FANDOM


Koopaheim ist ein kleines Dorf im Osten von Toad Town. Es ist leicht unter einer Brücke versteckt. In diesem Dorf leben, wie der Name es schon sagt Koopas. Aber auch Bob-ombs sind hinzugezogen. Wenn Mario das Dorf zum ersten Mal betritt, sind gerade die Fuzzys im Dorf und attackieren die Einwohner. Dabei wird der Panzer von einem Koopa gestohlen. Besiegt Mario die Fuzzys im Wald und bringt Kooper seinen Panzer zurück, so schließt er sich dem Team an.

Im Dorf gibt es einen Item-Laden namens Koopas Laden und ein Toad-Haus. Insgesamt besteht das Dorf aus 6 Häusern. In einem wohnt der Forscher Kolorado mit seiner Frau und im letzten Haus der älteste Koopa, Mekoopalem.

Koopaheim 1

Ostteil von Koopaheim

Im zweiten Abschnitt von Koopaheim ist im Haus mit dem grünen Dach, in welchem Kooper wohnt, eine Tür, diese führt zum Wald von Koopaheim.

Informationen Bearbeiten

  • Das ist Koopaheim. Stell dir vor, hier leben Koopas! Seit kurzem leben hier auch einige Bob-ombs. Sie müssen aus der Festung geflohen sein.
  • Das Haus mit dem gelben Dach gehört dem berühmten Forscher und Archäologen Kolorado. Kolorado läuft ständig von einem mysteriösen Ort zum anderen, um seine Forschungen zu betreiben. Er genießt hohes Ansehen in Fachkreisen.
  • Wir sollten vorsichtig sein. Es gibt hier viele Fuzzy´s in der Gegend. Normalerweise verstecken sie sich. Aber in letzter Zeit sind sie viel aggressiver geworden.
  • Dieser Teil des Walder ist quasi das Hauptquartier der Fuzzys. Die Wälder könnten so schön sein, wenn die Fuzzys hier nicht ihr Unwesen treiben würden. Glaubst du, dass die Koopas hier Holz fällen?

Einwohner Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.