FANDOM


Mario the Juggler (oder einfach nur: Ball) erschien im Jahre 1990 und war das letzte aller jemals erschienenen G&W-Systeme. Das Spiel ist ein einfaches Mini-Game, bei dem man versuchen muss den Ball solange wie möglich in der Luft zu behalten.

Es wurde auf der Game & Watch Gallery 2 als moderne Version des allerersten G&W-Spiels Ball re-released und erhielt dabei jenen Namen. Der Spieler muss jedoch erst eine bestimmte Rekordzahl in den einzelnen Mini-Spielen erreichen, bevor Ball freigespielt wird. Zunächst spielt man Yoshi, der mit Yoshi-Eiern jongliert. Danach Mario, Wario und schließlich Bowser. Während die Yoshi-Eier alle das gleiche Gewicht haben, ändert sich das mit Mario. Bei jedem neuen Charakter wird das Fangen schwerer, da die Gegenstände unterschiedlich schnell und weit fliegen.