FANDOM


#1 New Super Mario Bros. New Super Mario Bros.-Serie #3 New Super Mario Bros. 2

New Super Mario Bros. Wii ist ein Jump'n'Run-Videospiel für die Wii, welches Ende 2009 erschienen ist. Es ist der direkte Nachfolger von New Super Mario Bros., welches 2006 für den Nintendo DS herausgebracht wurde. Das Spiel ist laut Nintendo eine Mischung aus New Super Mario Bros. und Super Mario World, außerdem sind einige Elemente aus Super Mario Bros. 3 im Spiel eingebunden.

Der Multiplayer-Modus wurde von zwei Spielern auf vier Spieler erweitert und komplett umstrukturiert, sodass nun mehrere Spieler simultan an einer Konsole spielen können. Es ist das erste Spiel, welches Nintendos neue Hilfsfunktion des "Super Assistenten" beinhaltet. Dieses Prinzip wurde dann auch in Super Mario Galaxy 2 und Donkey Kong Country Returns übernommen.

Mit über 22 Millionen verkaufter Spiele steht New Super Mario Bros. Wii auf Platz sechs der erfolgreichsten Spiele seiner Konsole und ist das drittmeistverkaufte Spiel der Mario-Serie.[1][2]

Handlung Bearbeiten

Offizielle Einleitung Bearbeiten

Heute ist der Geburtstag von Prinzessin Peach und alle sind gut gelaunt. Mario, die Toads und selbstverständlich auch Luigi haben sich versammelt, um zu feiern. Aber was ist das? Eine gigantische Geburtstagstorte! Von wem sie wohl sein mag? Prinzessin Peach ist außer sich vor Freude und nähert sich der Torte...Ach du Schreck! Bowser Jr. und Bowsers Schergen springen plötzlich aus der Torte! In Windeseile schnappen sie sich Prinzessin Peach und flüchten in ihrer Luftsgaleere...Die Toads in Peachs Schloss sind in Panik! Mario, Luigi, der gelbe und blaue Toad und Yoshi machen sich sofort an die Verfolgung der Luftgaleere, um Prinzessin Peach zu retten. Und so beginnt das neue Abenteuer unserer mutigen Helden.

Gameplay Bearbeiten

Allgemeine Informationen Bearbeiten

Das Spiel besteht aus insgesamt neun Welten, die wie in New Super Mario Bros. mit Hilfe einer Übersichtskarte dargestellt werden. Neben den gewöhnlichen Leveln gibt es zudem Toad-Häuser, in denen man wertvolle Power-Ups oder Zusatzleben erhalten kann. Jede Welt besitzt zudem zwei Festungen, eine in der Mitte der Welt und eine am Schluss. In diesen Burgen wartet am Ende ein Koopaling, jeder dieser ist für je eine Welt verantwortlich. In wenigen Fällen sind die von Bowser Jr. gesteuerten Luftgaleeren Schlusspunkt einer Welt. Außerdem müssen wieder Geisterhäuser passiert werden. Ähnlich wie in Super Mario Bros. 3 gibt es Gegner, die auf der Weltkarte herumlaufen. Trifft der Spieler auf sie, beginnt eine Mini-Level, in dem acht Toad-Symbole eingesammelt werden müssen. Manchmal erscheint in einem gelösten Level ein gefangener Toad, dem geholfen werden muss, das Level zu verlassen. Zum Dank erscheint dann ein Pilz-Haus und man bekommt 3 1-Up-Pilze.

Es wurden in New Super Mario Bros. Wii einige neue Verwandlungen eingeführt. Neben den bekannten Verwandlungen wie der des Feuer-Marios und Super Marios stehen mit der Verwandlung zu Eis-Mario und Propeller-Mario neue Möglichkeiten zur Verfügung.

Extraleben können nach altbekanntem Muster hinzugewonnen werden: Sammelt man hundert Münzen oder einen 1-Up-Pilz ein, erhält man einen weiteren Versuch. Des Weiteren kann man sie wie angesprochen in Toad-Häusern gewinnen. Es erscheint auch ein 1-Up-Pilz, wenn man nach Durchspringen des Roten Ringes alle acht Roten Münzen eingesammelt hat, vorrausgesetzt, man verfügt über eine bessere Verwandlung als die des Super Mario. Schlägt man die Zielflagge am Ende eines Levels an, erhält man ebenfalls ein zusätzliches Leben. In der Mitte von nahezu allen Leveln befindet sich eine Fahne. Wird dieser Punkt passiert, landet der Spieler wieder hier, sollte er ein Leben in diesem Level verloren werden. Mario verwandelt sich an dieser Stelle in Super Mario.

Eine neue Funktion im Spiel ist der Super-Assistent, welche Anfängern helfen soll, auch schwere Passagen zu überstehen. Er erscheint, wenn man acht mal in einem Level gescheitert ist. Dabei wird ein Hilfe-Video angezeigt, in dem erklärt wird, wie das Level zu meistern ist. Der Block besitzt ein Aufrufezeichen und ist grün, wenn man daran springt erscheint der Super-Assistent in Form von Luigi. Allerdings sammelt er keine Gegenstände wie Sternenmünzen ein.

Insgesamt stehen dem Spieler drei Speicherplätze zur Verfügung. Nach jeder Burg kann das Spiel gesichert werden, dazu ist es möglich, das Spiel zwischenzuspeichern, allerdings kann man das Spiel so nur einmal wieder fortsetzen. Anders als noch in Super Mario World besteht nach Geisterhäusern nicht mehr die Möglichkeit zu speichern.

