FANDOM


  • Jep, ich poste meine schrägen Fantasien und freue mich schon auf erste Anworten. Hier geht es um eine von mir erdachte Region, in der es mangels Einfällen keine neuen Pokémon gibt. Naja, wenigstens mache ich die Auswahl dann nicht NOCH schwerer (hallo, über 800?). Viel Spaß und wenig Verstörung euch allen!

      Lade Editor…
    • Dann mal zur ersten Arena! Die Leiter bennene ich nach euren Vorschlägen. Ich bestimme aber Geschlecht und Pokémon-Team, haha!

      Leiterin: Wasp

      Typ: Käfer

      Antreffen: direkt in der Arena, kein Treffen außerhalb erforderlich

      Orden: Krabbelorden

      geschenkte TM: Käfertrutz

      nach dem Sieg nutzbare VM: Zerschneider

      Und jetzt die Pokémon

      1. Stelle: Rollum (Giftdorn) Lv8 mit Walzer, Käfertrutz, Giftstachel und Einigler

      finales Pokémon: Pinsir (Überbrückung) Lv11 mit Tsitrubeere und den Attacken Klammergriff, Geowurf, Härtner und Käfertrutz

        Lade Editor…
    • Mach bitte nen Unlicht-Arenaleiter. Darauf warte ich schon ewig.

        Lade Editor…
    • Leiter Nummer 3 hat Typ Unlicht, aber ich bin mir nicht sicher ob ich den Fee-Typ dulden werde. Dadurch haben drei meiner Lieblings-Kombis keinen Sinn mehr, nämluch Geist-Unlicht, Drache-Unlicht und Geist-Drache! Also: Es gibt einen Unlicht-Leiter und KEINEN Gestein- oder Fee-Leiter

        Lade Editor…
    • Arena 2 lässt auch nicht auf sich warten. Denkt dran mir Namen vorzuschlagen!

      Leiterin: Marleene

      Typ: Kampf

      Antreffen: Beim Trainieren in einer Höhle, durch die man in die Stadt kommt, ansprechen nötig um sie in der Arena zu finden.

      Orden: Faustorden

      geschenkte TM: Power-Punch

      nach dem Sieg nutzbare VM: Stärke

      Pokémon 1: Makuhita (Adrenalin) Lv12 mit Energiefokus, Sandwirbel, Armstoß und Mogelhieb

      Pokémon 2: Praktibalk (Adrenalin) Lv15 mit Silberblick, Energiefokus, Geduld und Power-Punch

      finales Pokémon: Machollo (Adrenalin) Lv17 mit Lydzibeere und den Attacken Fußkick, Karateschlag, Energiefokus und Power-Punch

        Lade Editor…
    • Die dritte Arena hau ich auch schon raus.

      Leiter: Damian

      Typ: Unlicht (sogar in Gold/Silber/Kristall, wo es 16 Arenen gab, gab's keinen UNL.-Leiter)

      Antreffen: sofort in der Arena

      Orden: Schattenorden

      geschenkte TM: Raub

      nach dem Sieg nutzbare VM: Kraxler

      Pokémon 1: Kapuno (Übereifer) Lv20 mit Knirscher, Raub, Feuerodem und Kopfnuss

      Pokémon 2: Zobiris (Adlerauge) Lv26 mit Raub, Nachtnebel, Kratzfurie, Schattenstoß

      finales Pokémon: Magnayen (Bedroher) Lv24 mit Prunusbeere und den Attacken Angeberei, Knirscher, Raub und Jauler

        Lade Editor…
    • Ich habe mir doch auch 'ne Region ausgedacht: Die Georgia-Region!
      Der fünfte Arenaleiter ist sogar ein Unlicht-Trainer! ;-D

      Wollt ihr ihn sehen, er hat sogar ein Geheimniss und ist ein Schlüssel in der Prophezeihung von den Ursprungs-Legenden Raknageddon und Ursprungs-Arceus! ;-D

        Lade Editor…
    • Wenn ich ne eigene Pokémon-Region hätte, würde sie auf Australien basieren.

        Lade Editor…
    • Hier ist mein Unlicht-Arenaleiter für Georgia:

      5. Arenaleiter Ken (Unlicht) (4 Pokémon, Level 35).png

      Ken, der Unlicht-Arenaleiter und Vektor, Mitglied in Team Dark Matter.

      Ken
      Position: 5. Arenaleiter; Elite in Team Dark Matter
      Typ: Unlicht  
      Orden: Schattenorden (im Bild)
      Stadt: Tartarus City

      Preis: Unlicht-TM04 Finsteraura; 9800 Pokédollar
      Alter: 18-20
      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 4)
      Pandagro (Lv. 35, Überbrückung)
        Ableithieb, Zen-Kopfstoß, Schmarotzer, Groll

      Calamanero (Lv. 35, Umkehrung)
        Pflücker, Psystrahl, Finsteraura, Hypnose

      Kramshef (Lv. 35, Glückspilz)
        Ruheort, Konfustrahl, Daunenreigen, Finte

      Zoroark (Lv. 35, Trugbild)
       Begrenzer, Kehrtwende, Nachtflut, Folterknecht

      Wie findet ihr Ken? 
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Unglaublich! Nicht mal den Arenaleitern kann man heutzutage vertrauen...

        Lade Editor…
    • Zeit für Arena 4!

      Leiter: Tore

      Typ: Wasser

      Antreffen: optional am Strand, kann aber auch direkt in der Arena herausgefordert werden. In dem Fall kommt er reingerannt sobald man den Kampfplatz erreicht hat.

      Orden: Schaumorden

      geschenkte TM: Aquawelle (war klar)

      nach dem Sieg nutzbare VM: Surfer (kla-har!)

      Pokémon 1: Schmerbe (Dösigkeit) Lv25 mit Lehmschelle, Aquaknarre, Schlammbombe und Aquawelle

      Pokémon 2: Wailmer (Erzwinger) Lv29 mit Walzer, Whirlpool, Aquawelle und Erstauner

      Pokémon 3: Garados (Bedroher) Lv33 mit Fuchtler, Biss, Drachenwut und Aquawelle

      finales Pokémon: Quappo (H2O-Absorber) mit Kerzalbeere und den Attacken Aquawelle, Wuchtschlag, Hypnose und Überkopfwurf

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      fff
      16:58, 16. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Geilsun 2.0 sagte: Wie wäre es mit Mermaida (Meer-Mai-Da ausgesprochen)

      Zu Vektors Ursprung:
      Ken McGordon (Meckgorden ausgesprochen) war ein sehr talentierter Pokémon-Trainer, der wie der liebe Herr Protangonist eines Tages die Pokémon Liga schaffen und Arenaleiter sein wollte. Sein Vater war ein Pokémon Ranger, der sich mit Liebe um die Pokémon im nahen Waldgebiet von Kens Heimatstadt Tartarus City gekümmert hat.

      Doch durch sein hohes Talent im Kämpfen fiel er schnell ins Auge von Raknageddon, der sich als Missingno hin und wieder zu erkennen gibt. Denn Rakna kann zwar sein Gefängnis nicht verlassen, kann aber nach einiger Zeit, wenn er seinen Geist vom Körper löst, in die nahe Welt als die sogenannte Erscheinung Missingno.

      Eines Tages, als Kens Vater ihn zu seiner Arbeit in den Wald mitnahm, kam es zur Katastrophe. Raknageddon übenahm besitz von ein paar der Pokémon im Wald, darunter auch ein Ramoth. Er ließ die Pokémon Ken und seinen Vater angreifen. Kens Vater wollte seinen Sohn beschützen und wurde hart getroffen. Er wurde vom besessenen Ursaring mit seinen Krallen geschnitten und Ramoth ließ ein paar Feuer-Attacken auf beide los. Kens Vater wurde so schwer verletzt, dass er zu Boden und ihn ohnmacht fiel. Ken erging es auch nicht besser, so wurde sein Oberkörper vom Ursaring von links oben bis rechts unten mit der Klaue verlässt, sodass aus der Wunde später eine Narbe wurde. Das Ramoth verbrannte noch seine linke Gesichtshälfte, sodass er an seinem linken Auge erblindete und die linke Seite des Oberkörpers. Nachdem Ramoth ihn noch mit Toxin vergiftet hat und er ebenfalls in Ohnmacht fällt, werden die Pokémon von der Kontrolle befreit und sie verschwinden.

      Die Freunde von Kens Vater fanden beide ca. eine Stunde später schwer verletzt am Boden, Kens Vater ist bereits gestorben. Ken wurde ins Krankenhaus von Tartarus City eingeliefert, man tat sein bestes um sein Leben zu retten und sie konnten ihn retten, doch er verfiel ins Koma. Es verging ein ganzes Jahr, die Ärzte wollten im nächsten Monat die Maschinen schon abstellen. Ken ist nun 15 Jahre alt, und leidet immer noch an der Vergiftung von Ramoth, die ihn immer wieder brennende Schmerzen zufügt. Deshalb muss er sich immer wieder ein Gegengift spritzen, um die Schmerzen zu unterbinden. Kens Äußeres war durch die Brandwunden und Narben sehr gezeichnet. Als er von dem Tod seines Vaters erfuhr musste er schreien.

      Er wollte seine Mutter nach dem vergangen Jahr endlich wiedersehen, aber sie war nicht mehr Zuhause, nach der schrecklichen Nachricht vom Tod ihres Mannes und dem Koma ihres Sohnes verfiel sie in eine schwere und tiefe Depression, sie bekam Angstzustände, Albträume und Panikattacken. Sie ließ sich in die Psychiatrie einweisen, wo sich ihr Zustand immer weiter verschlechterte und sie immer mehr Angst vor fremden Personen bekommt.
      Als Ken sie in der Psychiatrie besucht hatte er ein einen großen Verband, mehr ein großes Pflaster, um die die linke Hälfte seines Gesichts. Als er den Verband abnahm wurde seine Mutter extrem panisch, denn sie sah in diesem Gesicht nicht ihren Sohn. Als Ken sie in den Arm nehmen wollte, sagte sie; "Komm nicht näher!". Sie schubste ihn weiter nach hinten, und viel nach hinten, mit dem Rücken direkt an der Wand des Besprechungszimmers. Sie kauerte sich zusammen und schrie. Sie schrie um Hilfe und sagte zu ihren Sohn, dass er nicht näher kommen soll, dass er nicht ihr Sohn ist und das er ihn getötet hat. Als die Sache zu eskalieren droht, kamen die Mitarbeiter und zogen Ken aus dem Raum, als er durch das Fenster nochmal seine Mutter sah, sah er, dass sie fürchterlich weinte.

      Zurück Zuhause schloss Ken sich im Haus ein, seine Freunde wollten ihn aufmuntern, trösten und irgendwie wieder ins Leben zurückholen, doch Ken war nicht mehr der, der er einst war. Nach der Trauer kam der Hass auf das, was ihn das alles angetan hat, die Pokémon. Aus dem einst so lieben, glücklichen Ken wurde ein radikaler, hasserfüllter und agressiver Junge. Er nahm ein großes Küchenmesser und ging in den Wald. Als er ein Ursaring gesehen hat, griff er es mit dem Messer an und tötete das Pokémon, Ken lachte, als er auf das Pokémon einstach, bis es blutig und regungslos am Boden lag. Da er ein Fan früher von Elfenlied war, ritzte er zum Schluss in den toten Körper einen Kreis mit einem großen V ein und er nannte sich ab da Vektor (angelehnt an diese unsichtbaren Hände, die Vektoren in deutsch heißen). Die Ranger nahmen diese Gefahr erst nur als einmaligen Vorfall war, aber als weitere Leichen mit diesen Symbol zu finden waren und auf einer sogar dazu "Vektor was here" stand wurde nach dem sogenannten Pokémon Killer Vektor gesucht, um ihn zur Rechenschaft ziehen zu können.

      Vektor wurde ein Jahr später der Unlicht-Arenaleiter von Tartarus City, so erlangte er einen Status vergleichbar mit kleiner Imunität. Später nahm er einen seiner Freunde mit zu seinen kleinen "Spielchen im Wald", der Freund konnte nicht fassen, was er sah, doch Vektor drohte ihn ebenfalls mit den Tod, wenn er auch nur einmal seine Fresse zu weit aufreist (das soll er wirklich sagen! ;-D) und diese für ihn dann abschneidet.

      Einzig und allein das Familien-Pokémon Habitak, dass ihn seit er klein war immer begleitet hat war sein einziger Freund. Mit der Zeit wurde er was seine Art angeht etwas sanfter, trotzdem scheut er sich nicht über Leichen zu gehen. Auch nach all dem was er getan hat hält Habitak zu ihn, es hat ihn auch verteidigt, als sein Vater und er angegriffen worden sind. Schließlich wurde Kens Habitak zu Ibitak und damit sein Partner.

      Nachdem James Raknageddon befreit und damit entfesselt hat, besucht James als Dmon Ken im Krankenhaus auf, wo er mal wieder gespritzt wird. Als der Arzt aus dem Zimmer geht, erscheint Dmon in der Ecke des Zimmers. Er bietet Ken an Mitglied in Dark Matter zu werden, mit den Versprechen, dass er so viele Pokémon besitzen kann zum Rumschubsen, wie er will und inneren Frieden, wenn der Plan von Dmon und Rakna aufgehen wird.
      Ken schlägt ein, als er auch  noch erfährt, dass Rakna ihn vom Aussehen her wiederherstellen kann. Rakna atmet einen dunklen Nebel aus, der das Gesicht von Ken wiederherstellt und seine Haare blod macht. Sein erblindetes Auge bekommt eine güne Pupille. Auch hören jetzt endlich die Schmerzen durch das Gift auf. Rakna gibt ihm auch einen Teil seiner Kraft und DNA, so dass er wie ein Pokémon verschiedene Attacken wie Schutzschild, Zertrümmerer und Doppelteam einsetzen kann.

      Als Vektor trägt er eine Halbmaske in Form und Gestallt einer linken Knochenhand, mit schwarzen Glas, wie bei eine Sonnenbrille. Auch hat er wieder rotes, sehr wildes Haar. Als Vektor zeigt er sein wahres Aussehen als Ken, so könnte man die verbrannte Haut und das erblindete Auge sehen, wenn er seine Halbmaske abnimmt!

      Und, wie krass ist die Geschichte?

      Viel zu gruselig und widernatürlich für eine Kinderspiele-Serie. Lass diese filmreifen Storys und bleib bei bravem Kinderzeug.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      dfdf
      16:59, 16. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Geilsun 2.0 sagte:
      Pokémon Burning Legend soll ja auch ab 12 sein! ;-D
      Beleidigungen von Vektor sollen sein. Auch soll die Gewalt für ein Pokémon-Spiel ziemlich krass vertreten sein.

      Z.B. eine Szene, wo Kid Arceus von Team Dark Matter getestet werden soll.
      Vektor gibt Kid Arceus eine normale Pistole mit einem Schuss und Kid soll diese auf Vektor richten. Natürlich will Kid das nicht machen, aber Vektor redet auf ihn ein, dass er erbärmlich ist. Als die Beleidigungen, auch gegen seine Familie nichts bringen, geht er in Phase 2 über. Er sagt: "Wo wir gerade bei deinen Eltern sind... Ich habe mir die Freiheit genommen ihnen einen Besuch abzustatten!" (Kid sieht ihn schockiert an) "Eigentlich wollte ich ihnen nur ein bisschen Angst machen und sie terrorisieren, aber dann habe ich es "leider" wieder etwas übertrieben... Sagen wir es so, du solltest in ein paar Tagen einen Brief bekommen, dass du zur Beerdigung deiner Eltern kommen sollst, hahahaha!"
      Kid außer sich vor Wut richtet die Pistole auf seinen Kopf und drückt ab. Dabei verpufft Vektor und eine Stimme sagt von oben: "Ich wusste, dass du esin dir hast, hahahaha, so wirst du nie die volle Kraft der Verbindung mit Arceus ausschöpfen können du Versager! HAHAHAHAHA!!!

      Erklärung: Vektor sollte Kid reißen, um in ihm die böse Seite rauszulocken, denn nur wenn Kid eine reine Seele besitzt kann die Bindung mit Arceus voll ausgenutzt werden und nur so kann Arceus seine wahre Gestalt wiedererlangen, mit der er gegen Rakna eine Chace hat!
      Deswegen hat sich Vektor selbst die Sache mit der Pistole und den Sticheleien ausgedacht, um ihn wütend zu machen. Er selbst hat sich durch Doppelteam geklont und der Klon sollte ihn dann provozieren, sodass er (der Klon) erschossen wird.

      Ich weiß, dass das krank und untypisch gerade für Pokémon ist, aber das soll Burning Legend auch sein, einfach ein erwachsenes Pokémon was anders ist!

      Nein!!!!!!!!!!!!!! Nenn's meinetwegen einen Specialteil, aber das gehört für mich nicht zu Pokemon.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      rr
      16:59, 16. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Eben das soll Pokemon nicht werden!!!!!

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:
      Wie wäre es mit Mermaida (Meer-Mai-Da ausgesprochen)

      Öhm, ich weiß ja, dass das jetzt nicht SOOO leicht ersichtlich ist, aber ich schreib seit Arena 2 entweder "Leiter" oder "Leiterin". Bei Arena 4 war es "Leiter" genau wie bei 3

        Lade Editor…
    • Jetzt kommt die fünfte Arena!

      Leiterin: Skyla

      Typ: Flug

      Antreffen: Bei einem Doppelkampf gegen die zwei Team-Vorstände, danach lässt sie sich in der Arena herausfordern

      Orden: Federorden

      geschenkte TM: Aero-Ass

      nach dem Sieg nutzbare VM: Fliegen

      Pokémon 1: Tauboga (Brustbieter) Lv38 mit Wirbelwind, Aero-Ass, Sandwirbel und Daunenreigen

      Pokémon 2: Panzaeron (Robustheit) Lv40 mit Stahlflügel, Autonomie, Aero-Ass und Ruheort

      Pokémon 3: Staraptor (Bedroher) Lv42 mit Aero-Ass, Sturzflug, Rückkehr und Nahkampf

      finales Pokémon: Altaria (Wolke Sieben) Lv45 mit Tsitrubeere und den Attacken Drachentanz, Windhose, Himmelsfeger und Aero-Ass

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      egegegrg
      17:00, 16. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      dgdgd
      17:00, 16. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Öööhm, NÖ! Aquaman ist ein Lappen!

      Bei mir, hmmm Geisun 2.0 | C.Dooku | Rainbowser | Beppo-Jedi | Yoshi-Ei. Höhö, sonst kenn ich ja auch kaum jemanden^^ Ach ja, da ist noch der lieben Ein Wikia-Nutzer mit seinen Stimmungsschwankungen und Selbstgesprächen xD

        Lade Editor…
    • Das wär geklärt, dann also die 6. Arena!

      Leiterin: Phoebe

      Typ: Geist

      Antreffen: In der Geistervilla, Ansprechen für Arenakampf zwingend notwendig

      Orden: Ruheorden

      geschenkte TM: Spukball

      nach dem Sieg nutzbare VM: Taucher

      Pokémon 1: Banette (Tastfluch) Lv50 (Und mir wurde gesagt die Level würden zu langsam steigen!) mit Spukball, Fluch, Hypnose und Traumfresser

      Pokémon 2: Zwirrfinst (Erzwinger) Lv54 mit Eishieb, Spukball, Seher und Finsterfaust

      Pokémon 3: Gengar (Schwebe) Lv55 mit Groll, Horrorblick, Spukball und Finsteraura

      Pokémon 4: Trombork (Innere Kraft) Lv52 mit Holzhammer, Abgangsbund, Irrlicht und Spukball

      finales Pokémon: Skelabra (Durchschwebe) Lv53 mit Zitarzbeere und den Attacken Funkenflug, Leidteiler, Toxin und Spukball


      Zum besseren Verständnis: Pokémon 1 wird immer benutzt um den Kampf zu eröffnen, finales Pokémon wird immer als letztes reingeschickt. Die anderen Nummern haben keine Bedeutung.

        Lade Editor…
    • Meine Vorschläge für Arenaleiternamen

      1. Käfer Arenaleiterin : Daisy ( eng. Gänseblümchen ) , Wasp ( eng. Wespe )

      2. Kampf Arenaleiterin : Lotta ( ital. Kampf ) , Marleene (( vgl. melee ) eng. Handgemenge)

      3. Unlicht Arenaleiter : Damian ( ( ( vgl. Dämon ) ; ( daman ) grich. mächtig )

      4. Wasser Arenaleiter : Skipper ( vgl. Shipper ) ; Alex ( ( vgl. axle ) eng. Welle )

      5.Flug Arenaleiterin : Alice ( (vgl. ali ) ital. Flügel ) , Skyla ( (vgl. sky ) eng. Himmel )

      6. Geist Arenaleiterin : Phoebe ( (vgl. phobia ) eng. Phobie ) ; Phantomia ( vgl. Phantom )

        Lade Editor…
    • Wow, bis auf den Wasser-Leiter war überall was brauchbares dabei^^ Wird gleich reineditiert, danke!

        Lade Editor…
    • weitere Namen für Wasser Arenaleiter

      Don (russischer Fluss) ,Tejo (spanischer Fluss) ,Tibor (Abwandlung von tiber: italienischer Fluss)

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      fsfs
      17:00, 16. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Jaaaaaa!!

        Lade Editor…
    • Die Effekte von eingesetzten Attacken bei Menschen,
      die Elite von Team Dark Matter und Kid Arceus:

      Schutzschild, eingestetzt meist von Vektor, Kira, Kid Arceus

      Zertrümmerer, eingestzt meist von Dmon & Vektor

      Eisenabwehr, eingesetzt meist nur von Dmon

      Donnerblitz, eingesetzt meist von Dmon, Vektor, Kira, Kid Arceus

      Aquaknarre, eingesetzt meist von Dmon & Vektor

      Wollt ihr weitere Attacken sehen? ;-D

        Lade Editor…
    • Soll ich euch mal Kens Strategie im Kampf sagen?

      Zuerst setzt er beim ersten Kampf sein Zoroark, verkleidet als Kramshef, ein. Durch die Tarnung greift man ihn deswegen eher mit "eigentlich" sehr effektiven Angriffen wie Gestein, Eis oder Elektro an, die aber nur normalen Schaden machen. Mit Kehrtwende, Begrenzer und Folterknecht soll sein Zoroark extrem nerven und dein Team durcheinander bringen.

      Wenn Zoroark besiegt ist kommen seine Pokémon deutlich mehr den Zufallsprinzip.

      Calamanero soll mit Hypnose z.B. euch richtig ankotzen. Durch seine 3 verschiedenen Attacken, wobei Calamanero so auch gut Kampf-Pokémon verhauen kann, soll es möglichst auf einer flächendeckenden Ebene sehr effektiv angreifen können und so dein Team mit Hypnose verstören. Auch seine Fähigkeit "Umkehrung" kann ihn helfen, wenn ihr auf ihn z.B. eine Attacke einsetzt, die seine Werte sinken lässt. Denn durch die Fähigkeit kann er so noch stärker werden.

      Pandagro soll der Zerstörer sein, denn mit Ableithieb kann er euch nicht nur Schaden, sondern sich auch regenerieren. Mit Zen-Kopfstoß die Kampf-Pokémon ausknocken und mit Groll eure AP auslöschen. Mit seiner Fähigkeit "Überbrückung" kann er eure Fähigkeiten umgehen und so auch für heftigen Schaden sorgen.

      Kramshef dient dazu, dass ihr wechseln müsst. Denn durch deine Typenkombination hat er keine typische Unlicht-Schwäche wie z.B. Kampf oder Käfer. Es soll von allen Pokémon am meisten Nerven, da es sich durch Ruheort selbst regenerieren kann, mit Konfustrahl eine extrem blöde Verwirrung erzeugen kann und die Werte des gegnerischen Pokémons mit Falterreigen stark senken kann. Mit Finte kann es sogar immer treffen, was die Sache noch assozialer macht.

      Das ist Kens Strategie! Wird bestimmt ein harter und frustiger Kampf, oder? ;-D
      Schreibt mir mal, wie schwer ihr den Kampf finden würdet.
      Bewertet auf einer Skala von 1 (Generation 6; ganz einfach) bis 10 (richtig schwer)!

        Lade Editor…
    • 7

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      7

      Kannst du erklären, wie du zu dieser Wahl gekommen bist? Für mich wäre das vom Schwierigkeitsgrad schon eine 9, weil der Kampf wie Ken im Spiel einfach ein Troll ist! XD

      Was wäre für dich 'ne 10? Jemand, der so eine dreiste Technik benutzt und dazu bloß legendäre Pokémon (mit Mega-Entwicklung) hat? ;-D

        Lade Editor…
    • Aaaalso, ich erklär mal, wie ich vom Maximum aus 7 runterkomme.

      ERSTENS: Und das ist bei allen Leitern/Top 4 so: Es ist ein Monotyp-Trainer, also kann man sich super drauf einstellen.

      ZWEITENS: Kann man den Kerl nach deinen Beschreibungen ziemlich gut einschätzen, daher kommt Zoroark nicht ALLZU überraschend (mal abgesehen davon, dass ich Wechseln nur um von "neutral" zu "sehr effektiv" zu kommen bei Ingame-Trainern als Zeitverschwendung betrachte)

      DRITTENS: Sind die Verteidigungswerte der Viecher nicht total overpowered, also kann man sie mit nem guten Sweeper gut zerstören

      UND VIERTENS: Ist diese Taktik bei einigen Pokémon (husthust, die mittleren 2) ziemlich zeitaufwendig, also kann man schön austeilen

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      sfsf
      17:01, 16. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Ja, aber um ne 10 zu kriegen muss man schon dreist reinhauen (wie ich in Online-Battles)

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      xxx
      17:01, 16. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Hmm, ja du kannst hier auch deinen Senf dazugeben, dann schmeckt die Erfindungswurst noch besser! Arena sieben kommt auch sehr bald!

        Lade Editor…

    • Und zwar jetzt!

      Leiter: Terry

      Typ: Boden

      Antreffen: Sofort in der Arena

      Orden: Fundamentorden

      geschenkte TM: Erdbeben

      nach dem Sieg nutzbare VM: Zertrümerer

      Pokémon 1: Nidoking (Giftdorn) Lv58 mit Megahieb, Erdbeben, Vielender und Hornattacke

      Pokémon 2: Digdri (Ausweglos) Lv63 mit Aero-Ass, Steinwurf, Erdbeben und Geofissur

      Pokémon 3: Welsar (Dösigkeit) Lv59 mit Erdbeben, Surfer, Zen-Kopfstoß, Schnarcher

      Pokémon 4: Hippoterus (Sandsturm) Lv61 mit Eiszahn, Schaufler, Risikotackle, Erdbeben

      finales Pokémon: Geowaz (Robusheit) Lv60 mit Foepasbeere und den Attacken Eisenabwehr, Erdbeben, Rammboss, Steinkante

        Lade Editor…
    • Hier ist mein Pflanze-Arenaleiter-Duo für Georgia:

      10. Arenaleiter Flora & Venus (Pflanze) (Pokémon 6, Level 61).jpg

      Venus & Flora

      Venus (links) & Flora (rechts)
      Position: 10. Arenaleiter
      Typ: Pflanze
      Orden: Rosenorden
      Stadt: Rosea City
      Preis: Pflanze-TM19 Laubklinge; 24000 Pokédollar
      Alter: 17 (Venus) & 16 (Flora)
      Geschlecht: Männlich & weiblich

      Team (Anzahl: 6)
      Arotuska (Lv. 60, Sandschleier)
      Albthorn (Lv. 60, Tastfluch)
      Krokoras (Lv. 60, H20-Absorber)
      Chevrumm (Lv. 60, Vegetarier)
      Roserade (Lv. 60, Giftdorn)
      Wielie (Lv. 60, Saugnapf)

      Wie findet ihr Venus und Flora?
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Weitere Wasser-Arenaleiter Namen

       Foam (Schaum), Tore (vgl. eng. torrent, Sturzbach), Tsunami ( vgl.deu, )

        Lade Editor…
    • Boden-Arenaleiter Namen

      Clay ( eng. Lehm) , Landon ( vgl. Land ) , Terry ( vgl. lat. terra = Erde )

        Lade Editor…

    • Danke, Destiny, deine Namen sind klasse! In diesem Sinne Arena acht. Freut euch auf die Top Vier!

      Leiter: [bald wohl kein Platzhalter mehr]

      Typ: Drache

      Antreffen: In den Bergen, Ansprechen zum Kämpfen nötig

      Orden: Drachenorden

      geschenkte TM: Drachenpuls

      nach dem Sieg nutzbare VM: Kaskade

      Pokémon 1: Knakrack (Rauhaut) Lv68 mit Drachenpuls, Schlitzer, Drachenstoß und Nassschweif

      Pokémon 2: Brutalanda (Hochmut) Lv72 mit Gigastoß, Drachenpuls, Kreuzhieb und Feuersturm

      Pokémon 3: Dragoran (Multischuppe) Lv70 mit Donner, Windschnitt, Drachenpuls und Feuerschlag

      Pokémon 4: Maxax (Überbrückung) Lv71 mit Grimasse, Guillotine, Eisenschweif und Drachenpuls

      Pokémon 5: Shardrago (Rauhaut) Lv69 mit Kraftkolloss, Nachthieb, Drachenpuls und Zermürben

      finales Pokémon: Monargoras (Steinhaupt) Lv67 mit Tsitrubeere und den Attacken Kopfstoß, Risikotackle, Erdbeben und Drachenpuls

      PS: Ich trage bei den anderen Arenen nachträglich die Fähigkeiten ein, ist mir bei Monargoras aufgefallen, das SEHR auf seiner aufbaut.

        Lade Editor…
    • Meine Vorschläge zum Drache-Arenaleiter:

      Joka (Suaheli für Drache)  |  Drago  |  Smok (polnisch)  |  Smaug
      Radak (umgeformt aus den Niederländischen)  |  Drakonas (litauisch)  |  Naga

      Gefällt dir ein Name? :-|

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:
      Sagen wir es mal anders, wie sehr hat sich die Mario Party-Reihe seit dem Zeitalter NDCube's verändert und dabei gelitten... Dagegen ist das was ich mit Pokémon Burning Legend gar nichts, sondern nur ein Pokémon für echte Teenager.

      Was haltete ihr davon, wenn es ein Pokémon-Spiel ab 12 oder 16 gibt und würdet ihr es spielen wollen?
      Es ist nämlich total klischeehaft zu sagen, dass Pokémon nur was für Sechsjährige ist, wozu gibt es Call of Duty, DAS ist ein Kinderspiel! ;-D

        Lade Editor…
    • Zeit für einen neuen Trainer

      1. Arenaleiter Ron (Normal) (2 Pokémon, Level 13).jpg

      Ron

      Ron
      Position: 1. Arenaleiter 
      Typ: Normal
       
      Orden: Pokerorden
      Stadt: Blackjack City
      Preis: Normal-TM02 Kanon; 2000 Pokédollar

      Alter: 14

      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 2)
      Girafarig (Lv. 12, Konzentrator) 
      Haffel (Lv. 12, Temposchub)

      Beschreibung
      Er wird in seiner Stadt auch "Der Spieler" genannt. Rons Eltern sind die Leiter der Spielhalle von Blackjack City. Sie sorgen dafür, dass Kinder zwar Glücksspiele spielen können, aber nur zum Spaß und ohne echten Einsatz. Ron besitzt ein großes, taktisches Denken bei Glücksspielen, so kann er z.B. beim Kartenspiel sich die Züge der Gegner merken, davon abschätzen welche Karten noch offen sind und je nach Situation handeln. Er kann es mit wirklich talentieren Spielern leicht aufnehmen und steht meistens als Sieger hervor. Trotzdem ist er kein schlechter Verlierer und gönnt
      seinen Kontrahenten gerne den Sieg.

      Wie findet ihr Ron? 
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Zeit für einen neuen Trainer

      2. Arenaleiter Olaf (Eis) (Pokémon 3, Level 18).jpg

      Olaf

      Olaf 
      Position: 2. Arenaleiter 
      Typ: Eis 
      Orden: Kristallorden (im Bild)
      Stadt: 
      Froskau City
      Preis: Eis-TM01 Eissturm; 3800 Pokédollar
      Alter: 28
      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 3) 
      Herzogla (Lv. 18, Feenschicht) 
      Jugong (Lv. 18, Hydration)
      Firnontor (Lv. 18, Konzentrator)

      Beschreibung
      Olaf ist ein Russe, deswegen besitzt er einen russichen Akzent. Er hat eine heimliche Freundschaft mit den legendären Pokémon Sphärenze, was er als er klein war kennengelernt hat. Olaf ist unter den Arenaleitern der Ernste, besitzt aber kein Herz aus Eis, sondern ist ein liebevoller Mensch. Er versorgt seine Familie und kümmert sich um sie. Er besitzt 3 Brüder und eine Schwester.

