FANDOM



Unter Merlees Keller versteht man das Kellergeschoss von Merlees Villa, das im zweiten Kapitel von Super Paper Mario vorkommt.

Geschichte Bearbeiten

Paper Mario-Serie Bearbeiten

Super Paper Mario Bearbeiten

Papier-Mario und Papier-Prinzessin Peach erreichen den Keller, wenn sie in Merlees Villa zehn Millionen Rubine an Mimi bezahlt und den Stern-Block getroffen haben. Betreten Papier-Mario und Papier-Peach den Keller, erscheint ein Hologramm von Merlee verwandelte Mimi, um sie vor möglichen Gefahren zu warnen. Der Keller hat viele dunkle Räume mit Kerzen und Gegnern. Nach einiger Zeit treffen sie erneut auf Merlee, die sich aber als Mimi herausstellt, sich in eine Riesenspinne verwandelt und beginnt, Papier-Mario und Papier-Peach zu jagen. Nach einiger Zeit finden sie Merlee und müssen aus zwei Merlees die echte finden. Das ist jedoch nicht schwer, denn um die echte Merlee kreist eine Fliege, weil sie sich in einer Toilette versteckt hat. Außerdem reimt die echte Merlee immer, wenn sie spricht. Es ist egal, welche Merlee gewählt wird. Nach dem Quiz muss Mimi in ihrer Spinnenform besiegt werden, indem sie mit Rubinen beworfen wird. Danach schenkt Merlee Papier-Mario und Papier-Peach ein Reines Herz.

Gegner Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.