Hat der Spieler alle Versuche aufgebraucht und keine mehr übrig, geht er Game Over. In diesem Fall erhält er fünf neue Leben und setzt das Spiel am letzten Speicherpunkt fort.

Mehrspielermodus Bearbeiten

Anders als in bisherigen Spielen der Super Mario-Reihe, können mehrere Spieler gleichzeitig die Level bestreiten und wechseln sich nicht mehr nach jedem Versuch ab. Der Mehrspielermodus ist für bis zu vier Spieler ausgelegt, wobei der erste Spieler automatisch Mario ausgewählt hat und die anderen sich einen der drei Verbliebenden, Luigi, Blauer oder Gelber Toad, aussuchen können.

NSMBW Artwork Propeller-Gelber Toad & Luigi

Kooperation im Mehrspielermodus: Gelber Toad trägt Luigi

Eine Besonderheit ist, dass die Spieler im Mehrspielermodus miteinander kooperieren können und die Level somit einfacher werden können. Eine mächtige Attacke ist die Sync-Stampfattacke, die alle auf dem Boden befindlichen Gegner vernichtet. Man kann diese auslösen, indem zwei oder mehr Spieler gleichzeitig eine Stampfattacke ausführen. Außerdem können Mitspieler von einem anderen getragen werden. Der obere Spieler kann trotzallem sein Power-Up einsetzen, sofern dieser über eins verfügt. Sollte er etwa über die Propeller-Verwandlung verfügen, kann er mit dem anderen Spieler fliegen. Auch der Superstern geht von einem auf den anderen Spieler über. Eine weitere Option ist der Duo-Sprung, bei dem der eine Spieler dem anderem auf den Kopf springt und somit eine wesentlich größere Höhe als mit einem einfachen Sprung erreichen kann. Eine wesentliche Vereinfachung, ganz besonders für Anfänger, die mit einem erfahrenem Spieler spielen, ist die Funktion der Luftblase. Man kann sie erzeugen und schwebt dann in Richtung des anderen Spielers. So kann man zum Beispiel Abgründe leicht überwinden. Kreiren allerdings alle Spieler im selben Augenblick die Blase, muss man das Level von vorne beginnen. Verliert ein Spieler ein Leben, erscheint er ebenfalls in einer Blase nach kurzer Zeit wieder auf dem Bildschirm. Auch hier muss der Spieler, der das Leben verloren hat, von einem anderen eingesammelt werden.

Wenn sich ein Spieler in eine Röhre begibt, erscheinen die anderen Spieler unverzüglich bei ihm am anderen Ende der Röhre. Ähnlich verhält es sich an der Zielflagge: Sobald ein Spieler diese angeschlagen hat, bleibt dem Rest nur noch eine Dauer von wenigen Sekunden, dieses ebenfalls zu passieren, sonst erhalten sie keine Punkte.

Andere Spielmodi Bearbeiten

Münzenjagd Bearbeiten

Hier müssen mindestens zwei Spieler spielen. Sobald ihr das Spiel komplett, also alle Sternenmünze gesammelt und alle Welten einmal betreten, könnt ihr hier alle Welten auswählen. Aber ihr könnt auf der ersten Seite auch vorgewählte Level nehmen, auch wenn man sie noch nicht freigeschalten hat. Es gibt auch fünf Münzen-Welten die speziell für die Münzenjagd gemacht sind. Berühmt sind nur Die erste und die zweite. Die erste am Anfang stammt aus dem Spiel Mario Bros., die komplette zweite Welt ist das Level 1-1 in Super Mario Bros., aber mit einigen Geheimnissen mehr (z. B. Sternenmünzen). Es gewinnt der, der am meisten Münzen hat. EIne Sternenmünze bringt 10 Münzen, Wenn man das Ziel als erster erreicht, bekommt man 20 Bonus-Münzen, wenn man Zweiter ist, 15 Münzen, wenn man Dritter ist, 10 Münzen und wenn man Vierter ist, 5 Münzen. Wenn man das Ziel Garnicht erreicht, bekommt man keine Bonus-Münzen.Wenn man einen Boss trifft, bekommt man 5 Münzen. Für den letzten Treffer(also den 3.) bekommt man jedoch 10 Münzen.Wenn man im Schloss den Schlüssel einsammelt bekommt man ebenfalls 5 Münzen.

Freier Modus Bearbeiten

Hier kann man nach belieben alle Level, die man freigeschalten hat, spielen. Wenn man in einer Welt im Story-Modus alle Welten betreten kann, kann man diese auch in der Münzenjagd und im Freien Modus Spielen. In diesem Modus kann man selber entscheiden, ob man gegen oder mit seinen Freunden spielt. Dies wird aber im Menu nicht ausgewählt. Hier geht es darum, wer mehr Punkte ergattert. Hier ist es am Ziel auch so, wie im Story-Modus: Je höher desto mehr Punkte. Wer nicht hin kommt, keine Punkte. Es gibt keine Speziellen Level wie in der Münzenjagd, sondern es sind zehn Level von Anfang an vorgegeben.