      Wie findet ihr Olaf? 
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Meine Namensvorschläge für den Drachen Arenaleiter:

      - Percy (vgl. Perseus) und Jason (vgl.Ianson) ( beide Namen stammen aus griechischen Mythologie, wobei ersterer auch einen Drachen getötet hat)

      - Levi (vgl. Leviathan), Tyson (vgl. Typhon) , Basil (vgl. Basilisk), Long (alles Ungeheuer/Drachen aus verschiedenen Mythologien)

      - Drake (vgl. eng.), Draco (lat.) , Tatsu (jap.) ( Abwandlungen/Übersetzungen des Wortes Drache in verschiedenen Sprachen)

        Lade Editor…
    • Der zweite Weg um Firnontor zu bekommen:
      Funkelstein auf ein männliches Schneppke

      Der zweite Weg um Jugong zu bekommen:
      Gehe zum Eisfelsen in Froskau City, wenn man ein Jurob im Team hat. Interagiert durch Drücken von A mit ihn. Jetzt erscheint die Message "Dein Jurob reagiert mit den Eisfelsen!". Nun muss man ins Wasser, entweder schwimmend oder tauchend und solange Kämpfen, bis man im Level aufsteigt. Wenn ihr vorher den Eisfelsen aufgesucht hat kann sich euer Jurob nun in ein Jugong entwickeln.
      Kurzform: Nach Eisfelsen Level Up im Wasser!

      PS: Das Gleiche gilt jetzt auch für Glaziola, die erst mit den Eisfelsen in Kontakt treten und danach ein Level machen muss, damit sie sich entwickelt. Genauso wie jetzt beim Moosfelsen mit Folipurba

        Lade Editor…
    • Habe jetzt für Ron und Olaf eine Beschreibung angefertigt. Ich hoffe, sie gefällt euch.

      Nebenbei, wie findet ihr die Namen der Städte (Tartarus City, Blackjack City & Froskau City)?

        Lade Editor…
    • Zeit für einen neuen Trainer

      6. Arenaleiter Lisa (Fee) (Pokémon 4, Level 39).png

      Lisa

      Lisa
      Position: 6. Arenaleiter  
      Typ: Fee  
      Orden: Segenorden (im Bild)
      Stadt: Moderna City

      Preis: Fee-TM03 Diebeskuss; 6750 Pokédollar
      Alter: 24
      Geschlecht: Weiblich

      Team (Anzahl: 4)  
      Glanzeneon (Lv. 39, Sturmsog
      Zwielirabel (Lv. 39, Charmebolzen) 
      Rocara (Lv. 39, Neutraltorso) 
      Guardevoir (Lv. 39, Fährte)

      Beschreibung
      Lisa ist Französin, ist aber in Georgia aufgewachsen und besitzt keinen Akzent. Sie achtet sehr auf ihr Aussehen und liebt es in der Sonne zu legen, was ihren braunen Hautton erklärt, den sie auch sehr gerne mag. Ironischer Weise hasst sie Solariums, weil diese
      für sie einfach nur künstlich sind und sie denkt,
      dass die Strahlung, von den Geräten in einem
      Solarium, gefährlich für den Körper und die
      Gesundheit sein kann.

      Wie findet ihr Lisa? 
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Zeit für einen neuen Trainer

      9. Arenaleiter Obito (Gestein) (5 Pokémon, Level 57).jpg

      Obito

      Obito
      Position: 9. Arenaleiter
      Typ: Gestein
      Orden: Mineralorden (im Bild)

      Stadt: Brocklyn City
      Preis: Gestein-TM12 Steinhagel; 11200 Pokédollar
      Alter: 17
      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 5)
      1. Rihornior (Lv. 58, Felskern)
      2. Stolloss (Lv. 58, Robustheit)
      3. Monagoras (Lv. 58, Titankiefer)
      4. Aerodactyl (Lv. 58, Erzwinger)
      5. Mythogan (Lv. 58, Rivalität)

      Beschreibung
      Obito wirkt auf den ersten Blick noch ernster als Olaf, aber das macht er nur, um von seinen Gegnern Respekt zu bekommen. In Wahrheit ist der so ernste Junge ein freundlicher, verspielter Knabe, mit einem großen Herz und viel Mitgefühl. Er zeigt
      seine ernste Seite bloß beim Training und kämpfen.
      Er besitzt für sein Alter einen sehr kräftigen Körper
      und kann sehr schwere Dinge für sein Alter ohne
      Probleme heben. Er hat in seiner Stadt ein hohes
      Ansehen und jeder kann ihn leiden!

      Wie findet ihr Obito?
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Hier nochmal die Typen in der siebten Generation:

      SCHWÄCHEN
      Normal 2x = Kampf
      Pflanze 2x = Gift, Käfer, Feuer, Eis  (Flug-Schwäche verloren)
      Feuer 2x = Boden, Gestein, Wasser
      Wasser 2x = Pflanze, Elektro
      Elektro 2x = Boden, Drache  (Drache-Schwäche erhalten)
      Eis 2x = Kampf, Gestein, Stahl, Feuer
      Kampf 2x = Flug, Psycho, Fee
      Gift 2x = Boden, Psycho
      Boden 2x = Wasser, Pflanze, Eis
      Flug 2x = Gestein, Elektro, Eis
      Psycho 2x = Käfer, Geist, Unlicht
      Käfer 2x = Flug, Gestein, Feuer
      Gestein 2x = Kampf, Boden, Stahl, Pflanze  (Wasser-Schwäche verloren)
      Geist 2x = Geist, Wasser, Unlicht  (Wasser-Schwäche erhalten)
      Drache 2x = Eis, Drache, Fee
      Unlicht 2x = Kampf, Käfer, Fee
      Stahl 2x = Kampf, Boden, Feuer
      Fee 2x = Gift, Stahl

        Lade Editor…
    • Hier nochmal die Typen in der siebten Generation:

      RESISTENZEN
      Normal 0x = Geist
      Pflanze 1/2x = Boden, Wasser, Pflanze, Elektro
      Feuer 1/2x = Käfer, Stahl, Feuer, Pflanze, Eis, Fee
      Wasser 1/2x = Stahl, Feuer, Wasser  (Eis-Resistenz verloren
      Elektro 1/2x = Flug, Stahl, Elektro
      Eis 1/2x = Flug, Pflanze, Eis  (Flug- & Pflanze-Resistenz erhalten)
      Kampf 1/2x = Gestein, Käfer, Unlicht
      Gift 1/2x = Kampf, Gift, Pflanze, Fee
      Boden 1/2x = Gift, Gestein | 0x = Elektro
      Flug 1/2x = Kampf, Käfer, Pflanze | 0x = Boden
      Psycho 1/2x = Kampf, Boden, Psycho  (Boden-Resistenz erhalten)
      Käfer 1/2x = Kampf, Boden, Pflanze
      Gestein 1/2x = Normal, Flug, Gift, Feuer, Elektro  (Elektro-Resistenz erhalten)
      Geist 1/2x = Gift, Käfer | 0x = Normal, Kampf
      Drache 1/2x = Kampf, Feuer, Wasser, Pflanze, Elektro  (Kampf-Resistenz erhalten)
      Unlicht 1/2x = Geist, Unlicht | 0x = Psycho
      Stahl 1/2x = Normal, Flug, Gestein, Käfer, Stahl, Pflanze, Drache, Fee | 0x = Gift
      (Psycho- & Eis-Resistenz verloren)
      Fee 1/2x = Kampf, Käfer, Drache, Unlicht
      (Drache-Immunität verloren, Drache-Resistenz erhalten)

        Lade Editor…
    • Wow, deine Leiter sind echt gut geworden und auch wenn ich das 'Rumpfuschen' an Typeneffektivitäten (es sei denn, man schwächt den blöden Fee-Typen) unnötig bis nachteilig finde, ist dir das ganz gut gelungen (die Zapp-Evolutionsreihe kriegt ne Schwäche^^). Den Fee-Typ, wie man sicher merkt kann ich leider nicht ausstehen (Warum tut ihr Guardevoir das an, Nintendo!?)

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Wow, deine Leiter sind echt gut geworden und auch wenn ich das 'Rumpfuschen' an Typeneffektivitäten (es sei denn, man schwächt den blöden Fee-Typen) unnötig bis nachteilig finde, ist dir das ganz gut gelungen (die Zapp-Evolutionsreihe kriegt ne Schwäche^^). Den Fee-Typ, wie man sicher merkt kann ich leider nicht ausstehen (Warum tut ihr Guardevoir das an, Nintendo!?)

      1. Der Fee-Typ passt meiner (unnötigen) Meinung nach sehr gut zu Guardevoir,

      2. Jetzt wo du gerade über Fee-Pokémon sprichst, ich habe die Artworks von Flauschling und Sabbaione bearbeitet, was den Mund angeht!

      Poke02.jpg

      Man muss sich erst noch an die neuen Gesichter gewöhnen, aber ich finde, es sieht so besser aus!

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Wow, deine Leiter sind echt gut geworden...

      Die meisten sind noch in Neue Pokémon gewesen, habe sie aber hier noch erweitert. Das weißt du ja, dass die meisten Arenaleiter noch in Neue Pokémon vergammeln! ;-D
      Aber ich habe schon sehr viele, mindestens die Hälfte, hier schon rübergebracht! Wenige habe ich noch nicht hier hingebracht, aber von den Top 4 (Hellena, Pierre, Huang und Benson (der Arenaleiter aus Einall)) ist noch gar keiner hier, da ich so viele, zu viele, Möglichkeiten habe. Da weiß ich nicht, welche Pokémon einbringen soll!
      Huang besitzt den Mix aus Kampf- und Psycho-Pokémon und hat Ankorilla
      Hellena besitzt den Mix aus Feuer- und Stahl-Pokémon
      Benson besitzt den Mix aus Wasser- und Drache-Pokémon und hat Leviatanz
      Pierre besitzt den Mix aus Elektro- und Boden-Pokémon.

      Mit den Arenaleitern macht das 18 Typen, die genutzt werden! ;-D

        Lade Editor…
    • Und Top-Vier-Mitglied Nummer eins! Bei mir ist die Reihenfolge festgelegt. Und ja, nur 5 Pokés, auch nach dem achten Leiter, der 6 hatte!


      Top4: Tesla

      Titel: Der spannungsgeladene Blitzschlag

      Typ: Elektro

      Pokémon 1: Blitza (Voltabsorber) Lv78 mit Donner, Zuflucht, Nadelrakete und Ladevorgang

      Pokémon 2: Raichu (Statik) Lv78 mit Eisenschweif, Donnerblitz, Ladestrahl und Voltwechsel

      Pokémon 3: Elevoltek (Munterkeit) Lv80 mit Donnerblitz, Doppelhieb, Anziehung (männlich) und Steigerungshieb

      Pokémon 4: Magnezone (Robustheit) Lv61 mit Triplette, Donnerblitz, Zielschuss und Lichtkanone

      finales Pokémon: Voltenso (Statik) Lv82 mit Voltensonit und den Attacken Ladevorgane, Donner, Eisenschweif und Regentanz

        Lade Editor…
    • So, Resistenzen sind fertig!
      Ich hoffe, RPGalaxy, dass ich dich, was den Fee-Typ angeht befriedigen konnte! ;-D
      Findest du ihn jetzt besser?

        Lade Editor…
    • Das hier wird für die nächste Zeit mein Profilbild:

      Bessere Version von Flauschling.jpg

      Also jetzt ist Flauschling niedlich anzusehen!

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Jep, ich poste meine schrägen Fantasien und freue mich schon auf erste Anworten. Hier geht es um eine von mir erdachte Region, in der es mangels Einfällen keine neuen Pokémon gibt. Naja, wenigstens mache ich die Auswahl dann nicht NOCH schwerer (hallo, über 700?). Viel Spaß und wenig Verstörung euch allen!

      RPGalaxy, ich glaube, dein Forumsbeitrag hat gute Chancen der nächste gute Pokémon-Forumseintrag zu werden! ;-D
      Wir haben glaube ich jetzt schon so um die 50-70 Kommentare! :-D

        Lade Editor…
    • Zeit für einen neuen Trainer

      3. Arenaleiter Beta (Käfer) (3 Pokémon, Level 24).png

      Beta

      Beta
      Position: 3. Arenaleiter

      Typ: Käfer

      Orden: Zangenorden (im Bild)
      Stadt: Besuro City

      Preis: Käfer-TM04 Käfertrutz; 4300 Pokédollar

      Alter: 13

      Geschlecht: Weiblich

      Team (Anzahl: 3)  
      Käfristall 
      (Lv. 24, Frostschicht)
      Fermicula (Lv. 24, Hexaplaga)
      Hydragil (
      Lv. 24, Hydration)

      Beschreibung
      Beta ist ein sehr neugieriges Mädchen, was ihre Lupe immer dabei hat! Sie denkt immer, dass es NOCH kleinere Pokémon im Gras zu finden gibt, kleiner als die bisher kleinsten Pokémon. Sie mag Käfer sehr und ist von ihnen fasziniert, da sie, obwohl sie so klein sind, so gewaltige Kräfte haben! Sie hasst Leute, die sagen, dass der Käfer-Typ schwach ist. Beta kann zum Leidwesen der Anderen auch sehr schrill werden, wenn sie wütend wird.

      Wie findet ihr Beta? 
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      RPGalaxy, ich glaube, dein Forumsbeitrag hat gute Chancen der nächste gute Pokémon-Forumseintrag zu werden! ;-D
      Wir haben glaube ich jetzt schon so um die 50-70 Kommentare! :-D

      Freut mich^^ Mit diesem hier 59, gut geschätzt. Top4 Nummer zwei kommt heute noch!

        Lade Editor…
    • RPGalaxy

      1. Man sieht wie viele Kommentare der Beitrag hat, man muss nicht schätzen, so wie ich! ;-D

      2. Wie findest du jetzt den Typ Fee und die neuen Versionen von Flauschling und Sabbaione? :-D

      3. Jetzt sind es wohl 60 Kommentare, lasst die Korken knallen, Jubiläum! XD

        Lade Editor…

    • Nee, 63 (oder jetz 64), hab mich verguckt, aber EGAL, es waren mal 60!^^ Das zweite Top4Member kommt hier:

      Top4: Astro

      Titel: Der mächtige Älteste

      Typ: Psycho

      Pokémon 1: Somnivora (Synchro) Lv80 mit Psychokinese, Gedankengut, Hypnose und Ampelleuchte

      Pokémon 2: Hypno (Insomnia) Lv81 mit Psychokinese, Seher, Psychoschock und Hynose

      Pokémon 3: Psiana (Magiespiegel) Lv80 mit Zuflucht, Psychokinese, Morgengrauen und Seher

      Pokémon 4: Guardevoir (Synchro) Lv81 mit Großwurzel und den Attacken Kraftvorrat, Gedankengut, Diebeskuss und Eissturm

      finales Pokémon: Simsala (Magieschild) Lv85 mit Simsalanit und den Attacken Ampelleuchte, Psychokinese, Genesung und Schmarotzer

        Lade Editor…
    • Yay, Fee hat keine Drachenimmunität mehr! Das macht's besser! Und die Designs machen die zwei viel liebenswerter, Kompliment!

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Yay, Fee hat keine Drachenimmunität mehr! Das macht's besser! Und die Designs machen die zwei viel liebenswerter, Kompliment!

      Dabei habe ich bloß den Mund "normalisiert", was eine kleine Veränderung im Design doch alles bewirkt! :-D

      Ganz ehrlich, Flauschling und Sabbaione sehen jetzt viel niedlicher und toller aus, jetzt können die zwei einen ans Herz wachsen!!! ;-D

        Lade Editor…
    • Zeit für einen neuen Trainer

      Top 4 Hellena (Feuer-Stahl) (6 Pokémon , Level 66-72).jpg

      Hellena

      Hellena
      Position: Top 4-Mitglied
      Titel: Tänzerin des stählernen Feuers
      Typ: Feuer & Stahl
      Ort: Pokémon Liga
      Preis: 36000 Pokédollar

      Alter: 19
      Geschlecht: Weiblich

      Team (Anzahl: 6)
      Ramoth (Lv. 66-72, 
      Flammkörper)
      Arkani (Lv. 66-72, Feuerfänger)
      Glurak (Lv. 66-72, Großbrand)
      Durengard (Lv. 66-72, Taktikwechsel)
      Stolloss (Lv. 66-72, Robustheit)
      Diskobalt (Lv. 66-72, Lärmschutz)

      Beschreibung
      Hellenas große Leidenschaft war schon immer das Tanzen! Sie ist die beste Tänzerin in Georgia
      und tanzt immer auf dem Jahresball in Schloss
      Bergherz. Sie lehrt jungen Kindern das Tanzen,
      um ihnen ein gutes Hobby zu geben! Ihr bedeutet
      Teamwork sehr viel und nennt selbst Pierre ihren
      Freund, obwohl er von den Arenaleitern und
      seinen Top 4-Kollegen nicht wirklich gemocht wird.
      Ihr Herz brennt voll Leidenschaft und Freundschaft,
      man sagt sogar, dass man es spüren kann.

