Fandom

MarioWiki

Game Boy Advance

7.702Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

MK7 Artwork Turbo-Pilz.jpg Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen (mehr oder weniger) einige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
MK7 Artwork Turbo-Pilz.jpg Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht dem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
GBA Logo.png
GBASP Logo.png
GBM Logo.png
GameBoyAdvance.jpg
Informationen

Veröffentlichung

Japan 21. März 2001
Usa 11. Juni 2001
Europa 22. Juni 2001
Australien 08. März 2003

Anzahl an Bits

32

Letztes Produktionsjahr

2008

Vorgänger

Game Boy Color

Nachfolger

Nintendo DS

GBA SP.jpg

Der GBA SP ist eine verbesserte Version des GBA.

Der Game Boy Advance, auch kurz GBA genannt, ist eine Handheldkonsole von Nintendo und wurde am 22. Juni 2001 in Europa und den USA auf den Markt gebracht - in Japan 3 Monate eher. Sie stellt den Nachfolger des Game Boy Color und den Vorgänger des Nintendo DS dar. Der GBA verkaufte sich weltweit ca. 79,47 Millionen mal.

Diese Konsole sollte direkt nach dem Game Boy Pocket herausgebracht werden. Aus wirtschaftstaktischen Gründen wurde jedoch erst ein gameBoy mit Farbdarstellung herausgebracht - der GBC. Ursprünglich war auch geplant, den GBA parallel zum Nintendo DS laufen zu lassen, weshalb der Nachfolger nicht Game Boy im Namen trägt. Allerdings bevorzugten Entwickler lieber den NDS, so dass der GBA aufgrund fehlender guter Spiele aus den Regalen verschwand. Damit ist der Game Boy Advance die letzte Konsole aus der Game Boy-Serie.

Der GBA hat im Vergleich zum Vorgänger einen breiteren Bildschirm, eine bessere Bildauflösung und kann mehr Farben darstellen. Auch der Sound klang nicht mehr im 8 Bit, sondern es war möglich, komplexere Klänge einzuprogrammieren. Das Gehäuse selbst unterscheidet sich stark von den bisherigen Game Boy-Konsolen, da es im Querformat gespielt und mit Schultertasten ausgestattet ist. Dadurch war es möglich, alte Super Nintendo-Spiele neu aufzulegen. Daneben sind aber auch viele neue Mario-Spiele entstanden.

Kritik gab es für die fehlende Hintergrundbeleuchtung und ebenso nicht vorhandene Entspiegelung des Bildschirms, was zur Folge hatte, dass dieses Gerät nur bei ausreichend Licht und im passenden Winkel zur Beleuchtungsquelle gespielt werden konnte. Daher wurde kurze Zeit später eine verbesserte Version des einfachen GBAs veröffentlicht, der GBA SP. Damit wurden die Mängel beseitigt, zudem schützt das Laptop-Design vor Schäden am Bildschirm, was auch beim NDS beibehalten wurde.

Game Boy Advance SP Bearbeiten

Game Boy Micro Bearbeiten

Game Boy Player Bearbeiten

Spiele der Mario-Serie Bearbeiten

GBA-Mario&Luigi-Modul.jpg

GBA-Modul, hier für Mario & Luigi

Gecancelte Spiele Bearbeiten

Diese Spiele wurden angekündigt, aber letztendlich nie veröffentlicht. Auffällig ist, dass es sich nur um Spiele der Donkey Kong-Serie handelt.

Konsolen von Nintendo
Stationär iQue PlayerNintendo 64Nintendo Entertainment SystemNintendo GameCubeNintendo SwitchNintendo WiiNintendo Wii USuper Nintendo Entertainment System
Handheld Game & WatchGame BoyGame Boy AdvanceGame Boy Advance SPGame Boy ColorGame Boy MicroGame Boy PocketNew Nintendo 3DSNew Nintendo 3DS XLNintendo 3DSNintendo 3DS XLNintendo DSNintendo DS LiteNintendo DSiNintendo DSi XLNintendo SwitchVirtual Boy

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki