FANDOM


Game boy color

Game Boy Color in verschiedenen Farben

Der Game Boy Color (GBC) ist der Nachfolger des klassischen Game Boys, der im Unterschied zum Original mehrere Farben anzeigen kann. Trotzdem konnte man durch ihn auch herkömmliche Game Boy-Spiele abspielen, bei denen eine bestimmte Grundfarbe auswählbar war. Er wurde in Japan und Amerika 1998 und 1999 in Europa auf den Markt gebracht.

Abgelöst wurde der GBC durch den 2001 erschienenden Game Boy Advance, der zum Game Boy Color abwärtskompatibel ist. Für diese Handheld-Konsole sind aufgrund der kurzen Laufzeit relativ wenig Mario-Spiele erschienen.

Erschienende Game Boy Color-Spiele Bearbeiten