FANDOM


MK7 Artwork Turbo-Pilz Diesem Artikel fehlen den Inhalt erklärende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hinzufügst!
Die K-Level sind Speziallevel, die es seit Donkey Kong Country Returns gibt. In Donkey Kong Country: Tropical Freeze gibt es pro Welt genau ein K-Level.

FreischaltenBearbeiten

Die K-Level werden freigschaltet, wenn man in einer Welt in jedem Level die K-O-N-G-Buchstaben eingesammelt hat. Dann liegt der Weg zum K-Level frei. Meistert man ein K-Level bekommt man einen Teil des Artefaktes. Hat man das komplette Artefakt kann man die Spezialwelt Icognito Island betreten.


GemeinsamkeitenBearbeiten

  • In allen K-Leveln gibt es keine K-O-N-G-Buchstaben, aber Puzzleteile
  • Die K-Level sind oft schwerer als die regulären Level und erfordern präzises Springen
  • Die K-Level richten sich nicht an das Thema der Welt
  • Sie spielen stets in einem Tempel, das heißt man sieht nie das Tageslicht
  • Es gibt immer viele Fackeln und bewegliche Plattformen
  • Die Namen der Level bestehen meistens aus zwei Wörtern (die dann aber ein Wort ergeben, wie Pendel und Paranoia->Pendelparanoia) die die selben Anfangsbuchstaben haben. Die Ausnahme bildet 2-K Hoppolis

Verschiedene K-LevelBearbeiten

  • 1-K Durchhängedrama
  • 2-K Hoppolis
  • 3-K Pendelparanoia
  • 4-K Walzenwahnsinn
  • 5-K Plattformpatsche
  • 6-K Stachelspelunke