Fandom

MarioWiki

Nintendo Entertainment System

7.702Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

NES Logo.png
Nes-konsole.jpg
Informationen

Veröffentlichung

Japan 15. Juli 1983
Usa 18. Oktober 1985
Europa 1. September 1986
Australien 1987

Anzahl an Bits

8

Letztes Produktionsjahr

Usa 1994
Japan 25. September 2003

Nachfolger

Famicom Disc System (Japan)
Super Nintendo Entertainment System (Europa und Amerika)

Das Nintendo Entertainment System (kurz NES, japanische Version: Family Computer (ファミリーコンピュータ Famirī Kompyūta), kurz Famicom (ファミコン Famikon) oder FC) ist eine stationäre Videospielkonsole von Nintendo. Am 15. Juli 1983 erschien sie in Japan. Die 8-Bit-Konsole revolutionierte den Videospielmarkt und wiederbelebte ihn. Das letzte NES-Spiel erschien 1995. Der Nachfolger der Konsole ist das Super Nintendo Entertainment System. Zum einzelnen Artikel des Famicom gehts hier: FamiCom

Anfänge Bearbeiten

Nintendo Famicom.jpg

Nintendos FamiCom

Am 15. Juli 1983 kam es zum Verkaufsstart des Famicom. Das Famicom entwickelte sich zur meistverkauften Konsole in Japan und so versuchte man das Spielgerät auch in den USA auf den Markt zu bringen, wenngleich Nintendo um die Schwierigkeiten nach dem Videospielcrash von 1983 in diesem Land wusste. So wurde nach anfänglichen Problemen und einer überarbeiteten Version das Nintendo Entertainment System am 18. Oktober 1985 landesweit auf den Markt gebracht. Nintendo beherschte somit den japanischen und amerikanischen Markt und als logische Konsequenz wollte man auch Erfolg in Europa haben. So wurde Nintendo of Europe gegründet, die auch die Spiele in Europa vertrieben.

Famicom & NES Bearbeiten

Das Famicom (setzt sich aus Family und Computer zusammen) ist die japanische Version des NES, welche schon 1983 auf den Markt kam, zwei Jahre vor der amerikanischen Veröffentlichung. Das NES und das Famicom weisen einige Unterschiede auf, zum Beispiel gibt es eine Disk betriebene Version der Famicom, das Famicom Disk System, kurz "FDS".

Das NES sieht anders aus als das Famicom. Während dieses rot und weiß ist, ist das NES grau und kastenförmig. Dieses Design wurde verwendet, damit der Konsole eine höhere Seriösität zugesprochen wurde.

Das Ende Bearbeiten

Mit der Veröffentlichung des Mega Drive von Sega und der Nachfolgekonsole Super Nintendo, bekam das NES ernsthafte Konkurrenz, die ihm technisch überlegen war (16-Bit, NES 8-Bit). Es erschienen weitere Spiele für das NES, doch die Konsole wurde 1995 offiziell vom Markt genommen, in Europa 1996. Bis dahin ging das NES weltweit ungefähr 62 Millionen Mal über die Ladentheke.

Spiele Bearbeiten

Als herausragendes Spiel gilt Super Mario Bros. 3, welches bis heute als eines der besten Videospiele Beachtung findet. Das Spiel Super Mario Bros., welches man zusammen mit dem NES erwerben konnte, wurde gar 40 Millionen mal verkauft.

Mario-Spiele Bearbeiten

  • 1985 Donkey Kong
  • 1985 Donkey Kong Jr.
  • 1985 Mario Bros.
  • 1985 Donkey Kong Jr. Math
  • 1985 Tennis
  • 1985 Pinball
  • 1985 Golf
  • 1985 DK3
  • 1985 Wrecking Crew
  • 1985 Wrecking Crew 2
  • 1986 Super Mario Bros 2: The Lost Levels (Japan)
  • 1986 All Night Nippon Super Mario Bros. (Japan)
  • 1987 Pinball
  • 1987 Mike Tyson's Punch-Out!!
  • 1987 Golf Japan Course
  • 1987 Golf US Course
  • 1987 Doki Doki Panic (Japan)
  • 1988 Kaettekita Mario Bros. (Japan)
  • 1988 Donkey Kong Classics
  • 1988 Super Mario Bros. 2
  • 1988 Famicom Grand Prix II: 3D Hot Rally (Famicom Disk Drive)
  • 1988 Kaettekita Mario
  • 1988 Super Mario Bros. + Duck Hunt (USA)
  • 1989 Donkey Kong Classics (USA,Europa)
  • 1990 Super Mario Bros 3
  • 1990 Punch Out!
  • 1990 Dr. Mario
  • 1990 Super Mario Bros. + Duck Hunt + World Class Track Meet (USA)
  • 1991 NES Open Tournament Golf
  • 1991 NES Open Tournanent Golf
  • 1991 Yoshi
  • 1992 Yoshi's Cookie
  • 1992 Super Mario USA (Japan)
  • 1993 Mario is Missing (USA)
  • 1993 Mario's Time Machine (USA)
  • 1994 Wario Woods
Nintendo Entertainment System-Spiele
Mario-Serie All Night Nippon Super Mario Bros.Dr. MarioFamicom Grand Prix: F-1 RaceFamicom Grand Prix II: 3D Hot RallyGolfI Am A Teacher: Super Mario SweaterMario Bros.Mario is Missing!Mario's Time MachineNES Open Tournament GolfNintendo World ChampionshipsReturn of Mario Bros.Super Mario Bros.Super Mario Bros.: The Lost LevelsSuper Mario Bros. 2Super Mario Bros. 3Wrecking Crew
Donkey Kong-Serie Donkey KongDonkey Kong 3Donkey Kong ClassicsDonkey Kong Jr.Donkey Kong Jr. + Jr. Math LessonDonkey Kong Jr. Math
Yoshi-Serie Mario & YoshiYoshi's Cookie
Wario-Serie Wario's Woods
Andere Yume Kojo: Doki Doki PanicSuper Mario World (NES)
Konsolen von Nintendo
Stationär iQue PlayerNintendo 64Nintendo Entertainment SystemNintendo GameCubeNintendo SwitchNintendo WiiNintendo Wii USuper Nintendo Entertainment System
Handheld Game & WatchGame BoyGame Boy AdvanceGame Boy Advance SPGame Boy ColorGame Boy MicroGame Boy PocketNew Nintendo 3DSNew Nintendo 3DS XLNintendo 3DSNintendo 3DS XLNintendo DSNintendo DS LiteNintendo DSiNintendo DSi XLNintendo SwitchVirtual Boy

HinweisBearbeiten

Bitte den Teil Nintendo-Flop nicht falsch verstehen. Die gilt für das Famicom.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki