:
“Wo hast du Kochen gelernt? Etwa auf der Schule für LKW-Fahrer?!”
Gourmet Guy
Sonst zeigt Peach ihre perfekten Backkünste und der Gourmet Guy ist begeistert davon. Als Dank erzählt er den beiden, dass der fünfte Stern im Lavalava-Berg auf Lavalava Island ist. Twink fliegt nun aus dem Fenster, um Papier-Mario zu davon zu berichten. Kammy Koopa findet die Prinzessin und lässt sie auf ihr Zimmer tragen...

Kapitel 5: Aloha auf Lavalava Island Bearbeiten

Die fünfte Stern soll sich in einem Vulkan auf einer exotischen Insel namens Lavalava Island befinden. Zunächst weiß Papier-Mario nicht, wie er dahin kommen soll. Dann taucht ein Wal auf, der Papier-Mario darum bittet, einen Fuzzy namens Fuzzipede aus seinem Bauch zu vertreiben. Nachdem man das getan hatte, bringt der Wal Papier-Mario und Kolorado, der einen Schatz auf der Insel vermutet, nach Lavalava Island. Auf der Insel angekommen finden sie ein Dorf mit vielen Yoshis und den Vulkan, den sie noch nicht ereichen können. Als Papier-Mario] in das Dorf zurückkehrt, sind alle in Panik, weil 5 kleine Yoshi-Kinder verschwunden waren. Der Yoshi-Häuptling sagt Papier-Mario, er helfe, ihm auf den Vulkan zu kommen, wenn er die Kinder zurückbringe. Im Dschungel angekommen findet Papier-Mario einen Cheep-Cheep, welcher Sushie heißt und der Babysitter von den Kleinen war, in einem Baum. Papier-Mario hilft ihr herunter, woraufhin sie sich beide auf den Weg machen, um die Kinder zu finden. Ab jetzt gehört Sushie zum Team von Papier-Mario.

Nachdem Papier-Mario die Die schrecklichen Fünf gefunden und zurückgebracht hatte, müssen sie Don Raphael suchen, um in den Vulkan zu gelangen. Als sie ihn finden, hilft Don Raphael Papier-Mario. Nun kann Papier-Mario den Vulkan betreten — natürlich mit Kolorado. Tief unten im Vulkan wartet schon die Lava-Piranha, welche von Papier-Mario einfach besiegt wurde. Nun bekommen sie den Stern Misstar, welcher Papier-Mario und Kolorado sehr schnell aus dem Vulkan bringt. Sie entkommen nur knapp dem Vulkan. Nachdem Papier-Mario nun noch aus dem Dschungel für Kolorado ein Artefakt holte, kehrten Papier-Mario und Kolorado zurück nach Toad Town, wo auch schon Jr. Troopa auf sie wartete.

In Peachs Schloss erkunden Peach und Twink währenddessen die 2. Etage, um mehr Informationen herauszufinden. In einem Raum findet Herr Hammer, ein Hammer-Bruder, sie, welcher Peach nur unter der Bedingung nicht auf ihr Zimmer bringen lässt, dass sie am Quiz teilnimmt. Das Quiz handelt hauptsächlich über den sechsten Stern und die Blütenfelder. Wenn sie gewinnt, erhält sie auch einen Preis. Auch wenn sie verliert, erhält sie trotzdem einen Teilnahmepreis. Angezogen durch die Geräusche im Raum betritt Papier-Bowser den Raum und will mitspielen, aber da das Spiel vorbei ist, knurrt er enttäuscht und entdeckt Peach, welche er in ihr Zimmer zurückbringen lässt. Nun hat Peach aber bessere Chancen zu entkommen, da sie als Teilnahmepreis einen Schirm erhält, welcher sie in den gegenüberstehenden Charakter verwandelt...

Kapitel 6: Tränen auf Blütenblättern Bearbeiten

Der sechste Stern ist an einem Ort namens Blütenfelder. Um dort hinzugelangen muss Papier-Mario 4 Samen von Knospis, die er im Laufe des Abenteuers gefunden hat, am Blumengarten von Minz T. einpflanzen. Danach öffnet sich eine Tür, die zu den Blütenfeldern führt. Dort angekommen soll er eine Puff-Puff-Maschine zerstören, die den Himmel mit dunklen Wolken bedeckt. Um dort hinzugelangen muss Papier-Mario erst zu Petunia. Sie ist eine Blume die von Maulwürfen bedroht wird. Nachdem man sie besiegt hatte, erhält man die Zauberbohne. Danach muss man zu Lilly. Sie ist eine Wasserpflanze, die jedoch kein Wasser in ihrem Teich hat. Um den Teich zu füllen, muss Papier-Mario zu einer weiteren Blume östlich vom dicken Baum. Dort will die Rosen-Blume aber den Wasserstein nicht verschenken und muss somit bei einer weiteren Blume einen Stein geschenkt bekommen, den er eintauschen kann. Somit erhält Papier-Mario lockere Erde. Dann geht Papier-Mario wieder zu Lilly, füllt den Teich und erhält Zauberwasser. Jetzt kann er zur alten Burg nordöstlich vom dicken Baum, wo er die Sonne findet. Nach dem Besuch erscheint ein Lakitu, der sich Spike nennt, und kämpft gegen Papier-Mario. Nachdem man gewonnen hatte, schließt er sich dem Team Papier-Mario an. Er heißt in Wirklichkeit Lakilester und gehört nun zum Team.

Mit ihm löst Papier-Mario ein Platten-Rätsel und gelangt zur Puff-Puff-Maschine. Er bekämpft die Wächter und zerstört die Maschine. Danach ist der Himmel wieder klar und alle sind fröhlich. Nun muss Papier-Mario nur noch gegen den Endgegner Schnaufula kämpfen. Mit der lockeren Erde, der Zauberbohne und dem Zauberwasser gelangt Papier-Mario durch die Zauberpflanze bis zum Nebelpfad mitten in den Wolken. Dort bekämpft er Schnaufula und erhält den Stern Klevastar.

Im Schloss schleichen sich Peach und Twink mal wieder heraus. Mit dem gewonnenen Schirm nimmt sie die Gestalt an, die sie anguckt. Sie verwandelt sich in einen Koopawächter und geht in den oberen Stock, dort wird sie heruntergeschickt, um einen anderen Wächter zu holen. Dann nimmt Peach die Gestalt dieses Wächters an und übernimmt die Aufgabe. Als sie diese hat, geht sie weiter nach oben. Hier trifft sie auf Kammy Koopa, die sie enttarnt und auf ihr Zimmer bringen lässt...

Kapitel 7: Kristallene Träume Bearbeiten

Der siebte und letzte Stern soll hoch im Norden, wo Schnee und Eis liegt, gefangen gehalten sein. Da Peach nichts herausfinden konnte geht Papier-Mario nun zu Merlon. Dort trifft er auf Ninji, einen Bewohner des Sternentales. Jetzt kommt Papier-Mario durch die Kanalisation nach Bibber-City. In Bibber-City wird Papier-Mario wegen Mordes an dem Bürgermeister beschuldigt. Nach einiger Zeit wird festgestellt, dass der Bürgermeister gar nicht tot ist, sodass Papier-Mario seine Reise fortsetzen kann. Auf dem Weg taucht wieder Jr. Troopa auf. Nach dem Kampf geht Papier-Mario zum Sternental. Hier werden die Sternenkinder geboren und aufgezogen. Mario findet Merlon's Sohn , der ihm die Geschichte über den Kristall-Palast erzählt. Nun gibt er ihm einen Schal. Danach geht Papier-Mario wieder zurück nach Bibber-City zum Bürgermeister und erhält einen Eimer. Den Schal und den Eimer setzt er bei den Schnemännern ein, die auf dem Weg liegen. Diese zeigen ihm einen Weg zum Kristall-Palast. Nachdem Papier-Mario den Bibber-Berg geschafft hatte, kommt er zum Kristall-Palast. Dort sieht es zunächst aus, als ob die andere Seite ein Spiegel sei, ist sie aber nicht. Denn nach einiger Zeit merkt Papier-Mario, dass die Speigelseite nicht tut, was er macht. Manchmal ist es hilfreich und manchmal auch nicht. Im Palast sind viele Rätsel, die Papier-Mario lösen muss. Als er es schafft, gelangt er zum Endgegner, den Kristall-König. Nachdem man ihn besiegt hat, erhält man den letzten Stern, Friedstar.

Im Schloss macht Papier-Bowser einen Besuch bei Peach, wobei er erfährt, dass Papier-Mario nun alle 7 sieben Sterne befreit hat und sich auf den Weg zum Schloss macht. Bowser lässt Peach fesseln und nimmt sie mit, damit sie sehen kann, wie Papier-Mario von Papier-Bowser angeblich besiegt werden soll...

Kapitel 8: Showdown unter Sternen! Bearbeiten

Nachdem auch Friedstar wieder in den Sternenhafen zurückkehren konnte, ist es nun Zeit für Papier-Mario, sich, wie am Anfang des Spieles, zum Sternschnuppengipfel zu begeben. Dort wird der sogenannte Sternenweg geöffnet, der in den Sternenhafen führt, wo die Hohen Sterne Papier-Mario und sein Team bereits erwarten. Mithilfe der Sternenbarke wird es den Helden möglich gemacht, zu Bowsers Festung zu fliegen.

Die Durchquerung der Festung macht den größten Teil des achten Kapitels aus. Ziel ist selbstverständlich die Rettung von Peach und die Konfrontation Papier-Bowsers. Am Ende von Bowsers Festung gelangt man in den Pilz-Palast, in die Bereiche, die Peach zwischen den Kapiteln bereits besucht hat. Aber diesmal ist in den Hallen des Palastes niemand zu finden.

Papier-Mario gelangt schließlich zu dem Raum, in welchem er am Anfang des Spiels gegen Papier-Bowser kämpfte und findet diesen schließlich auch. Es kommt zu einem ersten Kampf und die Hohen Sterne blocken die Kraft des Sternenstabs mit ihrem Sternenstrahl. Bowser verliert schließlich und flieht weiter nach oben, Papier-Mario folgt.

Der finale Kampf findet auf einer im Himmel schwebenden Plattform statt, die Bowsers Kraft nochmals steigert, und der Sternenstrahl wird plötzlich wirkungslos. Während Papier-Mario weiter gegen Papier-Bowser kämpft, will Peach zu Hilfe eilen. Sie wird von Kammy Koopa gestoppt, doch Twink und die Prinzessin entscheiden sich zum Kampf. Kammy Koopa reagiert zunächst spöttisch, durch Peach wünscht sich jede Runde durch Fokus, dass Twink stärker wird, und dessen Angriff und Verteidigung steigen pro Zug um 1, sodass Kammy Koopa am Ende besiegt wird.

Peach wünscht sich, dass Papier-Mario gegen Bowser gewinnen möge, und der Sternenstrahl wird zum Peach-Strahl, der Papier-Bowsers Unbesiegbarkeit wiederum aufheben kann.

Schließlich wird Papier-Bowser besiegt und der Sternenstab wird den Hohen Sternen zurückgegeben. Die Plattform und Bowsers Festung explodieren, aber der Pilz-Palast, Peach, Papier-Mario und dessen Team werden von den Hohen Sternen gerettet.

Kampfsystem Bearbeiten

Das Spiel Paper Mario besitzt das Kampfsystem eines RPGs, das heißt, es wird in Zügen gekämpft und alle Teilnehmer bekommen nacheinander eine Aktion.

Ein Kampf wird durch die Berührung eines Gegners, einen Erstangriff oder einen gegnerischen Erstangriff begonnen. Papier-Mario beginnt den Kampf mit einem seiner Partner, und zwar mit demjenigen, der zum Zeitpunkt des Kampfbeginnes im Einsatz war, aber es ist möglich, den Partner zu wechseln. Die erste Aktion bekommt normalerweise Papier-Mario, danach sein Partner und zuletzt der Gegner.

Papier-Mario hat eine Anzeige mit Kraftpunkten (abgekürzt KP), Sternenpunkten oder Sterneneinheiten (abgekürzt SE) und Blütenpunkten (abgekürzt BP). BP werden für Special-Angriffe genutzt. An den Kraftpunkten erkent man, wie viel Lebenskraft Papier-Mario noch hat. Sind sie auf Null erscheint das Game Over. Wenn Papier-Mario 100 Sternenpunkte hat, erhöht sich sein Level. Wenn Papier-Mario einen Level aufsteigt, kann der Spieler wählen, ob er die KP um 5 erhöht, BP um 5 oder die OP (Ordenpunkte) um 3 (um mehr Orden anlegen zu können)

Jeder Angriff hat sein eigenes Action-Kommando, bei dem die Schäden steigen, wenn man es zeitlich korrekt durchführt. Zum Beispiel muss für einen "Sprung" der Spieler im richtigen Moment A-Knopf drücken, um ein weiteres Mal auf diesen Gegner zu springen. Beim Hammer muss Papier-Mario warten, bis der letzte Kreis in der Leiste über ihm leuchtet und dann den Stick loslassen. Wenn ein Gegner Papier-Mario angreift und Mario im richtigen Moment A-Knopf drückt, kann er den Schaden um 1 verringern.

Wenn Mario und sein Team einen Stern retten, erhalten sie eine sogenannte Sternenkraft. Nun kann Papier-Mario entweder einen Gegner oder mehrere Angreifen. Mit manchen kann er sogar sich selber heilen. Solche Angriffe oder Heilungen können aber nur verwendet werden, wenn die Sternenanzeige ausreichend gefüllt ist. Sie füllt sich, wenn man man gegen einen Gegner kämpft. Auch kann sie sich füllen, wenn man die Kraft Fokus einsetzt.

Partner Bearbeiten

Name Kurze Information Angriffe Beschreibung
Gumbario.gif
Gumbario

Gumbario ist ein gewitzter junger Abenteurer und ein großer Fan von Papier-Mario. Er wohnt in Gumbafurt.

Drücke (C) runter, um dir von ihm Infos geben zu lassen, wenn du beispielsweise irgendwo nicht weiterkommst.

Kopfnuss
0 BP

Kopfnuss gegen einen Gegner.

Bei richtigem Timing trifft Gumbario zweimal.

Scanner
0 BP
Zeigt Beschreibung des Gegners und seine KP an. Gibt manchmal auch Hinweise auf günstige Fähigkeiten der anderen Partner.
Aufladen
1 BP

Verstärkt die Angriffskraft um 2, ähnelt also dem Sprung +. Diese Aktion kann beliebig oft ausgeführt werden.

(Die gesteigerte Angriffskraft ist nach einer Attacke nicht mehr aktiv.)

Multikopfnuss
3 BP
Kopfnüsse, bis das Actionkommando daneben geht.
PM Artwork Kooper.gif
Kooper

Dieser abenteuerlustige Koopa möchte Archäologe werden. Er wohnt in Koopaheim und bewundert den berühmten Forscher Kolorado.

Drücke (C) runter, um seinen Panzer abzufeuern und Items zu erreichen, die sich außerhalb von Papier-Marios Reichweite befinden.

Panzerstoß
0 BP
Trifft einen Boden-Gegner mit dem Panzer.
Power-Panzer
3 BP
Trifft alle Boden-Gegner mit dem Panzer.
Multi-Rempler
4 BP
Paralysiert alle Gegner am Boden.
Feuer-Panzer
6 BP
Trifft alle Boden-Gegner, besonders effektiv gegen Eis-Gegner und Knochentrocken.
PM Bombette.jpg
Bombette

Die hitzköpfige Bombette war gefangen in der Festung der Koopa-Brüder. Sie kann manche Wände und Felsen sprengen.

Drücke (C) herunter und sie geht ein Stück vor, um zu explodieren. Drücke (C) nochmals herunter, während sie geht, um die Explosion früher auszulösen.

Body Slam
0 BP
Rammt einen Gegner frontal. Nicht immun gegen Stacheln!
Bombe
3 BP
Eine Explosion, die einen Boden-Gegner trifft.
Power-Bombe
6 BP
Eine Explosion, die alle Boden-Gegner trifft.
Mega-Bombe
8 BP
Eine Explosion, die alle Gegner trifft.
ParakarryPM2.gif Parakarry

Ein Parakoopa im Dienst der Post, der nach verlorenenen Briefen sucht.

Drücke (C) herunter, damit Parakarry Mario über eine kurze Strecke trägt. So lassen sich größere Lücken im Boden überwinden. Drücke im Fluge nochmal (C) herunter, um Papier-Mario abzuwerfen.

Parakarry kann Briefe an Personen auf der ganzen Welt zustellen.

Luftangriff
0 BP
Kickt einen Gegner.
Panzerwurf
3 BP
Rammt einen fliegenden Gegner.
Abtransport
3 BP
Trägt einen Gegner vom Feld.
Walküre
6 BP
Trifft alle Gegner mit einem Panzersturm und ignoriert Stachel, Feuer, etc.
Lady Buu.gif
Lady Buu

Buu ist eine Geister-Lady, die in einer Villa im Nimmernimmer-Wald lebt.

Drücke (C) herunter, um das Team transparent zu machen. Auf diese Weise können Angriffe vermieden werden.

Ohrfeige
0 BP
Ohrfeigt einen Gegner mit Angriffskraft 1. Zunächst vier Treffer, ab Super-Rang fünf Treffer.
Unsichtbar
2 BP
Macht Papier-Mario transparent und unverwundbar.
Spuk
3 BP
Erschreckt Gegner, sodass sie vom Kampf fliehen.
Fächer-Lady
5 BP

Greift einen Gegner mit ihrem Fächer an.

Angriffskraft: 2

Anzahl der Treffer: 5

PM Artwork Watt.gif
Watt

Die Tochter von Mini-Sparky, welche Elektrizität einsetzt.

Drücke (C) runter, um die Umgebung zu erleuchten und unsichtbare Blöcke sichtbar zu machen.

Elektro-Hieb
0 BP
Umgeht die Verteidigung und greift mit Elektrizität an.
Power-Schock
2 BP
Paralysiert einen Gegner mit einem Elektroschock. Erschwertes Actionkommando bei Bossgegnern.
Turbolader
3 BP

Verstärkt Papier-Mario Angriffskraft für einige Runden um 1.

Je besser das Actionkommando ausgeführt wird, desto länger dauert die Steigerung an.

Mega-Schock
5 BP
Paralysiert alle Gegner mit einem Elektroschock.
Sushie.gif
Sushie

Sushie ist ein freundlicher Cheep-Cheep, der sich um jeden gerne kümmert. Sie liebt romantische Geschichten und vergießt gerne eine Träne der Rührung.

Drücke (C) runter, um auf ihr zu reiten. Drücke nochmals, um in die Tiefe zu tauchen.

Bauchlandung
0 BP
Bauchlandung auf einem Gegner.
Spucker
3 BP
Feuert Wasserstrahl ab. Gut gegen Feuer-Gegner.
Wasserblock
3 BP
Ein Wasserblock erhöht Papier-Marios Verteidigung für kurze Zeit.
Tsunami
6 BP
Lässt eine Flut über alle Gegner hereinbrechen. Gut gegen Feuer-Gegner.
Lakilester.gif
Lakilester

Dieser junge Lakitu gibt sich als cool aus und will ein harter Kämpfer werden, um seine Freundin Lakilulu zu beeindrucken.

Drücke (C) runter, um mit ihm über Stacheln und Lava zu fliegen.

Stachi-Flip
0 BP
Wirft ein Stachi-Ei auf einen Gegner.
Stachi-Wurf
4 BP
Wirft mehrere Stachi-Eier auf alle Gegner.
Wolke Nr. 9
4 BP
Papier-Marios Chancen, getroffen zu werden, sinken kurzfristig.
Hurrikan
5 BP
Wenn es klappt, werden die Gegner davongeweht.

Sterne Bearbeiten

Name Beschreibung Kapitel und Boss Bild
Nobelstar

Nobelstar ist der älteste von allen und trägt einen Schnurrbart. Von ihm bekommt Papier-Mario die Fähigkeiten Fokus und Erfrischung.

Der Fokus lädt einen Teil der Sternenenergie wieder auf (durch den Orden "Meditation" lässt sich der Fokus verstärken.

Die Erfrischung gibt Papier-Mario 5 KP und 5 BP zurück und kostet 1 SE.

Kapitel 1;

Boss: Koopabrüder

NobelstarMP5.jpg
Mamar

Mamar ist ein sehr junger Stern, welcher Papier-Mario die Fähigkeit Wiegenlied beibringt.

Das Wiegenlied kann Gegner durch Zufall für einige Runden einschlafen lassen und kostet 2 SE.

Kapitel 2;

Boss: Tutankoopa

Mamar.jpg
Professar

Professar konnte aus Tubba Blubbas Festung fliehen, wurde allerdings von den Buu Huus als Geisel genommen, um die Bekämpfung von Tubba Blubba zu erzwingen. Er bringt Papier-Mario die Sternenattacke Sternenschauer bei.

Der Sternenschauer trifft alle Gegner mit einer Angriffskraft von 7 und umgeht die Verteidigung. Diese Attacke kostet 2 SE.

Kapitel 3;

Boss: Tubba Blubba

Proffessar.jpg
Muskular

Muskular ist ein Stern, welcher wie ein Matrose aussieht. Er bringt Papier-Mario die Sternenkraft bei, die Gegner schwächen kann, den Ruhigsteller.

Der Ruhigsteller senkt die Angriffskraft aller Gegner um 3 und kostet 2 SE.

Kapitel 4;

Boss: General Guy

Muskular.jpg
Misstar

Misstar ist ein weiblicher Stern, welcher immer auf sein Aussehen achtet. Sie bringt Papier-Mario die Sternenfähigkeit Kraftkuss bei.

Der Kraftkuss regeneriert 20 KP und kostet 3 SE.

Kapitel 5;

Boss: Lava-Piranha

MisstarMP5.jpg
Klevastar

Klevastar ist ein sehr intelligenter Stern, der gerne Bücher liest und Papier-Mario die Sternenfähigkeit Auszeit beibringt.

Die Auszeit paralysiert Gegner per Zufall und kostet 3 SE.

Kapitel 6;

Boss: Schnaufula

Klevastar.jpg
Friedstar Friedstar ist ein warmherziger Stern. Er bringt Papier-Mario die Fähigkeit 'Auf und Davon' bei, welche Gegner in Sterne verwandelt, die wegfliegen.

Kapitel 7;

Boss: Kristall-König

Friedstar.jpg

Items und Gegenstände Bearbeiten

Wichtige Items Bearbeiten

Bild Name Beschreibung
PM Sprite Lager-Schlüssel.png ???-Schlüssel Öffnet ein verschlossenes Tor im ???-Haus.
PM Sprite Altes Foto.png Altes Foto Ist das etwa ein Bild des jungen Mekoopalem? Er will es sicher haben.
PM Sprite Artefakt.png Artefakt Ein seltsames Fundstück aus den Staubtrockenen Ruinen.
PM Sprite Autogramm.png Autogramm Luigis Autogramm. Bereite Mekoopalem damit eine Freude.
PM Sprite Autogramm 2.png Autogramm Ein Autogramm von Merlieblich. Bereite Mekoopalem damit eine Freude.
PM Sprite Band.png Band Ein Video von Gumpa. Bring es zu Mekoopalem.
PM Sprite Blauer Panzer.png Blauer Panzer Koopers blauer Panzer.
PM Sprite Blauer Schlüssel.png Blauer Schlüssel Ein großer blauer Schlüssel.
PM Sprite Bratpfanne.png Bratpfanne Diese Pfanne gehört Omle T. Bring sie ihr zurück.
PM Sprite Brief.png Brief Ein Brief an (Person) in (Ort).
PM Sprite Briefbeutel.png Briefbeutel Ein Beutel voller Briefe. Bring sie zum Postamt zurück.
PM Sprite Brille.png Brille Mekoopalem hat diese Brille verloren. Bring sie ihm zurück.
PM Sprite Butter.png Butter Die beste Butter, die man für Geld kaufen kann. Sahnig und streichfähig!
PM Sprite Buus Portrait.png Buus Portrait Ein Portrait eines alten männlichen Buu Huus.
PM Sprite Dia-Stein.png Dia-Stein Ein sternförmiger Stein aus den Staubtrockenen Ruinen.
PM Sprite Diplom.png Diplom Ein Beweis für Marios Stärke. Mario ist nun selbst dem Meister im Kampf überlegen.
PM Sprite Eier.png Eier Frisch gelegte Eier.
PM Sprite Eimer.png Eimer Ein gewöhnlicher Eimer, den dir der Bürgermeister von Bibber-City überreicht hat.
PM Sprite Erdbeeren.png Erdbeeren Leuchtend rote Erdbeeren. Sie sehen frisch und saftig aus.
PM Sprite Festungsschlüssel.png Festungsschlüssel Öffnet ein verschlossenes Tor in der Festung der Koopa-Brüder.
PM Sprite Geheimnotiz.png Geheimnotiz Diese Notiz wurde in einer Sprache verfasst, derer du nicht mächtig bist. Zeig sie jemandem, der klug genug ist, sie zu übersetzen.
PM Sprite Gewicht.png Gewicht Ein sehr schweres Gewicht. Wo kann man es wohl einsetzen?
PM Sprite Glücksstern.png Glücksstern Ein sternförmiger Anhänger, der den Einsatz des Action-Kommandos ermöglicht.
PM Sprite Gold-Karte.png Gold-Karte Diese Karte hast du von Mekoopalem erhalten. Nutze sie, um im Casino zu spielen.
PM Sprite Lager-Schlüssel.png Hallen-Schlüssel Dieser Schlüssel öffnet eine Lagerhalle in Bibber-City.
PM Sprite Igitty.png Igitti Ein Schlüssel, den du in Tubba Blubbas Zimmer gefunden hast.
PM Sprite Jade-Rabe.png Jade-Rabe Diese Jade-Statue eines Abroxas hast du vom Häuptling der Yoshi-Siedlung erhalten.
PM Sprite Lager-Schlüssel.png Kerkerschlüssel Ein Schlüssel zu den Verliesen in Bowsers Festung.
PM Sprite Schlossschlüssel.png Kerkerschlüssel Ein Schlüssel zu den Verliesen in Bowsers Festung.
PM Sprite Kochbuch.png Kochbuch Gourmet Guy hat dieses Buch fallengelassen. Bring es zu einem Meister der Kochkunst.
PM Sprite Kometen-Karte.png Kometen-Karte Ein Beweis dafür, dass Mario gegen Chan im Dojo siegreich war.
PM Sprite Kristall-Beere.png Kristall-Beere Eine funkelnde Frucht, die ganz und gar aus Kristall zu bestehen scheint.
PM Sprite Kristallkugel.png Kristallkugel Eine wertvolle Kristallkugel. Bring sie zu Merlieblich.
PM Sprite Lager-Schlüssel.png Lager-Schlüssel Ein Schlüssel, der den Lagerraum eines Ladens in Toad Town öffnet. Bring ihn seinem ursprünglichen Besitzer zurück.
PM Sprite Legenden.png Legenden Kolorados seltsames Buch. Bring es zu Mekoopalem.
PM Sprite Liedertext.png Liedertext Ein Liedertext, der sich anhört wie ein sanfter Gedanke aus Samt und Seide. Zeige ihn einem Komponisten.
PM Sprite Lockere Erde.png Lockere Erde Reine, unverbrauchte Erde. Sie duftet frisch und gut.
PM Sprite Mehl.png Mehl Das feinste Mehl für den feinsten königlichen Kuchen.
PM Sprite Melodie.png Melodie Präsentiere dem Meister-Dichter von Toad Town diese sanfte Melodie.
PM Sprite Milch.png Milch Milch, frisch von der Kuh gezapft.
PM Sprite Mond-Karte.png Mond-Karte Ein Beweis dafür, dass Mario gegen Lee im Dojo siegreich war.
PM Sprite Mondstein.png Mondstein Ein sichelförmiger Stein aus den Staubtrockenen Ruinen.
PM Sprite Mutier-Schirm.png Mutier-Schirm Ein sagenumwobener Schirm, den nur die Teilnehmer einer Quizshow erhalten.
PM Sprite Püppi.png Püppi Eine süße Puppe, die genau wie Prinzessin Peach aussieht.
PM Sprite Paket.png Paket Ein Paket, das du von einem Buu Huu erhalten hast. Bring es zu Mekoopalem.
PM Sprite Palastschlüssel.png Palastschlüssel Öffnet ein verschlossenes Tor im Kristall-Palast.
PM Sprite Portemonnaie.png Portemonnaie Mekoopalem hat dieses Portemonnaie verloren. Bring es ihm zurück.
PM Sprite Puls-Juwel.png Puls-Juwel Je näher du den Staubtrockenen Ruinen kommst, desto schneller pulsiert das Licht in diesem Stein. Setzt du ihn an einem bestimmten Ort ein, werden sich vor deinen Augen die Ruinen offenbaren.
PM Sprite Pyra-Stein.png Pyra-Stein Ein dreieckiger Stein aus den Staubtrockenen Ruinen.
PM Sprite Rechner.png Rechner Der Taschenrechner aus Blöffs Orden-Shop. Bring ihn zu ihm zurück.
PM Sprite Reiniger.png Reiniger Spülmittel zum Reinigen von Besteck und Geschirr.
PM Sprite Roter Schlüssel.png Roter Schlüssel Ein großer roter Schlüssel.
PM Sprite Roter Tiegel.png Roter Tiegel Ein Tiegel aus Mini-Mausers Laden. Es muss sich um ein Sammlerstück handeln.
PM Sprite Ruinenschlüssel.png Ruinenschlüssel Öffnet ein verschlossenes Tor in den Staubtrockenen Ruinen.
PM Sprite Sahne.png Sahne Ausgesprochen süße und frische Sahne.
PM Sprite Salz.png Salz So salzig wie Salz nur sein kann.
PM Sprite Schal.png Schal Ein gewöhnlicher Schal, den dir Merle aus dem Sternental überreicht hat.
PM Sprite Schallplatte.png Schallplatte Eine Platte mit tanzbaren Club-Hits. Doch wie kann man sie abspielen?
PM Sprite Schlossschlüssel.png Schlossschlüssel Öffnet ein verschlossenes Tor im Pilz-Palast.
PM Sprite Schlossschlüssel 2.png Schlossschlüssel Öffnet ein verschlossenes Tor im Pilz-Palast.
PM Sprite Schlossschlüssel 3.png Schlossschlüssel Öffnet ein verschlossenes Tor in Bowsers Festung.
PM Sprite Schlossschlüssel 3.png Schlossschlüssel Öffnet ein verschlossenes Tor in Tubba Blubbas Schloss.
PM Sprite Silber-Karte.png Silber-Karte Diese Karte hast du von Mekoopalem erhalten. Nutze sie, um im Casino zu spielen.
PM Sprite Sonnen-Karte.png Sonnen-Karte Ein Beweis dafür, dass Mario gegen den Meister im Dojo siegreich war.
PM Sprite Spielzeugbahn.png Spielzeugbahn Eine ausgesprochen hübsche Spielzeug-Eisenbahn. Kann es sein, dass dies mehr ist, als ein gewöhnliches Spielzeug?
PM Sprite Sternen-Karte.png Sternen-Karte Ein Beweis dafür, dass Mario gegen den Meister im Dojo siegreich war.
PM Sprite Sternenstein.png Sternenstein Ein Stein, der dir den Weg zum Kristall-Palast öffnet.
PM Sprite Ultra-Stein.png Ultra-Stein Ein Stein, der einen deiner Freunde in den Ultra-Rang erhebt.
PM Sprite Vulkan-Vase.png Vulkan-Vase Ein Schatz aus den heißen Höhlen des Lavalava-Berges.
PM Sprite Wörterbuch.png Wörterbuch Das Wörterbuch des Gelehrten Ross T. Bring es ihm zurück.
PM Sprite Wasser.png Wasser Gewöhnliches Wasser.
PM Sprite Wasserstein.png Wasserstein Ein magischer Stein, aus dem Wasser entspringt. Er bringt
PM Sprite Zauberbohne.png Zauberbohne Eine Bohne, die förmlich danach schreit, so schnell wie möglich eingepflanzt zu werden.
PM Sprite Zaubersamen.png Zaubersamen Ein Samenkorn. Pflanze es im Blumengarten von Toad Town ein.
PM Sprite Zaubersamen 2.png Zaubersamen Ein Samenkorn. Pflanze es im Blumengarten von Toad Town ein.
PM Sprite Zaubersamen 3.png Zaubersamen Ein Samenkorn. Pflanze es im Blumengarten von Toad Town ein.
PM Sprite Zaubersamen 4.png Zaubersamen Ein Samenkorn. Pflanze es im Blumengarten von Toad Town ein.
PM Sprite Zauberwasser.png Zauberwasser Sehr kaltes Wasser. Das Licht der Sonne bricht sich darin, wie tausend flüssige Diamanten.
PM Sprite Zucker.png Zucker Schneeweißer Zucker.

Gegner Bearbeiten

BosseBearbeiten

MinibosseBearbeiten

Optionale Minibosse Bearbeiten

Optional ist es möglich, diese Gegner zusätzlich zu bekämpfen (z.B. aufgrund der Sternpunkte), allerdings sind diese Bosskämpfe nicht zwingend.

Referenzen in späteren Spielen Bearbeiten

Der entführte, fliegende Pilz-Palast ist in Mario Kart: Super Circuit im Hintergrund der letzten Strecke Rainbow Road zu sehen. Wenn man das Spiel durchgespielt hat, schwebt er außerdem auf dem Titelbildschirm langsam durchs Bild.

Staff Credits Bearbeiten

Hauptartikel: Paper Mario/Staff Credits


Galerie Bearbeiten

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.

Trivia Bearbeiten

  • Nachdem man Papier-Bowser besiegt hatte, kann man nicht mehr weiterspielen. Denn nachdem man ihn besiegt hat, kommen die Credits und ein endloses Feuerwerk. Man muss danach die Konsole ausschalten oder resetten.

Referenzen Bearbeiten

  1. N-Sider.com: "Paper Mario" available to iQue owners
  2. IGN: Miyamoto Reveals Secrets: Fire Emblem, Mario Paint 64 - Ein Interview von 1997 wo Paper Mario (unter dem Namen Mario RPG 2) bereits in der Entwicklung für den Nintendo 64DD ist.
Spiele des Genres "RPG"
Mario & Luigi-Serie Mario & Luigi: Superstar SagaMario & Luigi: Zusammen durch die ZeitMario & Luigi: Abenteuer BowserMario & Luigi: Dream Team Bros.Mario & Luigi: Paper Jam Bros.
Paper Mario-Serie Paper MarioPaper Mario: Die Legende vom ÄonentorSuper Paper MarioPaper Mario: Sticker StarMario & Luigi: Paper Jam Bros.Paper Mario: Color Splash
Andere Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars
Nintendo 64-Spiele
Mario-Serie Dr. Mario 64Mario Artist: Communication KitMario Artist: Paint StudioMario Artist: Polygon StudioMario Artist: Talent StudioMario GolfMario Kart 64Mario no PhotopiMario PartyMario Party 2Mario Party 3Mario TennisPaper MarioSuper Mario 64
Donkey Kong-Serie Diddy Kong RacingDonkey Kong 64
Yoshi-Serie Yoshi's Story
Wario-Serie
Andere Super Smash Bros.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Paper Mario

  • Paper Mario-Rollenspiel oder Jump 'n' Run?

    61 Nachrichten
    • Als ich glaube nicht, dass noch ein PM für Wii U erscheint, aber ich liebe Paper Jam Bros.
    • Ein neues Paper Mario für Wii U würde sich nicht mehr lohnen. Die Wii U wird bald ihr Ende finden, deswegen sollte Nintendo alles auf die n…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki