FANDOM


Donut Ebene (engl. Donut Plains) ist die zweite Welt aus Super Mario World (1990). In dieser Welt trifft Mario erstmals auf ein Geisterhaus, auch ein Level mit mehreren Ausgängen ist erstmals vorzufinden.

Die Welt beherbergt 5 Level (davon ein Geisterhaus), den Grünen Schalterpalast, Mortons Festung und insgesamt 3 Geheimlevel. Am Ende der Welt muss Morton Koopa Jr. besiegt werden, um durch ein Tor zur nächsten Welt, Vanille-Dom, zu gelangen.

Desweiteren dient die Welt als Vorlage für Strecken aus Super Mario Kart (Donut-Ebene 1, Donut-Ebene 2 und Donut-Ebene 3.

Level Bearbeiten

Bild Englischer Name Deutscher Name
Donut Plains 1 Donut Plains 1 Donut-Ebene 1
SMW Screenshot Donut-Rätsel 1 Donut Secret 1 Donut-Rätsel 1
Donut Plains 2 Donut Plains 2 Donut-Ebene 2
SMW Screenshot Grüner Schalterpalast Green Switch Palace Grüner Schalterpalast
SMW Screenshot Donut-Spukhaus Donut Ghost House Donut-Spukhaus
SMW Screenshot Top Secret Ebene Top Secret Area Top Secret Ebene
Donut Secret House Donut Secret House Donut-Rätselhaus
SMW Screenshot Donut-Rätsel 2 Donut Secret 2 Donut-Rätsel 2
Donut Plains 3 Donut Plains 3 Donut-Ebene 3
Donut Plains 4 Donut Plains 4 Donut-Ebene 4
SMW Screenshot Mortons Festung Morton's Castle Mortons Festung

Donut-Ebene 1 Bearbeiten

In diesem Level wimmelt es nur so von Super Koopas. Das Level kann Mario im wahrsten Sinne des Wortes überfliegen.
Donut Plains 1

Screenshot aus Donut-Ebene 1

Gegner:

Donut-Ebene 2 Bearbeiten

Dieses Level ist das erste komplette Untergrundlevel in Super Mario World. Die Gegner in diesem Level sind hauptsächlich nur Käfer und Swooper. Es führt auch zum Grünen Schalterpalast, was daraus schließt, dass es auch einen Alternativausgang gibt.
Donut Plains 2

Screenshot aus Donut-Ebene 2

Gegner:

Donut-Ebene 3 Bearbeiten

Dieses Level ist ein Athletic-Level. Es gibt verschiedene Plattformen die man überwinden muss um ins Ziel zu gelangen. Hier trifft man das erste mal auf den On-/ Off-Schalter und auf die Fuzzies.
Donut Plains 3

Screenshot aus Donut-Ebene 3

Gegner:

Donut-Ebene 4 Bearbeiten

Dieses Level ist das letzte Level vor Morton's Festung. In diesem Level wimmelt es nur so von Gumbas.
Donut Plains 4

Screenshot aus Donut-Ebene 4

Gegner:

Donut-Spukhaus Bearbeiten

Das Donut-Spukhaus ist das erste Geisterhaus im Spiel. Es folgt dem Level 2-2 und hat 2 Ausgänge. Um den Gehemausgang zu erreichen, braucht man das Cape. Im ersten Raum startet man einen Flug in die obere linke Ecke. Danach geht man über den Geistern nach rechts und durch die Tür zum verborgenen Ausgang, der zur Top Secret-Ebene führt.

Gegner:

Grüner Schalterpalast Bearbeiten

Der grüne Schalterpalast liegt im Westen der Donut-Ebene. Es muss freigeschaltet werden, indem man einen Extra-Ausgang aus Donut Plains 2 findet. Hier können alle grünen Blöcke aktiviert werden.

Im Gegensatz zum Gelben Schalterpalast kommen in diesem Level Gegner vor. Im unteren Teil des ersten Raumes sind Koopas. Stellt man sich geschickt an, so kann man ein zusätzliches Leben erhalten. Die grünen Blöcke, die aktiviert wurden, enthalten jeweils eine Feder. In den weiteren Burgen ist jeweils vor den Endgegnern ein solcher Block, sodass man als Cape-Mario (Cape-Luigi) versuchen kann, die Koopalinge zu schlagen.

Donut-Rätselhaus Bearbeiten

Donut Secret House

Das Innere

Das Donut-Rätselhaus ist ein verborgenes Geisterhaus in der Donut-Ebene, das man über den versteckten Ausgang von Donut-Rätsel 1 erreichen kann. Das Donut-Rätselhaus hat 2 Ausgänge.

In diesem Geisterhaus wartet am Ende ein Atom-Buu als Gegner, den man mithilfe der blauen Blöcke mit 3 Treffern besiegen kann. Danach kommt man zur Röhre, die durch - führt, und daraufhin ist man sofort an der 2. Burg angelangt.

Der 2. Ausgang ist - und führt zum Sternfeld, wo man nach einigen Leveln direkt in Bowers Burg kommt.

Gegner:

Donut-Rätsel 2 Bearbeiten

Donut Geheimnis 2

Karte des Donut-Rätsels 2

Donut-Rätsel 2 ist ein Untergrund Level mit sehr viel Eis, also eine Eiskaverne. Mario rutscht auf dem Eis in diesem Level. Das ist die einzige Eiskaverne bis auf den Unterleveln. Außerhalb des Levels kann man Bowsers Festung unten sehen.

Top Secret-Ebene Bearbeiten

Der Level muss zunächst durch einen Geheimgang freigeschaltet werden, den man im Geisterhaus finden muss.

In diesem Level sind lediglich 5 ?-Blöcke platziert. Der mittlere enthält entweder Yoshi oder, falls man bereits mit Yoshi unterwegs ist, einen 1-Up-Pilz. Die anderen 4 Blöcke enthalten jeweils 2 Pilze und 2 Feuerblumen (wenn man mit Klein-Mario in das Level geht) oder zwei Feuerblumen und zwei Federn.

Dieser Level kann, wie ein gewöhnlicher Level auch, unbegrenzt oft gespielt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki