FANDOM


MK7 Artwork Turbo-Pilz Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht dem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!

Tiki Tong, auch der Große Tiki genannt, ist einer der wichtigsten Bösewichte in der Donkey Kong-Serie. Er ist der Meister des Tiki Tak Stammes und versuchte die Bananenvorräte der Kongs zu stehlen, um sie für seine Zwecke zu missbrauchen.

Auftritte und GeschichteBearbeiten

Donkey Kong Country Returns (3D)Bearbeiten

In Donkey Kong Country Returns schickte er seine Untertanen oder auch Stammesmitglieder in den Dschungel, um die Bananen zu stehlen, was Donkey Kong und Diddy Kong nicht in den Kragen passte. Tiki Tong hielt sich die ganze Zeit in seinem Versteck in einem Vulkan versteckt was darauf hinweist das er genauso faul wie King K. Rool ist. Warum die Bananen nun nicht mehr von King K. Rool geklaut wurden ist bekannt. Anscheinend fehlen Nintendo die Rechte, die Kremlings wie auch den Krokodilanführer wieder in die Spiele zu bringen, das erklärt auch warum er bei der SSB Serie nie dabei war. Tiki Tong brauchte die Bananen anscheinend, um seine Form zu vollenden, wodurch er schwebende Hände bekam, was sehr an Rayman erinnert. Dadurch ist er nun um einiges mächtiger und in der Lage, den Spieler als Donkey oder Diddy Kong zu zerquetschen. Um ihn zu besiegen, muss man im richtigen Moment auf seine Hände springen und am Schluss auf den Kopf. Schlussendlich wurde er besiegt indem er kollabierte. Ob er jemals wieder einen Auftritt haben wird, ist nicht bekannt, schließlich sind nur noch Überreste von ihm übrig. Aber das soll nicht heißen, dass er nicht mehr kommen wird. Bowser ist ja selbst als Skelett noch lebendig genug, um Mario das Leben schwer zu machen. Es ist davon auszugehen, das Tiki Tong womöglich bei dem nächsten SSB Spiel als Boss-Gegner erscheinen wird.

Persönlichkeit und ÄußeresBearbeiten

PersönlichkeitBearbeiten

Über Tiki Tongs Persönlichkeit ist sehr wenig bekannt. Da er nur in seinem Versteck ist und keinen Finger rührt, kann man daraus schließen das er ziemlich faul ist. Er scheint ein klassisch durch und durch böser Charakter zu sein, der nichts unversucht lässt, damit seine Pläne aufgehen. Das er einen gewissen Sinn für Humor besitzt, kann man während des Boss-Kampfes erkennen, wenn er eine Attacke vortäuscht. Wenn man darauf reinfällt, fängt er an zu lachen und tut so, als würde er auf seine Schenkel klopfen. Gegenüber seiner Gefolgschaft scheint er das Gegenteil von König Buu Huu zu sein, da es ihm egal ist, wer von seinen "Freunden" draufgeht, damit er zufrieden ist, was man an seiner Transformation erkennen kann. Er scheint auch ziemlich agressiv zu sein, da er Donkey Kong gleich anbrüllte, als er ihn erblickte.

Äußeres und FähigkeitenBearbeiten

Zu den normalen Tikis zeigt er keine großen Unterschiede.
Kongsvstong

Tiki Tong in seiner stärksten Form

Die Unterschiede sind lediglich seine Nase, Augen, Maul und Krone. Sein Maul ist anscheinend schwerelos, weil es an ihm haftet, obwohl es keine Verbindung zum Oberkiefer hat. Selbst brüllen kann er, ohne das es abfällt. Sein linkes Auge gleicht dem von King K. Rool, da es auch größer ist als das andere. Die Größe spielt auch eine Rolle. Man erkennt deutlich, dass er grösser ist als alle anderen Tikis. Das hat warscheinlich auch auf die Anfüherschaft zu deuten.

Ob er die Hypnosefähigkeit besitzt, ist nicht bekannt. Jedoch scheint er magische Kräfte zu besitzen, was sein Unterkiefer wie auch die Tatsache erklärt, dass er mit den Bananen sich selbst vergrößert und auch stärker gemacht hat.

Verhalten gegenüber anderenBearbeiten

Er scheint das Gegenteil von König Buu Huu zu sein, da es ihn nicht interessiert, was mit seinen Untertanen geschieht. Er hat sie sogar geopfert, um sich selbst stärker zu machen. Weswegen sie ausgerechnet auf ihn hören, ist nicht bekannt. Wahrscheinlich liegt es an seiner Macht. Gegenüber Donkey Kong ist er äußerst agressiv und feindselig. Man kann es mit Bowser und Mario vergleichen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.