Charaktere Bearbeiten

Bild Name Beschreibung Spielbar?
NSMBW Artwork Mario Mario Mario ist der titelgebende Protagonist des Spiels. Im Einspielermodus spielt man ausnahmelos den Klempner mit der roten Mütze. Dazu ist er im Mehrspielermodus stets der Charakter des ersten Spielers. Ein Spiel ohne Mario ist also nicht möglich und er ist immer dabei, wenn es darum geht, die Prinzessin aus Bowsers Gewalt zu befreien. Ja. Nur Spieler 1 kann ihn steuern.
NSMBW Artwork Luigi Luigi Luigi kann wie in vielen Spielen ausschließlich im Mehrspielermodus ausgewählt werden. Außerdem kann man ihn im Einspielermodus spielen, wenn man den Super-Assistenten aktiviert und ihn, während er läuft, deaktiviert. Die funktioniert jedoch nur in dem Level, in dem der Super-Assistent aktiviert werden kann. Ja, wenn man als Super-Assistent spielt, sonst nur im Mehrspielermodus.
NSMBW Artwork Blauer Toad Blauer Toad Der blaue Toad hat in diesem Spiel den ersten Auftritt in einem Videospiel überhaupt. Anders als seine Artgenossen scheint er seine Zurückhaltung abgelegt zu haben und scheint mutiger zu sein, da er nach der Entführung der Prinzessin sofort die Verfolgung der Entführer aufnimmt. Ja. Nur im Mehrspielermodus.
NSMBW Artwork Gelber Toad Gelber Toad Die Geschichte und die Eigenschaften des Gelben Toads sind mit denen des Blauen Toads identisch. Ja. Nur im Mehrspielermodus.
NSMBW Artwork Prinzessin Peach Prinzessin Peach Auf ihrer eigenen Geburtstagsfeier wird Peach von Bowser Jr. und den Koopalingen im Auftrag deren Vaters aus ihrem eigenen Schloss entführt. In der Bedienungsanleitung ist ein Brief von ihr an Mario mit Ratschlägen und Tipps abgedruckt. Nein.
NSMBW Artwork Toad Toad Anders als der blaue und der gelbe Toad ist Toad kein spielbarer Charakter. Stattdessen ist er in Toad-Häusern, die es in jeder Welt gibt, anzutreffen. Dort verschenkt er entweder einen Superstern oder man kann Zusatzleben oder Power-Ups bei ihm gewinnen. Nein.
NSMBW Artwork Yoshi Yoshi

Yoshi ist unter manchen Blöcken zu finden und dient dem Spieler dann als Reittier. Mit seiner langen Zunge kann er Gegner verspeisen, bei Gegnern wie Koopas spuckt er aber wenn gewünscht den Panzer wieder aus. Wenn Yoshi fünf Früchte, die jeweils an Sträuchern hängen, frisst, legt er ein Ei, aus dem dann augenblicklich ein Power-Up schlüpft. Der Dino verfügt zudem wieder über die Fähigkeit des Flatterfluges, wodurch man höher und weiter springen kann. Wird Yoshi von einem Gegner getroffen, rennt er panisch weg. Es besteht jedoch noch die Möglichkeit ihn wieder einzufangen, bevor er in einen Abgrund stürzt. Beendet man ein Level mit Yoshi, bleibt er zurück und folgt einem nicht ins nächste Level.
Im Mehrspielermodus tauchen neben dem grünen auch der hellblaue, rosane und gelbe Yoshi auf, die aber genau die gleichen Fähigkeiten besitzen.

Ja, aber nur in bestimmten Leveln.

Verwandlungen Bearbeiten

Bild Name Beschreibung
NSMBW Artwork Eis-Mario Eis-Mario Durch den Kontakt mit einer Eisblume wird die Verwandlung zu Eis-Mario ausgelöst. So besteht die Möglichkeit Schneebälle auf Gegner zu werfen, die dann sofort in einem Eisblock eingefroren werden. Diese Eisblöcke können dann aufgehoben werden um so andere Gegner aus dem Weg zu räumen. In Unterwasser-Leveln treiben dann eingefrorene Gegner wie Eiswürfel an die Wasseroberfläche. Allerdings tauen so eingefrorene Gegner nach einer Zeit wieder auf und nicht alle lassen sich einfrieren.
In dunklen Untergrundleveln oder manchen Burgen spenden die geworfenen Eisbälle zusätzlich etwas Licht.
Feuer-Mario NSMB Feuer-Mario Wenn Mario eine Feuer-Blume findet, wird er zu Feuer-Mario. Mit dieser klassischen Verwandlung hat Mario die Möglichkeit, Gegner mit dem Werden von Feuerbällen zu besiegen. Allerdings sind manche gegen die heißen Wurfgeschosse immun. Ähnlich wie die Eisbälle Eis-Marios, bringen die Feuerbälle Feuer-Marios Licht in dunkle Passagen.
Mini Mario Mini-Mario Durch die Aufnahme eines Mini-Pilzes schrumpft Mario gewaltig, weshalb er so kleinste Röhren und Nischen betreten kann, wofür er sonst zu groß wäre. Mini-Mario ist sogar so leicht, dass er über Wasser laufen kann und seine Sprünge werden langsamer und weiter als in jeder anderen Form. Nachteilig wirkt sich die geringe Größe jedoch auf die Kampfkraft aus, da Gegner nur noch durch Stampfattacken besiegt werden können. Nimmt Mini-Mario Schaden, verliert er ein Leben.
NSMBW Artwork Pinguin-Mario Pinguin-Mario Fällt Mario ein Pinguin-Anzug in die Hände, wird er zu Pinguin-Mario. So kann er Eisbälle werfen, was ihm die gleichen Vorteile bringt wie die Verwandlung in Eis-Mario. Pinguin-Mario kann sich sogar über Eis bewegen ohne zu schlittern. Aber nicht nur auf dem Eis sondern auch unter Wasser genießt er Vorteile, da er sich hier anders als sonst frei und viel besser bewegen kann. Während er läuft kann er auch die Schlitterattacke auführen, wodurch er Gegner besiegen und Blöcke zerstören kann.
NSMBW Artwork Propeller-Mario Propeller-Mario Die Propeller-Verwandlung feiert in New Super Mario Bros. Wii Premiere und wird durch den Kontakt mit einem Propellerpilz ausgelöst. So ist es möglich wesentlich höher zu springen, wenngleich richtiges Fliegen nicht möglich ist, da man direkt nach einem Propellersprung keinen zweiten machen kann, ohne vorher den Boden berührt zu haben.
Starmanmario Super Mario Nimmt Mario einen Superpilz auf, verwandelt er sich in Super Mario. Dadurch ist er stärker und kann so zum Beispiel anders als in seiner gewöhnlichen Form Mauerblöcke zerschmettern. Super Mario wird wieder zum normalen, kleinen Mario, wenn er Schaden genommen hat. Wenn eine andere Verwandlung - mit Ausnahme der des Mini-Mario - Schaden nimmt, verwandelt man sich in Super Mario zurück.

Welten Bearbeiten

Welt 1: Bearbeiten

  • 1-1
  • 1-2
  • 1-3 (Geheimausgang nach 1-Kanone)
  • 1-Kanone
  • 1-Burg (Boss: Larry)
  • 1-4
  • 1-5
  • 1-6
  • 1-Schloss (Boss:Larry)

Welt 2:Bearbeiten

  • 2-1
  • 2-2
  • 2-3
  • 2-Burg (Boss: Roy)
  • 2-4 (Geheimausgang)
  • 2-5
  • 2-6 (Geheimausgang)
  • 2-Schloss (Boss: Roy)

Welt 3:Bearbeiten

  • 3-1
  • 3-2
  • 3-3
  • 3-Geisterhaus (Geheimausgang)
  • 3-Burg (Boss: Lemmy)
  • 3-4 (Geheimausgang)
  • 3-5 (Geheimausgang)
  • 3-Schloss (Boss: Lemmy)

Welt 4:Bearbeiten

  • 4-1
  • 4-2
  • 4-3
  • 4-Burg (Boss: Wendy)
  • 4-4
  • 4-Geisterhaus (Geheimausgang)
  • 4-5
  • 4-Schloss (Boss: Wendy)
  • 4-Luftschiff/Anker (Boss: Bowser Jr.)

Welt 5:Bearbeiten

  • 5-1
  • 5-2
  • 5-3
  • 5-Burg
  • 5-4
  • 5-Geisterhaus (Geheimausgang)
  • 5-5
  • 5-Schloss (Boss: Iggy)

Welt 6:Bearbeiten

  • 6-1
  • 6-2
  • 6-3
  • 6-4
  • 6-Burg (Boss: Morton)
  • 6-5 (Geheimausgang)
  • 6-6 (Geheimausgang)
  • 6-Schloss (Boss: Morton)
  • 6-Luftschiff/Anker (Boss: Bowser Jr.)

Welt 7:Bearbeiten

  • 7-1
  • 7-2
  • 7-3
  • 7-Burg (Boss: Ludwig)
  • 7-Geisterhaus (Geheimausgang)
  • 7-4
  • 7-5
  • 7-6
  • 7-Schloss (Boss: Ludwig)

Welt 8:Bearbeiten

  • 8-1
  • 8-2 (Geheimausgang nach 8-7)
  • 8-3
  • 8-Burg (Boss: Kamek)
  • 8-4
  • 8-5
  • 8-6
  • 8-7
  • 8-Luftschiff (Boss: Bowser Jr.)
  • 8-Festung (Boss: Bowser)

Welt 9:Bearbeiten

  • 9-1
  • 9-2
  • 9-3
  • 9-4
  • 9-5
  • 9-6
  • 9-7
  • 9-8
Bild Name Beschreibung
NSMBWiiWelt1 Welt 1 Peachs Schlossgebiet
NSMBWiiWelt 2 Welt 2
Welt 3 NSMBWii Welt 3
World4NSMBWii Welt 4
NSMBWiiWelt 5 Welt 5
NSMBWiiWelt 6 Welt 6
NSMBWiiWelt 7 Welt 7
NSMBW Screenshot Welt 8 Welt 8
NSMBWiiWelt 9 Welt 9

Gegner Bearbeiten

Gewöhnliche Gegner Bearbeiten

Gewöhnliche Gegner
Bild Name Beschreibung
NSMBW Sprite Anglerfisch Anglerfisch Ein Fisch, der nur in der Tiefsee vorkommt. Sehr markant ist die angelartige Leuchtkugel.
NSMBW Sprite Bad Rat Gratterich Eine weiße Ratte mit orangen Pfoten, oranger Nase und orange Ohrmuscheln. Die Auge haben eine rosafarbene Färbung, umrandet von dicken schwarzen Augenringen. Dabei zieht er stets eine zickzackartige recht verängstigte Mine.
NSMBW Sprite Big-Buu Atom-Buu Eine sehr große Version des normalen Buu Huus. Das Verhalten unterscheidet sich so auch nicht voneinander.
NSMBW Sprite Blooper Nanny Blooper Nanny & Baby Blooper Eine Art Tintenfischfamilie, bestehend aus einem bereits ausgewachsenen Blooper und 2 Tintenfisch-Babies. Nach einer Weile lässt die Blooper Nanny ihre Babies los, welche dann für kurze Zeit im Raum herumschwimmen. Sind die Babies verschwunden, erscheinen erneut zwei weitere.
NSMBW Sprite Blooper Blooper Ein Tintenfisch, der immer an Marios Nase vorbeischwimmt und versucht, über Mario zu bleiben.
NSMBW Sprite Bob-omb Bob-omb Eine lebendige Bombe! In erster Linie erkennbar an dem runden schwarzen Körper, an den gelben Füßen, weißen Augen und an dem goldfarbigen Aufziehschlüssel. Sieht erst einmal harmlos aus, doch springt man auf sie, fängt sie an zu explodieren. 
NSMBW Sprite Box-Buu Box-Buu Ein aggressiver Geist, der sofort in Rage kommt, sobald er Mario oder einen seiner Freunde sieht. Er trägt braune Schuhe und rote Boxhandschuhe an seinen Armen
NSMBW Sprite Bumerang-Bruder Bumerang-Bruder Eine Unterart der Koopas, die mit Bummerangs wirft. Sie tragen generell einen blauen Panzer, blaue Schuhe und einen blauen Helm. Körperlich unterscheiden sie sich durch den spitzen Mund und durch die Position der Augen von den gewöhnlichen Koopas.
NSMBW Sprite Buu Huu Buu Huu Buu Huus sind Geister, die in Geisterhäusern herumspuken und sehr scheu sind. Sieht man sie an, versuchen sie sich zu tarnen. Doh kehrt man ihnen den Rücken zu, verfolgen sie einen.
NSMBW Sprite Cheep-Cheep Cheep-Cheep

Fische, die man in Wassergebieten verhäuft finden kann. Sie erscheinen entweder in großen Schwärmen, die es Mario erschweren, vorbei zu kommen, oder vereinzelt. 

Berührungen mit diesen Fischen sollte man vermeiden, da sie zu Schaden führen. Sie können durch einen Feuerball oder Stern besiegt werden. Man kann sie auch mit einem Eisball einfrieren. Danach besteht keine Gefahr mehr, denn Cheep-Cheeps tauen nicht mehr auf.

NSMBW Screenshot Cheep-Chomp Cheep-Chomp Ein großer lilaner Fisch mit weißer Unterseite und rosafarbigen Lippen, der Mario durch das ganze Level folgt, sobald er ihn einmal gesehen. Erwischt dieser Fisch den Spieler, so verliert dieser sofort einen Versuch.
NSMBW Sprite Deep Cheep Deep Cheep Eine Spezie des Cheep-Cheep. Sie unterscheidet sich im Wesentlichen von der Farbe. Anstatt dem roten Ton, ist er grün gefärbt und guckt grimmig. Sieht er Mario, so verfolgt er in, bis er ihn nicht mehr sieht.
NSMBW Sprite Eis-Bruder Eis-Bruder Eis-Brüder sind Koopas, die speziell dazu ausgebildet wurden, Eisbälle zu schießen. Mit ihren Eisbällen können sie andere Gegner einfrieren. So stark sie auch sind, sie können mit einem Sprung, Feuerball oder Stern sofort besiegen werden. Man kann sie auch mit ihren eigenen Waffen schlagen, einen Eisball.
NSMBW Sprite Felsen-Spike Felsen-Spike Ein Felsen-Spike ist eine Art Spike mit blauer Farbe, grünem Haarschopf und orangem Mund. Seine Lieblingsbeschäftigung ist es, Steine herzustellen und sie den Berg runterfallen zu sehen. 
NSMBW Sprite Feuer-Bruder Feuer-Bruder Dies sind Koopas, die speziell dazu ausgebildet werden, Feuerbälle zu werfen. Sie sind sehr selten. Um ihnen den Gar aus zu machen, sollte man entweder auf sie springen, mit einem Feuerball bezwingen, zerbrechen des Eisblocks mit einem Eisball oder mit einem Stern besiegen.
NSMBW Sprite Feuer-Chomp Feuer-Chomp

Dies ist ein kleiner, fliegender Chomp, der einige Feuerbälle hinter sich her zieht. Diese fliegen auf Mario zu, wenn er sie abfeuert, doch sie verfolgen Mario nicht. Man kann ihn besiegen, indem man auf ihn springt oder man wartet, bis er alle Feuerbälle abgefeuert hat, denn dann explodiert er, doch auch von der Explosion kann man noch verletzt werden.

NSMBW Sprite Feuer-Schlange Feuer-Schlange Feuer-Schlangen bestehen aus Feuerkugeln und verfolgen Mario, sind aber langsam. Mario kann sie nur mit einem Stern besiegen oder auch mit einer Eisblume abkühlen.
NSMBW Sprite Fluss-Piranha Fluss-Piranha Diese Piranhas schwimmen auf dem Wasser und pusten Stachelbälle, die Mario verletzen, in die Luft. Sie können durch eine Eisblume oder eine Feuerblume besiegt werden.
NSMBW Sprite Fuzzy Fuzzy Sie fahren auf Linien entlang, das teilweise ziemlich schnell, weshalb man vorsichtig sein sollte. Durch einen Sprung können sie nicht besiegt, am besten mit einer Feuerblume.
NSMBW Sprite Geistervase
Images-1419866756
Geistervasen & Geisterblöcke Sie sind eigentlich gewöhnliche Vasen bzw. Blöcke, doch wenn man ihnen zu nahe kommt, fliegen sie in die Luft und schleudern sich mit einer hohen Geschwindigkeit auf Mario zu. Sie gehen kaputt, wenn sie auf den Boden fallen und hinterlassen eine Münze.
NSMBW Artwork Igluck Igluck Das sind Seeigel, die nicht angreifen, doch Mario verletzen, wenn er sie berührt. Die Kleinen können mit einer Feuer -oder Eisblume besiegt werden, die Großen mit einem Stern.
NSMBW Sprite Grüner Koopa
NSMBW Sprite Roter Koopa
Koopa Diese Schildkröten sind sehr simpel. Sie laufen einfach durch die Gegend und tanzen gelegentlich im Takt zur Musik. Wenn man auf sie springt, ziehen sie sich in ihren Panzer zurück. Dann kann man den Panzer greifen und werfen, dadurch können auch andere Gegner besiegt werden.
NSMBW Sprite Grüner Para-Koopa
NSMBW Sprite Roter Para-Koopa
Parakoopa Sie sind genau wie normale Koopas, nur mit den Unterschieden, dass sie mit ihren Flügeln fliegen können. Außerdem brauchen sie zwei Treffer, denn nach dem ersten Treffer gehen die Flügel kaputt und sie werden zu normalen Koopas.
NSMBW Sprite Gumba Gumba Die häufigsten Gegner im Spiel sind Gumbas. Es handelt sich hierbei um braune Pilze. Sie greifen den Spieler an, indem sie wie in den meisten Spielen, einfach auf ihn zu rennen. Ist die Attacke erfolgreich, so schrumpft der Spieler bzw. stirbt und verliert einen Versuch.
NSMBW Sprite Hammer-Bruder Hammer-Bruder Koopas, die speziell dazu ausgebildet wurden, Hämmer auf ihre Gegner zu werfen. Sie können mit alle Attacken, die es gibt besiegt werden. Außerdem kann man mit Yoshi ihre Hämmer zurückwerfen, wenn man sie schluckt. Trifft man sie, so geben sie viele Münzen frei.
NSMBW Sprite Käfer Käfer Sie sind den Koopas sehr ähnlich, nur, sie sind kleiner und können Wände hochlaufen.
NSMBW Sprite Kanonenkugel
NSMBW Sprite 4-Weg-Kanone
Kanonenkugel & Kanone Diese Kanone schießt Kanonenkugeln, die Mario verletzen und durch einen Sprung besiegt werden können. Die Kanonen können nicht besiegt werden.
NSMBW Sprite Kettenhund Kettenhund Diese kleinen Kettenhunde sehen anfags sehr niedlich aus, doch wenn sie Mario erblicken drehen sie durch und wollen ihn in kleine Stücke zerfetzen. Wenn man die Stange erstmal in den Boden stampft, löst sich die Kette und der Kettenhund ist frei und kann verschwinden. Bei Sternmünzen die hinter Blöcken sind, die Mario gar nicht selber klein kriegt, muss man oft aufpassen wann man die Stange rein stampft, ob der Kettenhund gerade von links oder von rechts angreift, dann können sie diese Blöcke zerstören und Mario kann sich die Sternmünze holen. 
NSMBW Sprite Kindergarten-Cheep Kindergarten-Cheep Kindergarten-Cheeps sind nicht so boshaft wie die anderen Cheep Cheeps. Wenn Mario ihnen entgegen kommt machen sie für Mario den Platz frei, damit Mario weiter schwimmen kann.
NSMBW Sprite Kletter-Koopa Kletter-Koopa Diese Koopas sind nur auf Gittern anzutreffen. Dort klettern sie entlang, aber sie greifen nicht an. Man kann sie besiegen, indem man ihren Kopf berührt oder sie schlägt.
NSMBW Sprite Knochentrocken Knochentrocken Untote Koopas geistern in den Türmen und Schlössern herum. Mit einem Sprung fällt das Skelett nur zusammen und der Knochentrocken steht nach kurzer Zeit wieder auf. Um ihn endgültig zu besiegen, benötigt man einen Stern, Panzer, POW-Block, Eis-Blume oder Pinguin-Anzug.
NSMBW Sprite König Willi König Willi Diese riesigen Kugelwillis sind nur im letzten Level anzutreffen und können nicht besiegt werden. Sie zerstören alle Blöcke. Man kann nie ihren Willi-Blaster sehen. Ihr Erscheinen wird durch Münzen angezeigt.
NSMBW Sprite Krähe Krähe Sie sind nur in Geisterleveln anzutreffen und greifen an, indem sie auf Marios Höhe fliegen. Sie können durch Blumen oder Sprüge besiegt werden.
NSMBW Sprite Kugelwilli
NSMBW Sprite Willi-Blaster
Kugelwilli & Willi-Blaster Kugelwillis werden von Willi-Blastern aus weggeschossen. Wird man von einem Kugelwilli getroffen, so schrumpft man bzw. stirbt. Sie sind sehr massiv, wodurch Feuerbälle nutzlos gegen dieses Geschoss sind. Mit einem Sprung oder Stern kann man Kugelwillis abwehren. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Eisball auf sie zu feuern, wodurch sie zu Eis erstarren, und dann den Eisblock mit einer Stampfattacke zerstören.
NSMBW Sprite Lakitu Lakitu & Stachi Diese Gegner sind teilweise ziemlich unberechenbar. Sie werfen Stachis auf den Boden. Man kann auch den Lakitu besiegen und seine Wolke zum Fliegen benutzen. Die Stachis haben keine besonderen Fähigkeiten, mit ihrem Panzer können sie Mario verletzen doch mehr nicht. In Kombination sind die beiden aber stark.
NSMBW Sprite Lava Blub Lava Blub Lava Blubs schwimmen in der Lava umher und springen nach ein paar Sekunden hoch. Wenn sie oben sind kann Mario sie nur mit einem Stern besiegen oder mit einer Eisblume, genau wie bei der Feuer-Schlange, mit Eis auflösen.
NSMBW Sprite Lehm-Krabbe Lehm-Krabbe Diese Krabbe wirft Lehmbälle, die Mario verletzen können, doch durch einen Sprung sind sie kaputt. Die Krabben an sich können auch durch einen einfachen Sprung oder eine Blume besiegt werden.
NSMBW Sprite Mega Fuzzy Riesen-Fuzzy Er funktioniert genau wie ein Fuzzy, nur, er ist größer.
NSMBW Screenshot Mega-Gumbas Mega- Gumbas Wenn auf man auf einen Mega-Gumba springt dann, werden daraus 4 große Gumbas, die wiederum zu 8 normalen Gumbas werden.
NSMBW Sprite Mega-Stachelkugel Mega-Stachelkugel
NSMBW Sprite Mega-Wiggler Mega Wiggler
NSMBW Sprite Mini-Gumba Mini-Gumba
NSMBW Sprite Mini-Piranha Mini-Piranha
NSMBW Sprite Monty Maulwurf Monty Maulwurf
NSMBW Artwork Muschel Muschel
NSMBW Sprite Nebel-Wolke Nebel-Wolke
NSMBW Sprite Para-bomb Para-Bomb
NSMBW Sprite Paragumba Para-Gumba
NSMBW Sprite Para-Käfer Para-Käfer Käfer mit rotem Panzer, denen Flügel gewachsen sind. Sie kommen nur in einem einzigen Level vor. Sie können einerseits einen verletzen, aber andererseits gelangt man ohne sie nicht zum Ziel. Springt auf sie drauf, schweben sie nach oben, so lange man auf ihnen steht. Man muss von Para-Käfer zu Para-Käfer springen, wenn man das Level beenden will.
NSMBW Sprite Pickel-Käfer Pickel-Käfer
Pieks-Cheep
NSMBW Sprite Piranha-Pflanze Piranha-Pflanze
PokeyNSMBWii Pokey Es sind Kakteen, die in den Wüsten-Levels umher wandern. Sie können mit einem Feuerball gegen den Kopf oder wenn Yoshi den Kopf schluckt. Gelegentlich fangen die Pokeys auf einmal an zu blühen. In diesen Zustand kann Yoshi sie auf einmal verputzen. Dies zählt auch als Beere für Yoshi. Das heißt nachem Yoshi fünf blühende Pokeys gefressen hat bekommt man ein Item.
NSMBW Sprite Qualle Qualle
NSMBW Screenshot Raketenantrieb Raketenantrieb
NSMBW Sprite Rankenpflanze Ranken-Pflanze
NSMBW Sprite Riesen-Cheep Cheep Großer Cheep-Cheep
NSMBW Screenshot Riesen-Deep Cheep großer Deep-Cheep
NSMBW Sprite Riesen-Gumba Riesen-Gumba Riesen-Gumbas sind nicht viel harmloser oder stärker als normale Gumbas, sie sind nur größer. Wenn man auf sehr große Riesen-Gumbas springt, zerfallen si in zwei große Gumbas. Zwei große Gumbas zerfallen in zwei mittlere Gumbas, und mittlere Gumbas zerfallen in zwei normale Gumbas. Ab ihrer normalen Größe sind sie zu besiegen, aber nicht in Mini-Gumbas kleinzukriegen. 
NSMBW Sprite Riesen-Igluck Riesen-Igluck
NSMBW Sprite Riesen-Kugelwilli
NSMBW Sprite Riesen-Willi-Blaster
Riesen-Kugelwilli & Riesen-Willi-Blaster
NSMBW Sprite Riesen-Para-Käfer Riesen-Para-Käfer
NSMBW Sprite Riesen-Piranha-Pflanze Riesen-Piranha-Pflanze
NSMBW Sprite Riesen-Verfolgungs-Willi Riesen-Verfolgungs-Willi
NSMBW Sprite Robo-Koopa Robo-Koopa
NSMBW Sprite Rocky Schraubschlüssel Rocky Schraubschlüssel Monty-Maulwürfe, die Schraubebschlüssel werfen.
NSMBW Sprite Skelettfisch Skelettfisch Ein untoter Cheep-Cheep, dessen Augen rot glühen, wenn er Mario, Luigi, Gelber Toad, Blauer Toad sieht und sie dann auch verfolgt.
NSMBW Sprite Spike Spike
NSMBW Sprite Stachelfisch Stachelfisch
NSMBW Sprite Stachelkugel Stachelkugel
NSMBW Sprite Stachi Stachi
NSMBW Sprite Stängel-Piranha Stängel-Piranha
NSMBW Sprite Steinblock Steinblock
NSMBW Sprite Sumo-Bruder Sumo-Bruder Ein übergewichtiger Hammer-Bruder, der außer Hämmer wirft, eine Art von Stampfattacke beheerscht.
NSMBW Sprite Super-Knochentrocken Super-Knochentrocken
NSMBW Sprite Super-Steinblock Super-Steinblock
NSMBW Sprite Swooper Swooper Swoopers sind Fledermäuse, die in dunklen Höhlen zu finden sind. Sie hängen üblicherweise an der Decke und fliegen auf den Spieler zu, sobald er sich nähert.
NSMBW Sprite Torpedo-Pinguin Pincools Pinguine, die zwei Treffer brauchen um besiegt zu werden.
NSMBW Sprite Venus-Feuerfalle Venus-Feuerfalle Eine Piranha-Pflanze, die Fauer spucken kann.
NSMBW Sprite Verfolgungs Willi
NSMBW Sprite Willi-Blaster
Verfolgungs-Willi Ein Kugelwilli, der einen verfolgt. Man kann ihn zum Beispiel mit einem Sprung besiegen.
NSMBW Sprite Wiggler Wiggler Eine Raupe, die wütend wird, wenn man auf sie springt.
Chestnut goomba
Stachelgumba (freie Namensgebung)

Ein Gumba anzutreffen in der 9. Welt, der sich anfangs noch in seiner kastanienartigen Hülle versteckt. Wird die Hülle von Feuer getroffen, springt der Gumba heraus und kann auf normalem Wege besiegt werden. Davor sollte man allerdings nicht versuchen auf die Stachelhülle zu springen.

Bosse Bearbeiten

Blöcke Bearbeiten

Items Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.

Trivia Bearbeiten

  • Eine gehackte Version von New Super Mario Bros. Wii ist "Newer Super Mario Bros. Wii", es ist eine Fan gemachte Fortsetzung und es erschien 2013.
  • Eine weitere Gehackte Version des Spiels ist "Epic Super Bowser World".
  • In New Super Mario Bros. versinkt Riesen-Bowser in der Lava. Dabei sieht man ihn von vorne. In New Super Mario Bros. Wii wird genau diese Animation von der rechten Seite von Bowser abgespielt, wenn er in der Lava versinkt.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Verkaufszahlen von New Super Mario Bros. Wii auf vgchartz.com, aufgerufen am 18.10.11
  2. Erfolgreichste Spiele der Mario-Serie auf vgchartz.com, aufgerufen am 18.10.11

Vorlage:Clear

Nintendo Wii-Spiele
Mario-Serie Dr. Mario & BazillenjagdFortune StreetMario & Sonic bei den Olympischen SpielenMario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012Mario & Sonic bei den Olympischen WinterspielenMario Kart WiiMario Party 8Mario Party 9Mario Sports MixMario Strikers Charged FootballMario Super SluggersNew Super Mario Bros. WiiSuper Mario All-Stars - 25 Jahre: JubiläumseditionSuper Mario GalaxySuper Mario Galaxy 2Super Paper Mario
Donkey Kong-Serie Donkey Kong Country ReturnsDonkey Kong Jet Race
Yoshi-Serie -
Wario-Serie Wario Land: The Shake DimensionWarioWare: D.I.Y. ShowcaseWarioWare: Smooth Moves
Andere Captain RainbowSuper Smash Bros. Brawl
New Super Mario Bros. Wii
Charaktere Blauer ToadGelber ToadGelber YoshiHellblauer YoshiLuigiMarioPeachPinker YoshiRiesen-MantaSkelettachterbahnToadYoshi
Orte Pilz-HausWelt 1Welt 2Welt 3Welt 4Welt 5Welt 6Welt 7Welt 8Welt 9
Bosse Bowser Jr.BowserIggy KoopaKamekLarry KoopaLemmy KoopaLudwig von KoopaMorton Koopa Jr.Roy KoopaWendy O. Koopa
Gegenstände ?-Block1-Up-PilzEisblumeFeuerblumeHolz-BlockMini-PilzMünzePinguin-AnzugPropeller-PilzP-SchalterRote MünzeRoter RingSilber MünzeSternSternenmünzeSuperpilzWarp-Kanone
Spezies AnglerfischBaby-BlooperBad RatAtom-BuuBlooperBlooper-NannyBob-ombBoxboldBumerang-BruderBuu HuuCheep-CheepCheep-ChompDeep-CheepDornensäuleEis-BruderFelsen-SpikeFeuer-BruderFeuer-ChompFeuer-SchlangeFlammender TrümmerFluss-PiranhaFuzzyGeistervaseGumbaHäckiHammer-BruderIgluckKäferKanonenkugelKettenhundKindergarten-CheepKletter-KoopaKnochentrockenKönig WilliKoopaKräheKugelwilliLakituLehm-KrabbeLicht-QualleMega-GumbaMega-WigglerMikro-GumbaMini-PiranhaMonty MaulwurfMuschelParagumbaParakäferParakoopaPara-ombPickelkäferPieks-CheepPiranha-PflanzeLava BlubPokeyRiesen-Cheep-CheepRiesen-Deep-CheepRiesen-FuzzyRiesen-GumbaRiesen-KugelwilliRiesen-ParakäferRiesen-Piranha-PflanzeSuper-Venus-FeuerfalleRiesen-Verfolgungs-WilliRobo-KoopaRocky SchraubschlüsselSkelettfischSparkySpikeStachelfischStachiStängel-PiranhaSteinblockSumo-BruderSuper-KnochentrockenSuper-SteinblockSwooperTorpedo-PinguinVenus-FeuerfalleVerfolgungs-WilliWiggler
Weiterführend Beta-ElementeGlitcheStaff Credits

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki