FANDOM



Klubbas Kiosk stellt einen hölzernen Kiosk auf der Krokodilinsel dar. Draußen vor ihm hängen ein blau-weißer Boxsack mit einem abgebildeten Diddy Kong-Kopf und ein Paar rote Boxhandschuhe. Hinter ihm führt eine Holzbrücke über einen großen Abgrund, in dem ein umgekipptes Ölfass liegt.

Geschichte Bearbeiten

Donkey Kong Country-Serie Bearbeiten

Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest Bearbeiten

In Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest tritt Klubbas Kiosk zum ersten Mal auf. Er lässt sich erstmals im Krokodilkessel und in jeder folgenden Welt außer dem Fliegenden Krokodil erreichen. Klubba, ein großer Kremling mit einer Keule, steht auf der Brücke und verlangt 15 Krem-Münzen, damit er den Kongs erlaubt, die Brücke zu überqueren. Sie müssen in jeder Welt für die erste Überquerung bezahlen. Wenn sie bezahlt haben, dürfen sie, sooft sie wollen, die Brücke überqueren. Ein Goldenes Fass hinter der Brücke bringt die Kongs in die Verlorene Welt. Weigern die Kongs sich zu bezahlen und wählen aus, gegen Klubba kämpfen zu wollen, schlägt er sie einmal mit seiner Keule und sie fliegen aus dem Kiosk heraus. Klubbas Kiosk hat in der SNES-Version in jeder Welt einen nebligen Wald als Hintergrund, im GBA-Remake passt sich sein Hintergrund an die Welt an, in der er sich befindet.

Im Remake können die Kongs im Kiosk auch ein Minispiel spielen. In diesem müssen sie innerhalb einer Minute möglichst viele Glühwürmchen fangen und aufpassen, dass sie Klubba nicht berühren. Wenn sie ihn berühren, verlieren sie alle Glühwürmchen. Je nachdem, wie viele Glühwürmchen sie gesammelt haben, gibt es Bananen, Bananenmünzen oder sogar Extraleben-Ballons zur Belohnung.

Donkey Kong Land-Serie Bearbeiten

Donkey Kong Land 2 Bearbeiten

In Donkey Kong Land 2 gibt es nur einen Kiosk nahe der Düsterschlucht und die Kongs müssen lediglich die Brücke überqueren, damit sie in die Verlorene Welt kommen. Dafür sind alle 47 Krem-Münzen zu zahlen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.