      Wie findet ihr Hellena?
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Dabei habe ich bloß den Mund "normalisiert", was eine kleine Veränderung im Design doch alles bewirkt! :-D

      Ganz ehrlich, Flauschling und Sabbaione sehen jetzt viel niedlicher und toller aus, jetzt können die zwei einen ans Herz wachsen!!! ;-D

      Jaaa, jetzt würd ich sie knuddeln

        Lade Editor…
    • Neuer Typ:Alien (bzw. Deoxys, Jirachi, Zytomega usw...) .

        Lade Editor…
    • Übrigens ist das hier nur mein zweitgerät, falls mein pc (mal wieder) rumbuggt.

        Lade Editor…
    • Ach, GS? Irgendwie kann man Hellena den Feuer-Typ zwar ansehen, aber Stahl..? Eher nicht. Obwohl die Pokémon gleich viele sind.

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Ach, GS? Irgendwie kann man Hellena den Feuer-Typ zwar ansehen, aber Stahl..? Eher nicht. Obwohl die Pokémon gleich viele sind.

      Die Top 4 basieren wie auf Pokémon mit Dual-Typ. Den Ersten kann man noch sehr gut erkennen, den Zweiten eher nicht und ist nebensächlich. Außerdem passt es, denn es gibt doch die Stahl-Attacke Gyroball, mit Ball kann auch eine Tanzveranstaltung, außerdem ergibt sich Stahl den Feuer, da Feuer es heiß macht und so sehr gefährlich!

      Hellenas Titel ist ja auch "Die Tänzerin des heißen Metalls"
      Huangs Titel ist "Die Kämpferin der weisen Krieger"
      Bensons Titel ist "Der Bändiger der lauernden Seekönige" (kleine Anspielung auf One Piece! ;-D)
      Pierres Titel ist "Der Meister der donnernden Erde)

        Lade Editor…

    • Und damit sind die Top Vier FAST vollständig!

      Top4: Flavio

      Titel: Der lodernde Funke (Anspieleung darauf, dass er der jüngste Top Vier ist)

      Typ: Feuer

      Pokémon 1: Gallopa (Flammkörper) Lv84 mit Feuersturm, Flammenrad, Stampfer und Sprungfeder

      Pokémon 2: Flamara (Feuerfänger) Lv85 mit Sonnentag, Einäschern, Ruckzuckhieb und Flammenblitz

      Pokémon 3: Magbrant (Flammkörper) Lv83 mit Flammenwurf, Hyperstrahl, Donnerschlag und Hitzekoller

      Pokémon 4: Arkani (Bedroher) Lv86 mit Persimbeere und den Attacken Turbotempo, Eisenschädel, Wutanfall und Feuersturm

      Pokémon 5: Vulnona (Dürre) Lv82 mit Heißbrocken und den Attacken Eisenschweif, Finsteraura, Groll und Hitzwelle

      finales Pokémon: Camerupt (Robustheit) Lv87 mit Cameruptnit und den Attacken Eruption, Erdbeben, Steinkante und Solarstrahl

      Dieser Kerl ist wirklich fies, denn durch Volnonas Heißbrocken hat Camerupt mit Solarstrahl eine mächtige Attacke gegen beide Schwächen und weil das Game den höchstmöglichen Schaden berechnen kann, kommt sofort wenn absehbar ist, dass es in der nächsten Runde besiegt wird (1HKOs gehen dank Robustheit nicht^^) eine Top-Genesung UND die Mega-Entwicklung, von der der Spieler dann wohl denkt, dass sie durch ein sechtes Poké ersetzt wurde. Ich bin echt Assi zu den Spielern xD

        Lade Editor…
    • Zeit für einen neuen Trainer

      Top 4 Pierre (Elektro-Boden) (Pokémon 6, Level 66-72).png

      Pierre

      Pierre
      Position: Top 4-Mitglied
      Titel: Meister des bebenden Donners
      Typ: Elektro & Boden
      Ort: Pokémon Liga 
      Preis: 36000 Pokédollar
      Alter: 23
      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 6) 
      Magnezone (Lv. 66-72, Robustheit)
      Britziller (Lv. 66-72, Bedroher)
      Elevoltek (Lv. 66-72, Starthilfe)
      Skorgro (Lv. 66-72, Scherenmacht)
      Nidoking (Lv. 66-72, Giftdorn)
      Mamutel (Lv. 66-72, Schneemantel)

      Beschreibung
      Pierre ist sehr hochnäsig und sieht sich allen Anderen überlegen, was er mehr als Häufig prallt. Er ist von allen hochrangigen Trainern Georgias der Unbeliebteste, was ihn nicht kratzt. Er lässt gerne harte Arbeit von seinen Dienern erledigen und ist ziemlich untreu, so würde er seine eigene Großmutter verkaufen, damit er in Ruhe gelassen wird. Als Team Dark Matter dien Ball stürmte lief er sofort feige weg und
      verkriechte sich im nächsten Schlafzimmer unter den Bett.
      Pierre hat eine ziemlich große Klappe. Hellena kann ihn am
      Wenigsten ausstehen! Auch Ken tut sich sehr schwer, ihn nicht
      mit einen seiner Messer zu zerschneiden. Wenn man Ken fragt,
      welches Messer er benutzten würde, sagt er, dass er für diesen
      Haufen Dreck von Trainer nicht einmal sein wertlosestes Messer
      verschwenden würde, er hätte es nicht verdient, den Ken hat
      noch Niveau!

      Wie findet ihr Pierre?
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • RPGalaxy
      Destiny Sword

      Willst du dir auch für deine Top 4 Titel einfallen lassen? ;-D
      Ich fande es schon immer blöd, dass die Top 4 immer bloß als etwas stärkere Arenaleiter hingestellt wurden ohne irgendwas Besonderes zu sein! Deswegen die Dual-Typs im Team und der Titel, damit man sieht, dass diese Personen etwas BESONDERES sind!

      Teilst du meine Meinung, RPGalaxy, Destiny Sword? ;-D

        Lade Editor…
    • Wie wärs mal mit einem Top-4 mitglied, welches Pokemon aus Geilsun 2.0s Forumsbeitrag Pokemon:Die nächste Generation steht an benutzt?

        Lade Editor…
    • 88.152.90.128 sagte:
      Wie wärs mal mit einem Top-4 mitglied, welches Pokemon aus Geilsun 2.0s Forumsbeitrag Pokemon:Die nächste Generation steht an benutzt?

      So wie Pierre Britziller hat! ;-D

      Apropos, ich habe da noch ein paar Pokémon offen und ich suche auch gerade noch nach guten Designs! ;-D

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Willst du dir auch für deine Top 4 Titel einfallen lassen? ;-D
      Ich fande es schon immer blöd, dass die Top 4 immer bloß als etwas stärkere Arenaleiter hingestellt wurden ohne irgendwas Besonderes zu sein! Deswegen die Dual-Typs im Team und der Titel, damit man sieht, dass diese Personen etwas BESONDERES sind!

      Teilst du meine Meinung, RPGalaxy, Destiny Sword? ;-D

      Natürlich. Ich finde auch schade, dass die Top 4 nur als bessere Arenaleiter gesehen werden. Deshalb finde ich die Ideen sehr toll :D

        Lade Editor…
    • Hier sind schon mal ein paar Namen ( vielleicht fallen mir später welche ein):

      Elektro : Tesla ,Elsa (vgl. Tesla),  Ampera ( vgl. Ampere), Alekto (vgl. Elektro)

      Psycho : Astron (vgl. Astronomie), Levi ( levitate-engl. schweben), Lucio ( lux-lat. licht), Tell ( vgl. Telekienese)

      Feuer: Flavio (vgl. Flamme), Flo (vgl. Flamme), Iggy (ignare - lat. anzünden)

        Lade Editor…
    • Zeit für einen neuen Trainer

      Top 4 Huang (Kampf-Psycho) (Pokémon 6, Level 66-72).png

      Huang

      Huang
      Position: Top 4-Mitglied
      Titel: Kämpferin der antiken Krieger
      Typ:Kampf & Psycho
      Ort: Pokémon Liga
      Preis: 36000 Pokédollar
      Alter: 22
      Geschlecht: Weiblich

      Team (Anzahl: 6)
      Ankorilla (Lv. 66-72, Magieschild)
      Lucario (Lv. 66-72, Konzentrator)
      Quappo (Lv. 66-72, H2O-Absorber)
      Resladorro (Lv. 66-72, Defensiv-Brecher)
      Psiana (Lv. 66-72, Synchro)
      Fennexis (Lv. 66-72, Großbrand)

      Beschreibung
      Huang ist eine Kampfsportexpertin und Chinesin. Sie schätzt ihren Gegner ein, ermittelt seinen Schwachpunkt und nutzt ihre vielseitigen Angriffsmöglichkeiten um sich zu wehren. Als der Jahresball von Team Dark Matter unterbrochen wurde
      konnte sich Huang allein gegen eine ganze
      Gruppe der Schläger von Dark Matter
      wehren, ohne Gegentreffer. Sie hat ein
      hitziges Wesen, weswegen sie schnell
      explodiert, wenn Pierre wiedermal nervt.
      Trotz diesen hitzigen Wesens behält sie
      einen kühlen Kopf beim Kämpfen und denkt
      erst nach, bevor sie handelt! Sie leitet ein
      Dojo in Tartarus City und lehrt dort ihren
      Schülern Kampftechniken.

      Wie findet ihr Huang?
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Willst du dir auch für deine Top 4 Titel einfallen lassen? ;-D
      Ich fande es schon immer blöd, dass die Top 4 immer bloß als etwas stärkere Arenaleiter hingestellt wurden ohne irgendwas Besonderes zu sein! Deswegen die Dual-Typs im Team und der Titel, damit man sieht, dass diese Personen etwas BESONDERES sind!

      Teilst du meine Meinung, RPGalaxy, Destiny Sword? ;-D

      Hab noch nicht so drüber nachgedacht, aber gute Idee. Dann ragt wenigstens heraus, dass die Top Vier die Besten der Besten sind und nicht nur Leiter 9-12. Dualtypen kriegen sie bei mir nicht, aber Titel überlege ich.

        Lade Editor…
    • Die Titel überlege ich mir und das letzte Top Vier-Mitglied lässt auch nicht mehr lang auf sich warten. Kleine Vorwarnung: Wenn der Spieler denkt "Endlich kann ich meine Feuer/Eis-Typen auspacken", dann geht's genauso Assi weiter, trotz Pflanze-Typ

        Lade Editor…

    • So, jetzt dürft ihr noch auf den Champ gespannt sein, der dieses mal wieder männlich wird! Das letzte Top4-Mitglied ist jetzt da

      Top4: [Platzhalter, weiblich]

      Titel: Die tief verwurzelte Blüte

      Typ: Pflanze

      Pokémon 1: Kappalores (Tempomacher) Lv87 mit Gigasauger, Ableithieb, Surfer und Blizzard

      Pokémon 2: Kapilz (Aufheber) Lv88 mit Samenbomben, Kraftkolloss, Himmelhieb und Matschbombe

      Pokémon 3: Sarzenia (Völlerei) Lv86 mit Giefebeere und den Attacken Blättersturm, Gigasauger, Toxin und Delegator

      Pokémon 4: Vegichita (Notdünger) Lv89 mit Flinkklaue und den Attacken Samenbomben, Eisenschweif, Schnarcher und Notsituation

      Pokémon 5: Folipurba (Chlorophyll) Lv85 mit Kraftwurzel und den Attacken Grasflöte, Laubklinge, Schwerttanz und Zuflucht

      finales Pokémon: Rexblisar (Hagelalarm) Lv90 mit Rexblisarnit und den Attacken Blizzard, Eiseskälte, Gigasauger und Wutanfall

      Tjaja, wenn man den Kampf mit Feuer/Eis beginnt: böse Überraschung, KAPPALORES mit Surfer und Ableithieb. Bitter!

        Lade Editor…
    • Zeit für einen neuen Trainer

      Top 4 Benson (Wasser-Drache) (Pokémon 6, Level 66-72).png

      Benson

      Benson
      Position: Top 4-Mitglied
      Titel: König des stürmischen Ozeans
      Typ: Wasser & Drache
      Ort: Pokémon Liga
      Preis: 36000 Pokédollar
      Alter: 27
      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 6)
      Leviatanz (Lv. 66-72, 
      Lapras (Lv. 66-72, 
      Milotic (Lv. 66-72, 
      Garados (Lv. 66-72, 
      Trikephalo (Lv. 66-72, 
      Maxax (Lv. 66-72, 

      Beschreibung
      ...

      Wie findet ihr Benson?
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • 1. Kenn ich den nicht irgendwoher? xD

      2. Pierre find ich echt Assi, aber ich glaube, du wolltest 'Wie findet ihr Benson?' schreiben, ooooder?

      3. Ich hab nie verstanden wieso Garados kein Drache ist...

      4. (hat nix mit Benson zu tun) Beste Typenkombi: Normal/Geist mit der Fähigkeit Redlichkeit, gibts aber leider net

        Lade Editor…

    • Und damit kommt der Champ! Keine Sorge, dieser Thread läuft weiter, es gibt ja noch Rivalen, Städte usw.

      Champ: [Platzhalter, männlich] (Wenn nix kommt nenn ich ihn Rot)

      Pokémon 1: Stollos Lv90 (Steinhaupt) mit Großwurzel und den Attacken Risikotackle, Rammboss, Kopfstoß und Kraftkollos

      Pokémon 2: Galagladi Lv91 (Redlichkeit) mit Großwurzel und den Attacken Nahkampf, Ableithieb, Psychokinese und Gifthieb

      Pokémon 3: Kryppuk Lv92 (Erzwinger) mit Abysszahn und den Attacken Finsteraura, Unheilböen, Hypnose und Traumfresser

      Pokémon 4: Branawarz Lv93 (Wassertempo) mit Flinkklaue und den Attacken Regentanz, Hydropumpe, Fokusstoß und Erdbeben

      Pokémon 5: Luxtra Lv94 (Adrenalin) mit Blitztafel und den Attacken Donner, Gigastoß, Anziehung und Eisenschweif

      finales Pokémon: Lucario Lv95 (Konzentrator) mit Lucarionit und den Attacken Aurasphäre, Drachenpuls, Ränkeschmied und Dunkelklaue

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      1. Kenn ich den nicht irgendwoher? xD

      2. Pierre find ich echt Assi, aber ich glaube, du wolltest 'Wie findet ihr Benson?' schreiben, ooooder?

      3. Ich hab nie verstanden wieso Garados kein Drache ist...

      4. (hat nix mit Benson zu tun) Beste Typenkombi: Normal/Geist mit der Fähigkeit Redlichkeit, gibts aber leider net

      1. Bensons Heimat ist eigentlich Georgia, doch er hatte eine Weltreise gemacht und nahm in jeder Region für eine gewisse Zeit lang die Rolle des Wasser Arenaleiters der jeweiligen Region ein, um zu sehen, wie es in den anderen Regionen aussieht. Man sah Benson ja nur in S2/W2. Nach seiner Reise nahm er seinen alten Posten wieder ein, als Top 4 von Georgia. 

      2. Pierre soll auch ein A****loch sein. Außerdem soll er nach dem Schaffen der Liga von Vektor erschossen werden. Pierre ruft nämlich nach dem Kampf mit ihn Dmon und Vektor an, dass der Protagonist in der Liga ist. Durch die Siegesstraße fließt nämlich so schlechter Empfang, dass Vektors Orden-Peilsender ausfallen wird. Da das berücksichtigt wurde, nahm man Pierre gefangen und machte ihn das Angebot, dass er Vektors Messer nicht zu spüren bekommt, wenn er die anderen Verrät, als Spion dient und bescheid gibt, falls Kid in der Liga ankommt. Nach dem Kampf gegen Leo und dem eintragen in der Ruhmeshalle kommt in der Sequenz plötzlich eine Bildstörung. Wenn das Bild wieder erscheint, dann ist dort Dmon. Die Top 4 werden gefangen genommen.

      3. Garados ist bis heute kein Drache... echt komisch, oder? XD

      4. Kapier nicht, was du mir sagen willst! XD

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:
      RPGalaxy sagte:

      4. (hat nix mit Benson zu tun) Beste Typenkombi: Normal/Geist mit der Fähigkeit Redlichkeit, gibts aber leider net.

      4. Kapier nicht, was du mir sagen willst! XD

      Er meint, dass das Pokemon total überpowert wäre.

      Schwächenlos mit vier Immunitäten. (Normal,Kampf,Geist und Unlicht). Das wäre Mega :)

      Weitere ähnliche,schwächenlose Typkombinationen:

      1. Elektro mit Schwebe: Boden Immunität und schwächenlos ( siehe Zapplarang :( )

      2. Wasser/Boden mit Vegetarier: Pflanzen und Boden Immunität

      3. Flug(/Normal) Pokemon mit Delta-Wind: Boden,Elektro,Eis,Gestein Immunität ^^

      4. Stahl/Flug mit Feuerfänger ( im Doppelkampf mit Blitzfänger) : Elektro,Feuer,Boden,Gift Immunität, sonst eine Elektro Schwäche

        Lade Editor…
    • Destiny Sword sagte:

      1. Elektro mit Schwebe: Boden Immunität und schwächenlos ( siehe Zapplarang :( )

      2. Wasser/Boden mit Vegetarier: Pflanzen und Boden Immunität

      3. Flug(/Normal) Pokemon mit Delta-Wind: Boden,Elektro,Eis,Gestein Immunität ^^

      4. Stahl/Flug mit Feuerfänger ( im Doppelkampf mit Blitzfänger) : Elektro,Feuer,Boden,Gift Immunität, sonst eine Elektro Schwäche

      1. Zapplarang ist blöd...

      2. Ich denke du meinst Pflanze und Elektro

      3. Delta-Wind macht die Schwächen zu Neutralitäten, nicht zu Immunitäten. Weiß ich weil ich ein Mega-Rayquaza mit Eisstrahl sehr effektiv erwischt hab (Drache gibts ja auch noch)

        Lade Editor…
    • PS: Redlichkeit hat leider nur den Effekt, dass man durch kassierte Unlicht-Treffer eine Erhöhung des Angriffs bekommt. Sie schwächt nicht einmal Unlicht-Treffer, geschweige denn zu Immunitäten.

        Lade Editor…
    • Trotzdem Assi bei nem physischen Poké, oder?

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Trotzdem Assi bei nem physischen Poké, oder?

      Bringt dir die Fähigkeit etwas, wenn man durch eine Unlicht vierfach Schwäche, sowieso durch nur eine Attacke augeschaltet wird? Die Antwort: NEIN! DX

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Bringt dir die Fähigkeit etwas, wenn man durch eine Unlicht vierfach Schwäche, sowieso durch nur eine Attacke augeschaltet wird? Die Antwort: NEIN! DX

      Kleiner Fun-Fact, Unlicht ist sehr effektiv gegen Geist, aber nichts besonderes gegen Normal. Also gibt's nur eine EINFACHschwäche

        Lade Editor…
    • Ja, weiß ich, aber wenn ein Pokémon wie Hoopa so eine Schwäche hat kann Redlichkeit nicht helfen! DX

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:
      Ja, weiß ich, aber wenn ein Pokémon wie Hoopa so eine Schwäche hat kann Redlichkeit nicht helfen! DX

      Stimmt^^

        Lade Editor…
    • Zeit für ein neues Trainer-Duo

      4. Arenaleiter Trixi und Arsena (Gift) (4 Pokémon, Level 28).png

      Trixi (links) und Arsena (rechts)

      Trixi & Arsena
      Position: 4. Arenaleiter
      Typ: Gift
      Orden: Sichelmondorden (im Bild)
      Stadt: Recura City
      Preis: Gift-TM09 Gifthieb; 5200 Pokédollar 
      Alter: 15 (beide)
      Geschlecht: Weiblich (beide)

      Team (Anzahl: 2)
      Nidoqueen (Lv. 28, Giftdorn 
      Tetradorfish (Lv. 28, Wassertempo)

      Beschreibung
      ...

      Wie findet ihr Trixi & Arsena?  
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      kklk
      09:54, 22. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      kjkh
      09:55, 22. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Meine Antwort als hunderdste Aussage hier: TROLOLOLOLOL

      James o.O

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      gh
      09:55, 22. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Zeit für einen neuen Trainer

      Leonardo de Bergherz.png

      Leonardo de Bergherz (Leo)

      Leonardo de Bergherz (Leo)
      Position: Rivale, Champ, L

      Typ: Trainer ohne best. Typ 
      Alter: 23
      Familie: Kaito Yenma (Bruder), Kairi Yenma (Schwester), Rocinante de Bergherz (Ziehvater), Melissa de Bergherz (Ziehmutter), Hellena de Bergherz (Schwester)
      Geschlecht: Männlich

      Team (als L) (Anzahl: 3)
      Arceus (Pflanze) (Lv. 60, Variabilität)
      Arceus (Feuer) (Lv. 60, Variabilität)
      Arceus (Wasser) (Lv. 60, Variabilität)

      Beschreibung
      Leonardo wurde von seinen Eltern, Herr und Frau Yenma. an die Königsfamilie weitergegeben, Rocinante und Melissa de Bergherz, da seine wahren Eltern zu dieser Zeit sich nicht um Leonardo kümmern konnten, aus finanzielen Gründen und die Königsfamilie keine Kinder bekommen konnten. Rocinante und Melissa nahmen Leo bei sich auf und pflegten ihn wie ihren eigenen Sohn. Als dann Melissa plötzlich doch mit Hellena schwanger wurde, haben sie ihn trotzdem nicht verstoßen. Im Alter von 18 Jahren haben Rocinante und Melissa ihn dann die Wahrheit über seine Herkunft erzählt. Leonardo wollte seine Eltern gerne sehen und verabschiedete sich von seinen Zieheltern. Da er immer wieder sah, wie kleine Banden Unruhe in Georgia verursachten, ging er zu einer seiner besten Freundinnen, Huang, die ihm Kampfkünste lehrte, damit er diese Banden besiegen und die Bewohner beschützen konnte. Er wurde schnell sehr stark durch sein Training und beherrschte auch fast perfekt mehrere Kampfsportarten, die ihn Huang lehrte. Damit er seine Freunde und Familie nicht in Gefahr bringt ließ er sich eine Verkleidung anfertigen und gab sich den Namen "L", da er auch ein großer Fan von Death Note war. Sein Kostüm entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem echten Kampfanzug, mit eingebauten Düsen zum Fliegen und einem Helm (wie Samus Aran).

      Wie findet ihr Leo?  
      Schreibt es mir in die Kommentare.

        Lade Editor…
    • Hier noch weitere Charaktere:

      Kairi.jpg

      Kairi Yenma, 17 Jahre

      Kaito.jpg

      Kaito Yenma, 17 Jahre

      Melissa de Bergherz.jpg

      Melissa de Bergherz, 43 Jahre

      Rocinante de Bergherz.jpg

      Rocinante de Bergherz, 45 Jahre

      Professor Arnold Kastan.png

      Professor Arnold Kastan, 71 Jahre

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Zeit für einen neuen Trainer

      1. Arenaleiter Ron (Normal) (2 Pokémon, Level 13).jpg

      Ron

      Ron
      Position: 1. Arenaleiter 
      Typ: Normal
       
      Orden: Pokerorden
      Stadt: Blackjack City
      Preis: Normal-TM02 Kanon; 2000 Pokédollar

      Alter: 14

      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 2)
      Girafarig (Lv. 12, Konzentrator) 
      Haffel (Lv. 12, Temposchub)

      Beschreibung
      Er wird in seiner Stadt auch "Der Spieler" genannt. Rons Eltern sind die Leiter der Spielhalle von Blackjack City. Sie sorgen dafür, dass Kinder zwar Glücksspiele spielen können, aber nur zum Spaß und ohne echten Einsatz. Ron besitzt ein großes, taktisches Denken bei Glücksspielen, so kann er z.B. beim Kartenspiel sich die Züge der Gegner merken, davon abschätzen welche Karten noch offen sind und je nach Situation handeln. Er kann es mit wirklich talentieren Spielern leicht aufnehmen und steht meistens als Sieger hervor. Trotzdem ist er kein schlechter Verlierer und gönnt
      seinen Kontrahenten gerne den Sieg.

      Wie findet ihr Ron? 
      Schreibt es mir in die Kommentare.

      Der Orden schaut aber eher aus wie ein Psycho-Orden. Sonst passt es aber gut. Er könnte aber auch noch ein drittes Pokémon einsetzen.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Zeit für einen neuen Trainer

      2. Arenaleiter Olaf (Eis) (Pokémon 3, Level 18).jpg

      Olaf

      Olaf 
      Position: 2. Arenaleiter 
      Typ: Eis 
      Orden: Kristallorden (im Bild)
      Stadt: 
      Froskau City
      Preis: Eis-TM01 Eissturm; 3800 Pokédollar
      Alter: 28
      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 3) 
      Herzogla (Lv. 18, Feenschicht) 
      Jugong (Lv. 18, Hydration)
      Firnontor (Lv. 18, Konzentrator)

      Beschreibung
      (((Olaf ist ein Russe, deswegen besitzt er einen russichen Akzent. Er hat eine heimliche Freundschaft mit den legendären Pokémon Sphärenze, was er als er klein war kennengelernt hat.))) Olaf ist unter den Arenaleitern der ernste und Leidenschaftlichste, besitzt aber kein Herz aus Eis, sondern ist ein herzlicher Mensch. Er besitzt außerdem 3 Brüder und eine Schwester.

      Wie findet ihr Olaf? 
      Schreibt es mir in die Kommentare.

      Vielleicht ein bisschen zu viel Geld, aber sonst nicht so schlecht. Ron gefällt mir aber etwas besser.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Zeit für einen neuen Trainer

      3. Arenaleiter Beta (Käfer) (3 Pokémon, Level 24).png

      Beta

      Beta
      Position: 3. Arenaleiter

      Typ: Käfer

      Orden: Zangenorden (im Bild)
      Stadt: Besuro City

      Preis: Käfer-TM04 Käfertrutz; 4300 Pokédollar

      Alter: 13

      Geschlecht: Weiblich

      Team (Anzahl: 3)  
      Käfristall 
      (Lv. 24, Frostschicht)
      Fermicula (Lv. 24, Hexaplaga)
      Hydragil (
      Lv. 24, Hydration)

      Beschreibung
      Beta ist ein sehr neugieriges Mädchen, das ihre Lupe immer dabei hat! Sie denkt immer, dass es NOCH kleinere Pokémon im Gras zu finden gibt, kleiner als die bisher kleinsten Pokémon. Sie mag Käfer sehr und ist von ihnen fasziniert, da sie, obwohl sie so klein sind, so gewaltige Kräfte haben! Sie hasst Leute, die sagen, dass der Käfer-Typ schwach ist. Beta kann zum Leidwesen der Anderen auch sehr schrill werden, wenn sie wütend wird.

      Wie findet ihr Beta? 
      Schreibt es mir in die Kommentare.

      Also der Name ist nicht so passend, Beta ist so nichtssagend. Der Orden passt zwar schon, aber auch die Pokémon sind nicht so perfekt. Käfristall passt nicht so sehr, weil der letzte Arenaleiter ja schon Eis-Pokémon trainiert hat. Und Hydragil passt nicht zu einem solchen lustigen kleinen Mädchen. Die Beschreibungen passen aber gut. Sie hätte besser noch ein Kineschre und ein Flatterma.

        Lade Editor…
    • C.Dooku sagte:
      Geilsun 2.0 sagte:

      Zeit für einen neuen Trainer

      1. Arenaleiter Ron (Normal) (2 Pokémon, Level 13).jpg

      Ron

      Ron
      Position: 1. Arenaleiter 
      Typ: Normal
       
      Orden: Pokerorden
      Stadt: Blackjack City
      Preis: Normal-TM02 Kanon; 2000 Pokédollar

      Alter: 14

      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 2)
      Girafarig (Lv. 12, Konzentrator) 
      Haffel (Lv. 12, Temposchub)

      Der Orden schaut aber eher aus wie ein Psycho-Orden. Sonst passt es aber gut. Er könnte aber auch noch ein drittes Pokémon einsetzen.

      1. Der Orden soll zeigen, dass man bei Glücksspielen ein guten Blick zu den Gegnern haben sollte, damit man die Fehler erkennt. Das Auge als Orden soll wie ein Pokerface sein! ;-D

      2. Der ERSTE ARENALEITER soll 3 Pokémon haben? Ne, ich lass das so, er soll ja ein Einstieg sein, wenn man bedenkt, in der sechsten Generation hatten alle zweiten Arenaleiter bloß 2 Pokémon, Olaf hat schon 3! ;-D

      3. Danke für die Review! :-)

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Zeit für einen neuen Trainer

      Top 4 Benson (Wasser-Drache) (Pokémon 6, Level 66-72).png

      Benson

      Benson
      Position: Top 4-Mitglied
      Titel: König des stürmischen Ozeans
      Typ: Wasser & Drache
      Ort: Pokémon Liga
      Preis: 36000 Pokédollar
      Alter: 27
      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 6)
      Leviatanz (Lv. 66-72, 
      Lapras (Lv. 66-72, 
      Milotic (Lv. 66-72, 
      Garados (Lv. 66-72, 
      Trikephalo (Lv. 66-72, 
      Maxax (Lv. 66-72, 

      Beschreibung
      ...

      Wie findet ihr Benson?
      Schreibt es mir in die Kommentare.

      Benson ist der Einall-Arenaleiter von Abidaya City aus Einall. Es macht keinen Sinn, ihn jetzt so mir nichts, dir nichts ins Spiel zurückzubringen. Außerdem, selbst wenn, er ist kein zusätzlicher Drachentyp. Garados kann ich als geiles Wasserpokémon voll verstehen, aber Trikephalo und Maxax? NEIN!

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Zeit für ein neues Trainer-Duo

      4. Arenaleiter Trixi und Arsena (Gift) (4 Pokémon, Level 28).png

      Trixi (links) und Arsena (rechts)

      Trixi & Arsena
      Position: 4. Arenaleiter
      Typ: Gift
      Orden: Giftkettenorden (im Bild)
      Stadt: Recura City
      Preis: Gift-TM09 Gifthieb; 5200 Pokédollar 
      Alter: 15 (beide)
      Geschlecht: Weiblich (beide)

      Team (Anzahl: 2)
      Nidoqueen (Lv. 28, Giftdorn 
      Tetradorfish (Lv. 28, Wassertempo)

      Beschreibung
      ...

      Wie findet ihr Trixi & Arsena?  
      Schreibt es mir in die Kommentare.

      Haben nicht beide jeweils 2 Pokémon verdient?

        Lade Editor…
    • Ja, so wollte ich es auch machen, habe mich aber umentschieden, die siebte Arena hat ja auch nur 2 Pokémon beim Arenaleiter! ;-D

        Lade Editor…
    • Zeit für den Kampf!
      Leonardo de Bergherz.png

      Leonardo de Bergherz (Leo)

      Champ Leo (Pokémon Liga, 1. Kampf)

      Team (Anzahl: 8)
      Urwalgra (Lv. 75, Notdünger)
      Inferato (Lv. 75, Großbrand)

      Intellifant (Lv. 75, Sturzbach)

      Britziller (Lv. 75, Bedroher)
      Metapottro (Lv. 75, Robustheit)
      Zykolyphem (Lv. 75, Giftgriff)

      Ninjamok (Lv. 75, Wunderwache)

      Mega-Dragoran (Lv. 75, Magieschild)

      Musik
      https://youtu.be/w-mRMmPr92g?list=LLDf3A8iRqeWTzr8Z6ADhloQ

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      wewq
      09:58, 22. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Geilsun 2.0 sagte:

      Zeit für einen neuen Trainer

      Top 4 Pierre (Elektro-Boden) (Pokémon 6, Level 66-72).png

      Pierre

      Pierre
      Position: Top 4-Mitglied
      Titel: Meister des bebenden Donners
      Typ: Elektro & Boden
      Ort: Pokémon Liga 
      Preis: 36000 Pokédollar
      Alter: 23
      Geschlecht: Männlich

      Team (Anzahl: 6) 
      Magnezone (Lv. 66-72, Robustheit)
      Britziller (Lv. 66-72, Bedroher)
      Elevoltek (Lv. 66-72, Starthilfe)
      Skorgro (Lv. 66-72, Scherenmacht)
      Nidoking (Lv. 66-72, Giftdorn)
      Mamutel (Lv. 66-72, Schneemantel)

      Beschreibung
      Pierre ist sehr hochnäsig und sieht sich allen Anderen überlegen, was er mehr als Häufig prallt. Er ist von allen hochrangigen Trainern Georgias der Unbeliebteste, was ihn nicht kratzt. Er lässt gerne harte Arbeit von seinen Dienern erledigen und ist ziemlich untreu, so würde er seine eigene Großmutter verkaufen, damit er in Ruhe gelassen wird. Als Team Dark Matter dien Ball stürmte lief er sofort feige weg und
      verkriechte sich im nächsten Schlafzimmer unter den Bett.
      Pierre hat eine ziemlich große Klappe. Hellena kann ihn am
      Wenigsten ausstehen! Auch Ken tut sich sehr schwer, ihn nicht
      mit einen seiner Messer zu zerschneiden. Wenn man Ken fragt,
      welches Messer er benutzten würde, sagt er, dass er für diesen
      Haufen Dreck von Trainer nicht einmal sein wertlosestes Messer
      verschwenden würde, er hätte es nicht verdient, den Ken hat
      noch Niveau!

      Wie findet ihr Pierre?
      Schreibt es mir in die Kommentare.

      Zum Namen, der Moderator der Pokémon-Showcases in Kalos heißt ebenfalls Monsieur Piérre.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      fgfd
      09:57, 22. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Hier, das Zeichen von Team Dark Matter:

      Team Dark Matter.jpg

      Wie findet ihr es?

        Lade Editor…
    • Gutes Zeichen, aber ich sagte ja bereits, dass ich deine Story einfach hasse.

        Lade Editor…
    • C.Dooku sagte:
      Gutes Zeichen, aber ich sagte ja bereits, dass ich deine Story einfach hasse.

      Kann ich verstehen! :-)

      Schön, dass es dir gefällt! :-D

        Lade Editor…
    • RPGalaxy
      RPGalaxy hat diese Antwort entfernt. Grund:
      Erster Abschnitt eines abgebrochenen neuen Themas, daher vollkommen unnötig und möglicherweise verwirrend
      21:37, 5. Dez. 2016
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Nachdem dieser Thread (nicht zuletzt meinentwegen) so ziemlich tot ist und ich meine, dass ich eine weit bessere Region zusammenkriege, wird an dieser Stelle ein Reboot gestartet.

      Geilsun, wenn ich es bei dir so sehe, finde ich auch langsam, man sollte alle 18 Typen mit einbinden, allerdings ein wenig anders. Die Top Vier haben immer noch Einzeltypen, aber es gibt VIERZEHN ARENALEITER! Ich orientiere mich hierbei leveltechnisch an den Generationen 1 bis 4, wo der achte Arenaleiter so um die Level 50 ist. Der vierzehnte wird dann etwa Level 87 bis 90 haben, in der Liga wird mit bis zu Level 100 reingehauen!

      Es gibt wieder VMs, diese sind aber nur für den Fall, dass man kein Äquivalent hat, denn (ich mag diese Idee): Man kann Büsche auch mit Schlitzer, Kreuzschere usw. zerhacken und das wird bei allen Terrain-Attacken so sein. Die VMs bekommt man, um zu garantieren, dass man eine entsprechende Attacke haben KANN.

      Die Namen kommen wie gehabt von euch, Leute, aber ich werde dieses mal viel stärker ins Detail gehen. Aber zuerst Grundinfos: Die Starter sind Glumanda, Hydropi und Chelast. Der Rivale wird ein ähnlicher Ar*** wie Blau/Green/Gary und Silber und immer das Pokémon nehmen, das verdammt noch mal im VORTEIL ist (Ach Tali, warum nur...). Man kann kein Legi fangen bevor man die Liga zum ersten mal geschafft hat, allerdings bekämpft man einmal Deoxys (und kann es nach der Liga dann fangen).

        Lade Editor…
    • Ach ja: Der erste Rivalenkampf verläuft ganz normal. Beide Starter auf Level 5, dabei fällt der Spieler wenn er es hinkriegt tatsächlich zu verlieren nicht in Ohnmacht, muss sich aber den Spott von Hackfresse (jaja, benutzerdefiniert kann er auch Donald heißen) antun. Da man nicht im Vorteil ist, allerdings eine Chance haben soll, haben die Starter wie früher noch keine STAB-Attacken. Glumanda kann Kratzer und Heuler, Hydropi Tackle und Heuler, Chelast Tackle und Panzerschutz.

      Sein Text sieht folgendermaßen aus: (Wenn man gerade mit dem Starter gehen will) Wohin denn so eilig, [Name des Spielers]? Etwa Angst gegen mich zu verlieren? Ganz recht, ich fordere dich zu einem Pokémon Kampf heraus!

      (Wenn man die Offensiv-Attacke zuerst einsetzt) Ha, das stecken wir locker weg!

      (Wenn man die Status-Attacke zuerst einsetzt) Musst du etwa von Anfang an auf so etwas zurückgreifen?

      (Wenn man ihn besiegt hat) Unmöglich! Du kannst uns doch nicht fair besiegt haben! Ich werde dieses Pokémon so sorgfältig trainieren wie niemand zuvor und dann wird es dein schlimmster Alptraum sein! [rennt aus dem Labor]

      (Wenn man gegen ihn verloren hat) Ha! Es gibt einfach niemanden, der besser ist als ich! Ich stelle mir ein Team aus den Besten der Besten zusammen und dann bin ich der mächtigste Trainer der Welt! [läuft gechillt raus]

        Lade Editor…
    • Hiermit die erste Arena. Davor erwarten einen natürlich eine Zwischenstadt und ein Wald voller Käfer. Im Gebiet um Heimatdorf, erste Arena und Käferwald herum verläuft die Safari-Zone, die sich zu Beginn des Spieles noch im Aufbau befindet (Womit geklärt wäre, warum man nicht von den Routen abweichen kann, hähä!). Ohne weitere Ablenkungen LASST UNS BEGINNEN!


      Erstes Treffen: Lina kann nicht außerhalb ihrer Arena angetroffen werden.

      Text des Ratgebers: Hey, du da! Dir sehe ich doch an der Nasenspitze an, dass du die Arenaleiterin herausfordern willst. Weißt du, ich glaube du kannst es an allen Leitern vorbei bis zum Champ schaffen! Wenn es das ist, was du tun willst werde ich dir in jeder Arena einige Tipps geben. In dieser hier kämpfen alle mit Pokémon des Typs Fee, wenn du also Stahl- oder Giftattacken einsetzt, werden sie im Nullkommanichts erledigt sein! Viel Glück noch auf dem Weg zum Champ

      Aufbau der Arena: Man betritt einen Laufsteg, an dessen Ende Leiterin Lina auf einen wartet. Man muss nur geradeaus voranschreiten, während am Rand des Laufsteges die Arenatrainer auf einen warten, die man nicht umgehen kann.

      Arenatrainer: Beide von ihnen sind Träumerinnen und sie wollen alle so schön und 'stark' (sucht euch mal eine bessere Arena xD) werden wie Lina. Hier ihre Pokémon.

      Träumerin Dora: Eneco (Level 11) mit Mogelhieb, Anziehung, Rutenschlag und Tackle; Dedenne (Level 10) mit Tackle, Rutenschlag, Donnerschock und Superzahn

      Träumerin Quinn: Pummeluff (Level 11) mit Gesang, Einigler, Pfund und Säuselstimme; Trasla (Level 12) mit Heuler, Doppelteam, Konfusion und Säuselstimme

      Zur Leiterin: Wie Kamilla ist auch Lina neben der Arenaleiter-Tätigkeit Model, das Design der Arena und ihre Zweitnutzung sollten damit wohl mehr als erklärt sein.

      Fee-Leiterin.png

      Infos weiter unten

      Text der Leiterin: (Vor dem Kampf) Da hast du es ja tatsächlich an den Mädchen vorbeigeschafft. Ich finde, Fee-Pokémon passen zu mir. Sie sehen so unglaublich niedlich aus! Aber gleichzeitig sind sie äußerst harte Gegner. Dieser Kampf wird so wunderbar aussehen!

      (Nachdem Wommel besiegt wurde) Hoppla! Sogar stark genug um gegen mein stärkeres Pokémon anzutreten.

      (Bevor Feelinara die Beere isst) Noch ist es nicht vorbei. Wir sind gerade erst warm geworden!

      (Nach dem Kampf) Vielleicht ein etwas abgehackter Stil, aber du warst gut genug um mich zu besiegen. Gemäß den Regeln der Pokémon-Liga gebe ich dir dies als Zeichen deines Triumphes [überreicht den Orden] Nimm auch diese TM, ich bin mir sicher, sie wird dir nützlich sein [überreicht die TM]

      (Bei nochmaligem Ansprechen) Diebeskuss greift den Gegner an und heilt dein eigenes Pokémon. Eine TM kannst du übrigens beliebig oft verwenden, bringe diese Attacke so vielen Pokémon bei wie du möchtest.

      Team der Leiterin: Wommel (Level 12) mit Absorber, Feenbrise, Käfertrutz und Stachelspore; Feelinara (Level 14) mit Sandwirbel, Kulleraugen, Ruckzuckhieb und Diebeskuss. Es trägt eine Sinelbeere.

      Technische Maschine: TM101 Diebeskuss

      Orden: Feenstauborden

      (halbwegs) wichtige Informationen: Sollte die Wahl des Starters auf Glumanda gefallen sein, hat es mit Metallklaue einen Vorteil. Andernfalls hat man die Möglichkeit, im nahe gelegenen Wald ein Pokémon zu fangen, das Giftstachel beherrscht, z.B. Bibor (natürlich ist es da noch ein Hornliu oder Kokuna, aber schaut mal auf die Level)

      Zum Bild: Dieses Bild habe ich erstellt im Pokémon Trainer Creator von joy-ling auf Deviantart, die anderen Trainer-Bilder werden ebenfalls damit erstellt werden.

      Link: http://joy-ling.deviantart.com/art/Pokemon-Trainer-Creator-401165483

        Lade Editor…
    • Und wenn man die Arena verlässt, spricht wer einen an? Genau, unser Rivale!

      Text beim Verlassen der Arena: Dann hast du endlich auch den Orden erhalten? Hat ja lange genug gedauert. Aber jetzt solltest du wenigstens ein schönes Training für mein Team abgeben. Komm wieder, wann immer du bereit bist!

      Text, beim nächsten Ansprechen: Mal sehen, ob du diesen Orden tatsächlich verdient hast. Wobei: Selbst dann wirst du mein Team nicht besiegen können!

      Text, wenn man vorher die Stadt verlassen will: Machst du dich etwa aus dem Staub? Dann hast du es erst recht verdient, fertiggemacht zu werden!

      Danach startet der Kampf! Man bekommt also die Möglichkeit zum Heilen, aber umgehbar ist der Kampf nicht. Und der Rivale heilt dein Team nicht selbst, wieso sollte er auch? Er ist ein RIVALE!

      Team in diesem Kampf: Staralili (Level 14) mit Ruckzuckhieb, Flügelschlag, Heuler und Doppelteam (Mal wieder der Vogel von Route 1, und zwar der Mächtigste von ihnen allen. Dartiri kommt da nicht ran! In jedem Fall dabei)

      Glumanda (Level 15) mit Kratzer, Glut, Rauchwolke und Heuler (Der Starter. Nur, wenn man Chelast gewählt hat)

      Hydropi (Level 15) mit Tackle, Aquaknarre, Lehmschelle und Heuler (Logischerweise wenn man Glumanda hat)

      Chelast (Level 15) mit Tackle, Rasierblatt, Panzerschutz und Absorber (Halt bei Hydropi)

      In späteren Kämpfen, wenn die Variation stärker wird, mache ich "Team bei Glumanda", "Team bei Hydropi" und "Team bei Chelast" einzeln.

      Text bei einem Sieg: W-was? Besiegt? Ich hätte mir wohl mehr Zeit nehmen und meine Pokémon entwickeln sollen...

      Text bei einer Niederlage: Ich bin eben der Allerbeste! Wenn meine Pokémon sich erst entwickelt haben, wirst du vollständig chancenlos sein!

      An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass der Rivale ein würdiger Rivale sein soll und daher ein gutes Team aufbaut. Außerdem wird man niemals bei einer Niederlage noch einmal die Chance bekommen, ihn zu bekämpfen. Er wird seinen Text aufsagen, den Spieler in die nächste Stadt bringen und dann sagen, dass er keine Zeit mehr zu verplempern hat, um dann auf Nimmerwiedersehen wieder auf die Route zu verschwinden. Eine Niederlage ist also in Stein gemeißelt, es sei denn man speichert und startet das Spiel vor dem Kampf wieder.

        Lade Editor…
    • Nachdem man eine weitere Route überstanden hat, die zwischendurch auch noch durch einen Berg unterbrochen wird, der sich ähnlich wie der Kraterberg von Nord nach Süd durch die ganze Region zieht, erreicht man die nächste Arenastadt. Zudem bekämpft man einen einzelnen verirrten Rüpel, der seinen Frust an einem rauslassen will. Aber dann kommt ARENA NUMMER ZWEI!


      Erstes Treffen: [Platzhalter] ist im Pokémon-Center und erzählt von einem Herausforderer der eben erst den Orden gewonnen hat (Beschreibung passt natürlich auf unseren Rivalen)

      Ratgebertext: Oha, du bist schon hier? Gut, dass ich auf meinem Taubsi fliegen kann! Obwohl es so klein ist, ist es ein echtes Kraftpaket. In dieser Arena ist es stockdunkel! Allerdings kannst du den Lichtkegel um dich herum vergrößern, wenn du die Edelstein-Schalter in den Wänden findest. In dieser Finsternis kämpfen alle mit Pokémon des Typs Unlicht, setze also am besten auf Käfer-, Kampf- oder Fee-Attacken. Viel Glück noch auf der Reise zur Spitze der Pokémon-Liga!

      Aufbau der Arena: Die Arena befindet sich in einer dunklen Höhle, mit dem bekannten winzigen Lichtkreis um einen herum. Man kann diesen vergrößern, indem man Schalter in der Wand drückt, die aus Edelsteinen gemacht sind. Aber natürlich verstecken sich besonders in deren Nähe Trainer.

      Arenatrainer: Diese Arena hat drei Trainer, von denen zwei jeweils einen Schalter bewachen.

      Ninjajunge Carsten: Blanas (Level 16) mit Mogelhieb, Rasierblatt, Wachstum und Folterknecht; Ganovil (Level 17) mit Sandgrab, Gewissheit, Silberblick und Sandwirbel

      Punkerin Gloria (bewacht Schalter 1): Skallyk (Level 17) mit Pflücker, Furienschlag, Ränkeschmied und Windstoß; Sniebel (Level 17) mit Kratzfurie, Finte, Silberblick und Ruckzuckhieb

      Raubein Klodwig (bewacht Schalter 2): Skunkapuh (Level 17) mit Kratzfurie, Giftwolke, Rauchwolke und Kreideschrei; Gladiantri (Level 18) mit Kratzer, Silberblick, Zornklinge und Finte

      Zum Leiter: [Platzhalter] ist unter einer Maske auch beim bösen Team dabei. Und selbst dort ist er ein Verräter, denn eigentlich ist er bei der internationalen Polizei! Doch er spielt beide Rollen perfekt

      Unlicht-Leiter.png

      wird ersetzt sobald ich ein Tool finde, mit dem ich erwachsene Trainer erstellen kann

      Text des Leiters: (Vor dem Kampf) Viele Lebewesen fürchten die Dunkelheit, trotz ihrer vielen Vorzüge. Sie gibt uns Schutz und wir können sie für überraschenden Angriffe gebrauchen! Mein Team ist darauf spezialisiert sie zu nutzen. Verrate mir, Trainer: Hast du Angst im Dunkeln?

      (Nachdem Zobiris besiegt wurde) Mutig, mutig. Tricks helfen also wohl nicht...

      (Wenn Kapuno bei der Hälfte der KP ist) Holla! Es sieht so aus, als wärest du ein heller Stern am Trainerhimmel. Doch ich glaube immer noch, dass wir dein Licht verdunkeln können!

      (Nach dem Kampf) Unglaublich, welch ein enormes Strahlen! Kann es wirklich sein, dass meine Dunkelheit gegen zwei Herausforderer hintereinander weichen musste? Ich muss trainieren. Du, nimm dies Geschenk. Ich glaube, du vermagst weiser damit umzugehen als ich. [verlässt die Arena]

      Team des Leiters: Zobiris (Level 18) mit Schattenstoß, Raub, Silberblick und Scanner; Kapuno (Level 21) mit Kopfnuss, Raub, Feuerodem und Drachenwut. Es trägt kein Item, es hat RAUB!

      Technische Maschine: TM46 Raub

      Orden: Mitternachtsorden

      Terrain-Attacken: Mit dem Mitternachtsorden ist man in der Lage, steinbrechende Attacken außerhalb des Kampfes einzusetzen. Um zu verhindern, dass man keine hat, schenkt ein Wanderer im Berg einem die VM Zertrümmerer bevor man überhaupt die Stadt betritt. Alternativ könnte man zum Beispiel verwenden: Tackle, Kopfnuss, Karateschlag, Durchbruch, Megahieb, Megakick, Doppelkick, Sprungkick, Turmkick, Himmelhieb, usw.

      Wichtige Informationen: Bis zum Finale der Story wird seine Position im Kampf gegen das Team Harvest ungeklärt bleiben. Er ist einer der Vorstände und scheint mit Leib und Seele hinter seinem Anführer zu stehen, schenkt dem Spieler jedoch als einziger nützliche Items wie (Top-)Beleber. Im Finale führt er einen Doppelkampf an der Seite des Spielers gegen die anderen beiden Vorstände, danach bleibt er zurück um eine Armee aus Rüpeln zurückzuhalten, damit der Spieler zum Boss vorrücken kann, der mit dem finalen Kampf und natürlich dem Legi auf ihn wartet.

      Ein wenig Feedback wäre übrigens sehr nett. Außerdem brauche ich doch eure Namensvorschläge! Naja, hiermit wäre ja dann auch mal ein storyrelevanter Charakter da, über den man urteilen kann^^

        Lade Editor…
    • Nachdem man im markanten Berg also die Felsen zertrümmern kann, geht es genau in diesem südwärts weiter. Nach vielen Kämpfen und natürlich noch mehr Zubats und Kleinsteinen kommt man also mit einem ausgelaugten Team endlich wieder ans Tageslicht. Doch sobald man seine ersten zwei, drei Schritte getan hat tauch wer auf? Gary- ääh unser Rivale! Dieses mal ohne eine Chance später zu kämpfen: Entweder ist man bereit oder man darf noch einmal durch die Höhle und hat die Schande einer Rivalenkampf-Niederlage zu ertragen.

      Text, wenn man nicht mehr den Höhlenausgang blockiert: Na, wenn das nicht [Name des Spielers] ist! Ein Kampf und zwar jetzt, nur du und ich! Als Trainer muss man immer bereit für einen Kampf sein! Mal sehen, ob du das auch bist.

      Team um Glumanda: Staravia (Level 22) mit Ruckzuckhieb, Flügelschlag, Notsituation und Doppelteam; Glutexo (Level 23) mit Kratzer, Glut, Drachenwut und Grimasse

      Team um Hydropi: Staravia (Level 22) mit Ruckzuckhieb, Flügelschlag, Notsituation und Doppelteam; Moorabbel (Level 23) mit Geduld, Aquaknarre, Schlammbombe und Heuler

      Team um Chelast: Staravia (Level 22) mit Ruckzuckhieb, Flügelschlag, Notsituation und Doppelteam; Chelcarain (LEvel 23) mit Biss, Rasierblatt, Absorber und Fluch

      Text bei Sieg des Spielers: Ich habe nicht erwartet, dass du bereit bist, also war ich unvorbereitet. Das passiert mir nicht wieder!

      Text bei Sieg des Rivalen: Das war wohl nichts, [Name des Spielers]! Du solltest dich wirklich besser vorbereiten!

        Lade Editor…

    • Nach dem Rivalenkampf folgt noch eine Route, die zur nächsten Stadt führt. Jeder dort redet allerdings über Vorfälle am Bahnhof. Von der Polizei, die sich um ihn herum positioniert hat, erfährt der Spieler, dass Team Harvest (und zack, haben wir das böse Team) den Bahnhof besetzt hat. Man sieht, dass die Polizei Pokémon wie Arkani, Voltenso und so weiter dabei hat, sie geht aber nicht rein, da Geiseln genommen wurden (damit es mal keine Vollhonks sind, sondern ein Grund da ist). Durch einen Tunnel auf der anderen Seite kann man auf einen Bahnsteig gelangen und kämpft sich bis zum Vorstand durch, die Geiseln werden nicht angerührt, denn

      1. ist man nur ein Kind und

      2. würde dann sofort die Polizei reinstürmen!

      Die Vorstände des Teams haben neben ihren normalen Namen noch Titel, die einer Karte entsprechen, nämlich Herzass, Kreuzass und Pikass (der Unlicht-Leiter/Geheimagent). Das Karoass ist der Boss, jedes Ass hat drei Rüpel, die nur dafür abgestellt sind ihm/ihr Kämpfe abzunehmen. Inoffiziell nennen die Rüpel sie König, Bube und Dame. Der Boss hat kein solches Trio, bei ihm sind die Vorstände für diese Aufgabe zuständig. Zurück zu den Vorständen, das Trio wird immer einen Dreierkampf gegen den Spieler führen.

      Pokémon des Trios: Makuhita (Level 20) mit Mogelhieb, Kraftwelle, Abschlag und Wirbelwind; Charmian (Level 20) mit Mogelhieb, Kratzfurie, Finte und Hypnose; Zubat (Level 19) mit Flügelschlag, Erstauner, Biss und Konfusstrahl

      Nachdem man auch diese letzten drei Rüpel besiegt hat, bekämpft man das Herzass von Team Harvest. Sie teilt die Besonderheit mit den anderen Vorständen, dass sie nicht nur weiterentwickelte Formen der 08/15-Rüpelmon hat, sondern ganz andere. Aber bevor man diese zu sehen kriegt...

      Kampfansage des Vorstands: Dass aber auch bei der ersten Übung gleich so etwas Unplanmäßiges passieren muss! So können die Rüpel sich doch nicht ordentlich auf echte Aktionen vorbereiten. Daher muss ich deinen Störungen leider hier und jetzt ein Ende setzen. Du hättest zuhause bleiben sollen!

      Pokémon von Herzass: Kanivanha (Level 20) mit Wasserdüse, Gewissheit, Kreideschrei und Raserei; Shiny-Kleoparda (Level 21) mit Kratzfurie, Verfolgung, Sandwirbel und Folterknecht

      Text nach dem Sieg: Zu dumm, dass auch ich noch in der Übung bin... Für's Erste muss ich dich wohl in Ruhe lassen.

      Die Mitglieder des Teams können dank der Geiseln fliehen.

        Lade Editor…
    • Nachdem sich Team Harvest verzogen hat, kann man den Arenaleiter bekämpfen. Und weit zu gehen braucht man echt nicht:

      Erstes Treffen: Genau wie die Polizei will [Platzhalter] Team Harvest aus dem Bahnhof seiner Stadt vertreiben, ist wegen der Geiseln aber ebenso machtlos.

      Ratgebertext: Wow, du hast es tatsächlich geschafft, Team Harvest hier wegzuschaffen! Ja, dieser Bahnhof ist eine Arena. In der Lokomotive des Zuges auf Gleis vier befindet sich der Arenaleiter, also beeil dich, bevor er abfährt! Gegen die Feuer-Pokémon dieser Arena solltest du mit Wasser, Gestein oder Boden im Vorteil sein, Pflanze- oder Käfer-Pokémon dagegen werden einfach weggebrannt. Die große Uhr zeigt auf zwölf wenn der Zug abfährt, also halte ich dich nicht länger auf. Viel Erfolg, zukünftiger Champ!

      Aufbau der Arena: Wie schon öfter gesagt, ist die Arena ein Bahnhof. Zuerst muss man auf den Bahnsteig kommen, wobei man im Tunnel dorthin von Trainern herausgefordert wird und die man besser schnell besiegt. Denn sobald ein Zeitlimit abgelaufen ist, fährt der Zug ab und man muss die Arena verlassen damit er wiederkommt. In der Zwischenzeit heilen die Trainer ihre Pokémon. Im Zug muss man sich dann bis in die Dampflok vorkämpfen, wo der Arenaleiter Kohle schaufelt.

      Arenatrainer: Man trifft im Tunnel drei Trainer (einer davon optional) und im Zug zwei weitere.

      Feuerspucker Claudio: Magby (Level 22) mit Funkenflug, Klärsmog, Feuerwirbel und Finte; Grillchita (Level 23) mit Kratzfurie, Funkenflug, Gähner und Schlecker

      Trainerhoffnung Keanu (optional): Qurtel (Level 23) mit Fluch, Flammenrad, Smog und Rauchwolke

      Hitzkopf Felix: Dartignis (Level 21) mit Dreschflegel, Schnabel, Glut und Ruckzuckhieb; Igelavar (Level 23) mit Ruckzuckhieb, Flammenrad, Rauchwolke und Silberblick

      Streber Herbert: Ponita (Level 21) mit Stampfer, Nitroladung, Rutenschlag und Doppelkick; Fukano (Level 22) mit Feuerzahn, Gegenschlag, Biss und Morgengrauen

      Gentleman Norbert: Hunduster (Level 22) mit Glut, Smog, Standpauke und Brüller; Vulnona (Level 23) mit Ränkeschmied, Flammenwurf, Feuerwirbel und Ruckzuckhieb

      Zum Leiter: [Platzhalter] ist neben der Arenaleitung überraschenderweise Zugführer und mit seiner Vernarrtheit in sie der einzige Grund, dass die Dampflok, in der man ihn findet noch in Betrieb ist.

      Feuer-Leiter.png

      siehe Unlicht-Leiter

      Text des Leiters: (Vor dem Kampf) Oh, ein Herausforderer! Kümmer dich bitte um das Feuer, Flemmli. Also dann: Du willst den Orden? Beweise, dass du die Kraft einer Dampflokomotive besitzt!

      (Wenn er auf Molunk zurückgreifen muss) Da muss ich ja sogar Volldampf geben!

      (Wenn es im gelben Bereich ist) Ein richtiger Überdruck im Kessel!

      (Nach dem Kampf) Keuch... Schnauf... Du hast ja richtig Dampf gemacht, wenn ich jetzt schon verloren habe. Trage den Orden mit Stolz und nimm auch die hier mit! [überreicht Orden und TM]

      (Bei weiterem Ansprechen) Jetzt Volldampf voraus in die Pokémon-Liga! Den Orden hast du nicht für Verspätungen bekommen. Im Notfall verlasse dich immer auf den Hitzekoller!

      Team des Leiters: Flampion (Level 21) mit Fassade, Feuerzahn, Walzer und Hitzekoller; Qurtel (Level 22) mit Fluch, Flammenrad, Turbodreher und Hitzekoller; Molunk (Level 24) mit Funkenflug, Smog, Drachenwut und Hitzekoller. Zu allem Überfluss trägt es noch Schlohkraut.

      Technische Maschine: TM50 Hitzekoller

      Orden: Dampforden

      Terrain-Attacken: Mit dem Dampforden kann man felsenverschiebende Attacken außerhalb des Kampf einsetzen, wie zum Beispiel: Protzer, Energiefokus, Geheimpower, Kraftkolloss, etc. Außerdem bekommt man die VM Stärke vom selben Wanderer geschenkt, wie schon Zertrümmerer. Wenn man ihn fragt wieso, sagt er, dass es sein Job ist, Trainern durch den Berg zu helfen. Er bingt einen auch in das letztbesuchte Pokémon-Center, wenn man im Berg besiegt wird.

      Wichtige Informationen: Qurtel und Molunk mögen vielleicht ein bisschen overpowered aussehen, aber die Levelkurve erlaubt mir da etwas mehr Spielraum. Flampion ist niedriger gelevelt als das Staravia unseres Rivalen und Molunk einen Level höher als sein Starter.

        Lade Editor…
    • Team Harvest, ordentlicher und guter Name finde ich!

      Ich habe da noch zwei Bilder, die ich gerne zeigen würde, die könnten dir vielleicht helfen. Einmal den Rivalen den ich den Namen Ramon, Riven und noch einen Namen der mir grad nicht mehr einfällt gebe.

      UND den wirklichen Boss von Team Havest, den Joker, nämlich Crulex. Bei Crulex handelt es sich aber um eine getarnte Ultrabestie, genauso wie Achromas. Diese Ultrabestie ist keine geringere als der dunkle König Makurex, der aus der Ultradimension wegen seiner radikalen und größenwahnsinnigen Absichten, die Dimension von uns zu übernehmen um eine noch größere Welt für sich und sein Gefolge zu haben, verbannt wurde.

        Lade Editor…
    • Crulex aka Makurex.png

      Crulex/Makurex in seiner menschlichen Gestalt

      Riven-Ramon.png

      Riven, der Rivale

        Lade Editor…
    • Und wie sieht Makurex als Ultrabestie aus?

        Lade Editor…
    • C.Dooku sagte:
      Und wie sieht Makurex als Ultrabestie aus?

      Messerscharfe Zähne, 4 / 6 Arme, Stacheln am Körper, bulkiger / massiger Körper.

      So in etwa Stelle ich mir Makurex vor, er soll halt aber auch wie eine Ultrabestie aussehen und nicht, z.B. wie Tectass! :-D

      PS: Wie findet ihr eigentlich Tectass? Vom Design her für mich eines der epischsten Pokémon! :-D

        Lade Editor…
    • Ja, GS, aber kannst du vielleicht auch ein Bild geben?

        Lade Editor…
    • C.Dooku sagte:
      Ja, GS, aber kannst du vielleicht auch ein Bild geben?

      Eine naha Vorstellung vielleicht, die habe ich gefunden! :-D

        Lade Editor…
    • 😊.

        Lade Editor…
    • Makurex Proto.png

      Hinten sollen Flügel ran, Mehr Zähne, Augen rot und leer, die Arme passen!

      Er hat eine Drei-Typenkombination aus Unlicht, Psycho und Stahl, gehe bitte nicht vom Bild aus! ;-D
        Lade Editor…
    • Als Typenkombination würde Unlicht-Psycho-Stahl so aussehen:

      8x: -
      4x: -
      2x: Feuer, Kampf, Boden, Käfer

      1x: DER REST

      1/2x: Normal, Pflanze, Eis, Flug, Gestein, Drache, Stahl

      1/4x: -

      1/8x: -

      0x: Gift, Psycho

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:
      Team Harvest, ordentlicher und guter Name finde ich!

      Ich habe da noch zwei Bilder, die ich gerne zeigen würde, die könnten dir vielleicht helfen. Einmal den Rivalen den ich den Namen Ramon, Riven und noch einen Namen der mir grad nicht mehr einfällt gebe.

      UND den wirklichen Boss von Team Havest, den Joker, nämlich Crulex. Bei Crulex handelt es sich aber um eine getarnte Ultrabestie, genauso wie Achromas. Diese Ultrabestie ist keine geringere als der dunkle König Makurex, der aus der Ultradimension wegen seiner radikalen und größenwahnsinnigen Absichten, die Dimension von uns zu übernehmen um eine noch größere Welt für sich und sein Gefolge zu haben, verbannt wurde.

      Spontane Ideen sind eben die Besten. Deswegen hab ich mir mit dem Namen Zeit gelassen!

      Standard-Namen und Bild des Rivalen sind schon mal klasse geworden! Und wenn man so auf das Bild schaut, sieht man genau das, was ich mir unter einem Rivalen vorstelle: Ein würdiger Nachfolger von Blau/Green/Gary und Silver.

      Moment, Achromas ist was!? Egal. Nachdem ich als Motivation für Team Harvest ähnlich wie bei G-Cis die Kontrolle über die Regioin vorgesehen hatte, würde Crulex als Secret Boss gut reinpassen. Dann müsste ich aber mein geliebtes Deoxys-Battle aufgeben... WOBEI! Ganz einfach: Karoass kontrolliert Deoxys um mehr Kampfkraft zu haben und um nicht gleich aller Welt zu verraten, dass Crulex Makurex ist. Nachdem man dann Karo-Ass und Deoxys besiegt hat, muss man immer noch Makurex bekämpfen. Und fangen kann man es... NICHT!

      PS: Die Vorentwicklung hat ein schreckliches Design, aber Tectass selbst? So sehen Käfer-Pokémon aus! Eine wahre Freude für einen Hobby-Käfertrainer wie mich^^

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:
      Makurex Proto.png

      Hinten sollen Flügel ran, Mehr Zähne, Augen rot und leer, die Arme passen!

      Er hat eine Drei-Typenkombination aus Unlicht, Psycho und Stahl, gehe bitte nicht vom Bild aus! ;-D

      Gut, dass da noch einiges rankommt. Aktuell sieht es aus wie eine Mischung aus Ash-Quajutsu und schwarzem Kyurem xD

      Die Typenkombi gefällt mir, welche Fähigkeit würdest du ihm geben? (Keine Aura, keine Aura, keine Aura...)

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      fsgag
      17:12, 16. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Geilsun 2.0 sagte:
      BEIM BESTEN WILLEN KEINE AURA!!!!!! Wenn, dann mindestens Bestien-Boost. Aber als König kriegt er eine andere, krasse Fähigkeit. 

      Wo wir gerade bei Makurex sind! Man muss ihn später im Story-Finale in seiner vollen Pracht bekämpfen. Er besitzt 2 Attacken, die NUR er erlernen kann und kann jederzeit zwei Ultrabestien als Unterstützung rufen. Man kämpft mit DREI Pokémon gegen ihn, was man auch muss, da er einen gesamt Basiswert von 800 hat. Wenn er die Hälfte seiner KP nur noch hat aktiviert er sogar seine Ultrabestien-Herrscher-Aura (die Rote) und steigert alle seine Stats um eine Stufe! :-D

      Klingt, als sei es eines Spieles, bei dem man in der Liga nur Level 100er hat würdig^^ Aber ich hoffe mal, es hat keinen Triple-STAB, das wäre dann doch ziemlich OP. Der Rest passt natürlich xD

      Und mal ganz ohne Kontext: Versteht irgendwer hier, warum sich jeder über die neue Pferdestärke von Relaxo aufregt, obwohl es seit der ersten Generation ERDBEBEN erlernen kann? Was btw. eine bessere Stärke, höhere Genauigkeit und einen Zusatzeffekt hat (auch wenn der selten ins Gewicht fällt)

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      ggg
      10:03, 22. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Wieso ist das passend, wenn seine Z-Attacke eine Stampfattacke ist?

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Wieso ist das passend, wenn seine Z-Attacke eine Stampfattacke ist?

      WEGEN DER LAUFANIMATION UND PFERDESTÄRKE SOLL HIER AUF PS VON EINEM AUTO ANDEUTEN!!!!!!! ;-D

        Lade Editor…
    • RPGalaxy

      IST DAS HIER AUF DEINEM MIST GEWACHSEN???????????? XD

      Maxresdefaultj.jpg

      Ich habe es wirklich bloß durch Zufall gerade gesehen, ich kann nicht mehr! XD

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:
      RPGalaxy
      IST DAS HIER AUF DEINEM MIST GEWACHSEN???????????? XD
      Maxresdefaultj.jpg

      Ich habe es wirklich bloß durch Zufall gerade gesehen, ich kann nicht mehr! XD

      Äääääh, nein? Kreuzass ist ein Schrank. Pikass ist der Dreifachagent. Und Karoass ist im modischen schwarz zu finden! xD

        Lade Editor…
    • Über Namensvorschläge wäre ich mal dankbar :D Mit den Felsverschiebungen kann man nun südlich von der Safari-Zone aus dem Berg kommen. Nach diesem kleinen Höhlenabschnitt hat man mal wieder eine Route, danach ist man in der nächsten Stadt. Kein Rivalenkampf und von Team Harvest keine Spur, also gehen wir direkt in die neonröhrenbeleuchtete Arena um den vierten Orden abzugreifen.

      Erstes Treffen: Fulmin kann nicht außerhalb seiner Arena angetroffen werden.

      Ratgebertext: Du bist ja da wie der Blitz! Diese Arena war zu Arcade-Zeiten eine Spielhalle, jetzt stehen dir die Automaten leider nur noch im Weg herum. Aber wer weiß, vielleicht kann sie ja jemand bewegen? Der Arenaleiter hat sich auf Elektro-Pokémon spezialisiert, das heißt Pokémon der Typen Wasser und Flug werden unbarmherzig gegrillt. Wenn du allerdings mit einem Boden-Pokémon aufkreuzt solltest du gute Karten haben. Viel Glück bei diesem Schritt Richtung Liga!

      Aufbau der Arena: Die Arena ist ein Labyrinth aus Spielautomaten, in dem sich verschiedene Trainer verstecken. Untersucht man einen Automaten, kommt ein Rotom aus einem von ihnen und schwebt in den nächsten. Wenn man diesen dann untersucht (oder schon Glück hatte), bewegt Rotom den Automaten und schafft damit neue Wege. Wenn man einen anderen anklickt, wiederholt sich das Spielchen. Wenn man vor dem Podest des Arenaleiters steht, das natürlich von einem Automaten blockiert wird, fliegt Rotom in exakt diesen, egal wo es war. Klickt man ihn an, startet ein Kampf, den man unter Arenatrainer findet. Gewinnt man, kommt auch dieser Automat aus dem Weg und Rotom wird vom Leiter zurückgerufen. Jetzt kann man ihn jederzeit ansprechen.

      Arenatrainer: Im Labyrinth befinden sich mehrere Trainer, besiegt man einen, sagt er, wo Rotom steckt, z.B. im Pac Man-Automaten.

      Spieler Phillip: Magnetilo (Level 28) mit Donnerschock, Spiegelsalve, Ultraschall und Metallsound; Lektrobal (Level 30) mit Elektroball, Sternschauer, Mystowellen und Finale

      Gitarrist Chuck: Elektek (Level 30) mit Donnerschlag, Schockwelle, Sternschauer und Fußkick

      Biker Harvey: Luxio (Level 29) mit Angeberei, Funkensprung, Biss und Silberblick; Raichu (Level 30) mit Ruckzuckhieb, Donnerblitz, Ränkeschmied und Strauchler

      Mechaniker Bob: Akkup (Level 30) mit Käferbiss, Funkensprung, Knirscher und Akrobatik; Pachirisu (Level 30) mit Elektroball, Sternschauer, Wangenrubbler und Bitterkuss

      Rotom-Automat: Porygon (Level 29) mit Magnetflug, Umwandlung, Psystrahl und Ampelleuchte; Porygon2 (Level 30) mit Umwandlung2, Psystrahl, Ampelleuchte und Genesung; Porygon-Z (Level 31) mit Ränkeschmied, Psystrahl, Ampelleuchte und Blitzkanone

      Zum Leiter: Fulmin liebt alte Videospiele und hat aus diesem Grund seine Arena gewählt. Er ist ausschließlich Arenaleiter, ein zweiter Job würde Spielzeit kosten.

      Elektro-Leiter.png

      Die Augen vom ständigen Zocken ermüdet...

      Text des Leiters: (Vor dem Kampf) Und, wie haben dir die Spiele gefallen? Und Rotoms Vorführung? Ich bin stolz auf meine Pokémon und Automaten. Du möchtest um den Bitorden kämpfen? Bitte sehr!

      (Wenn er Rotom einsetzt) Du bist weiter gekommen als ich dachte. Hier kommt der Endboss!

      (Wenn Rotom im gelben Bereich ist) Jetzt kommt erst die harte Phase!

      (Nach dem Kampf) Der Highscore! Du hast dir diesen Orden wirklich verdient [überreicht den Orden] Aber auch wenn du sehr stark bist, ist es gefährlich allein unterwegs zu sein: Nimm dies! [überreicht die TM] Eine sehr starke Attacke für deine Elektro-Pokémon.

      (Bei nochmaligem Ansprechen) Benutze den Donnerblitz wann immer du Gegner grillen musst.

      Team des Leiters: Voltenso (Level 30) mit Donnerblitz, Flammenwurf, Elektrofeld und Ruckzuckhieb; Zebritz (Level 31) mit Stampfer, Funkensprung, Nitroladung und Plasmaschauer; Rotom (Level 32) mit Unheilböen, Donnerblitz, Aufruhr und Doppelteam

      Technische Maschine: TM24 Donnerblitz

      Orden: Bitorden

      Wichtige Informationen: Im Kampf gegen den Rotom-Automaten sind die Sprites der Pokémon die aus ihrer Ursprungsgeneration. Für die Porygon-Entwicklungen heißt das Generation 1, 2 und 4.

      Link zur Kampfmusik: https://www.youtube.com/watch?v=gXZmGVB5ouk

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:
      RPGalaxy sagte:
      Wieso ist das passend, wenn seine Z-Attacke eine Stampfattacke ist?
      WEGEN DER LAUFANIMATION UND PFERDESTÄRKE SOLL HIER AUF PS VON EINEM AUTO ANDEUTEN!!!!!!! ;-D

      Die Hufeisenanimation von Pferdestärke sagt in beiden Fällen was anderes xD

        Lade Editor…
    • klar. :-D

        Lade Editor…
    • Ich füge ab sofort hier meine Regionalformen hinzu, falls das ok ist.
      Hat immerhin etwas mit "Meine(r) Pokémon-Region" zu tun! ;-D

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Snobilikat.png

      "Regional"-Snobilikat

      Snobilikat 
      Unlicht

      Gesamt (Basiswert)  
      440 
      KP:
       65 
      Angriff:
       80 
      Verteidigung:
       60 
      Spezial-Angriff:
       60 
      Spezial-Verteidigung:
       55 
      Initative:
       120 
      Größe: 1,4 m
        
      Gewicht: 126,9 kg

      Schwächen 
      2x = Kampf, Käfer, Fee

      Resistenzen 
      1/2x = Geist, Unlicht | 0x = Psycho

      Fähigkeiten
      KrallenwuchtTechniker
      Zähigkeit (VF)

      Entwicklung
      <-Mauzi | Einsatz von Funkelstein

      Attacken
      Auf Level 1: Sternenschauer, Klauenwetzer, Knuddler, Kratzer, Heuler, Biss, Mogelhieb
      Durch Entwicklung: Schatzhüter
      Spezialattacke: Schatzhüter

      Entstehungsgeschichte
      Dadurch, dass regionale Mauzis nicht mehr in dem Luxus leben konnten, den sie unter adligen Personen hatten, wurden sie immer wilder und aggressiver. Auch konnten sie sich nicht mehr wie sonst weiterentwickeln. Erst, wenn ein Mauzi seinen eigenen kleinen Schatz und Vorrat an Essen und Schätzen hat ist es so glücklich, dass es sich weiterentwickelt. Für regionale Snobilkat ist es nur noch wichtig ihren eigenen Schatz zu verteidigen, sogar bis ans Ende und mit ihrem Leben. Sie werden hoch aggressiv, sobald man seinem Schatz nähert. Das Leben in der Wildnis hat sie sehr zäh und stark werden lassen. 

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Schneppke.jpg

      "Regional"-Schneppke

      Schneppke
      Pflanze

      Gesamt (Basiswert)
      300 
      KP:
       50 
      Angriff:
       50 
      Verteidigung:
       50 
      Spezial-Angriff:
       50 
      Spezial-Verteidigung:
       50 
      Initative:
       50 
      Größe: 0,6 m
       
      Gewicht: 20,8 kg

      Schwächen
      2x = Feuer, Eis, Gift, Flug, Käfer

      Resistenzen
      1/2x = Pflanze, Wasser, Elektro, Boden

      Fähigkeiten
      Konzentrator
      ChlorophyllPflanzenpelz (VF)

      Entwicklung
      ->Firnontor | Einsatz von Blattstein (männlich)

      ->Frosdedje | Einsatz von Funkelstein (weiblich)

      Attacken
      Auf Level 1: Tackle, Absorber, Silberblick
      Durch Entwicklung: -
      Spezialattacke: -

      Entstehungsgeschichte
      Durch die stark wachsenden Temperaturen in seinem Gebiet musste Schneppke schnell eine Alternative suchen, um zu überleben. So ließ es sich immer wieder wärmeren Temperaturen aussetzen, damit es sich dran gewöhnt. Mit der Zeit genoss Schneppke sein tägliches Sonnenbaden immer mehr, bis es ein Gefühl der Geborgenheit durch die Sonne und ihrer Wärme bekam. Es verließ seinen üblichen Lebensraum vollkommen und suchte sich ein sonniges und warmes Plätzchen. Die Körper der Schneppke veränderte sich immer weiter, so geht er in die Breite, wird in der Länge kürzer und es wächst Gras als eine Art Haar auf ihrem Kopf.

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Firnontor.jpg

      "Regional"-Firnontor

      Firnontor
      Pflanze-Flug

      Gesamt (Basiswert)
      480

      KP:
       80
      Angriff:
       80
      Verteidigung:
       80
      Spezial-Angriff:
       80
      Spezial-Verteidigung:
       80
      Initative:
       80
      G
      röße: 1,5 m
      Gewicht: 
      204,8 kg

      Schwächen
      2x = Feuer, Gift, Flug, Gestein | 4x = Eis

      Resistenzen
      1/2x = Wasser, Kampf | 1/4x = Pflanze | 0x = Boden

      Fähigkeiten
      Konzentrator
      ChlorophyllSchwebedurch (VF)

      Entwicklung
      <-Schneppke | Einsatz von Blattstein (männlich)

      Attacken
      Auf Level 1: Tackle, Absorber, Silberblick, Blütenwirbel, Akrobatik
      Durch Entwicklung: Orkan
      Spezialattacke: -

      Entstehungsgeschichte
      Bei der Entwicklung verhärtet sich die Haut von Schneppke und wird holzartig. Firnontors Haut und Körper kann immense Mengen an Luft in sich aufnehmen, sodass Firnontor fliegen kann. Im Kampf benutzt es seinen neuen Atem um seine Gegner wegzublasen und sogar windartige Stürme zu erzeugen.

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Frosdedje.png

      "Regional"-Frosdedje

      Frosdedje
      Pflanze-Fee

      Gesamt (Basiswert)
      480
       
      KP:
       70
      Angriff:
       75
      Verteidigung:
       70
      Spezial-Angriff:
       90
      Spezial-Verteidigung:
       75 
      Initative:
       100
      Größe: 1,3 m
      Gewicht: 24,7 kg

      Schwächen 
      2x = Feuer, Eis, Flug, Stahl | 4x = Gift

      Resistenzen 
      1/2x = Pflanze, Wasser, Elektro, Kampf, Boden, Unlicht | 0x = Drache

      Fähigkeiten
      Dufthülle
      Regengenuss (VF)

      Entwicklung 
      <-Schneppke | Einsatz von Blattstein (weiblich)

      Attacken
      Auf Level 1: Zauberblatt, Floraschutz, Tackle, Absorber, Silberblick, Doppelteam, Knuddler
      Durch Entwicklung: Zauberblatt
      Spezialattacke: -

      Entstehungsgeschichte 
      Neben der Wärme gewöhnten sich weibliche Schneppke auch an den tropischen Niederschlag in ihrer Umgebung. Durch den Regen, den sie tanken, dehnte sich der Körper in die Höhe und aus dem Gras-Haar wurden zwei Blumen. So konnten sie sich zu Frosdedje entwickeln. Es beschützt andere Pokémon, anstatt sie wie früher zu Eisstatuen einzufrieren und auszustellen. Stattdessen sammelt es für sein leben gerne Blumen und schenkt sie anderen Waldbewohnern.

        Lade Editor…
    • Und, wie findest du die Regionalformen? :-D

        Lade Editor…
    • Mir gefallen sie gut, besonders Regional-Frosdedje.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte: Ich füge ab sofort hier meine Regionalformen hinzu, falls das ok ist.
      Hat immerhin etwas mit "Meine(r) Pokémon-Region" zu tun! ;-D

      Natürlich kannst du die hier posten, sie gehören genauso zu Georgia wie Kid, Kira, Ken, Leo und Dmon!
      Regional-Snobilikat: Danke! Endlich ein richtig schönes Aggro-Snobilikat statt dem Pfannkuchengesicht von Alola-Snobilikat xD Snobilikat ist halt das Team-Rocket-Pokémon, also hat es gefährlich zu sein und die Idee mit dem Schatz spiegelt schön Mauzis/Snobilikats typische Gier wider.
      Regional-Schneppke: Nicht zu weit vom Original abgewichen und gut erklärt. Bei all meiner Liebe zu Eis-Pokémon: Diese Version ist viel epischer als das Original!
      Regional-Firnontor: Auch gut, ich persönlich hätte nur einiges anders gemacht. Bei diesem Bild hätte ich ihm die Typenkombi Pflanze/Psycho gegeben und es zu einer Art Schamanenmaske gemacht. Fähigkeit Schwebe, weil es einfach fliegen können MUSS. Es bekäme dann Wetter-Attacken. Also Sonnentag, Regentanz, Hagelsturm, Sandsturm und Nebelfeld, aber auch Solarstrahl, Donnerblitz, Donner und Windattacken von Windstoß bis Orkan.
      Regional-Frosdedje: Ein Pokémon, das ich schon immer liebenswert fand und das in seiner Regionalform auch eine passende Persönlichkeit bekommt. Insgesamt auch sehr nice geworden, wobei mir hier der Mystery-Touch von Frosdedje fehlt.

        Lade Editor…
    • Danke für das positive Feedback, Freunde!!! Bald kommt noch ein gewisser Wüterich aus der ersten Generation zu den Regionalformen dazu plus seine Vorentwicklung. Könnt schon mal raten, wer es sein kann! ;-) Kleiner Vorgeschmag: Elektro (Typ), Frohnatur als eigene Fähigkeit.

        Lade Editor…
    • Da mir jetzt erst Effekte für die Fähigkeit "Frohnatur" eingefallen sind zeige ich euch meine zwei Versionen von ihr. Dann könnt ihr ja sagen, was ihr mehr mögt!

      VERSION 1:
      Jeglicher Schaden, den das Pokémon durch Effekte erhält, regeneriert die KP! Das heißt, dass wenn sich das Pokémon z.B. durch Verwirrung selbst verletzt, dass es dann eben zwar nicht angreift, aber dafür Leben dazu bekommt. Genauso verhält es sich mit Rückschlag, z.B. bei Volttackle. Statt das die KP abgezogen werden, bekommt man sie. Dies gilt aber nicht für Statusveränderungen wie Vergiftet oder Brennt. Also nur wenn es das Pokémon selbst betrifft, kann es KP regenerieren. Wenn z.B. Wickel eingestzt wird oder Plage oder Feuerwirbel, dann gilt die Fähigkeit nicht! Nur der Schaden, den das Pokémon sich selbst zufügt wird zu einem KP-Segen! :-D

      VERSION 2:
      Ist der Besitzer der Fähigkeit Vergiftet, Paralysiert oder leidet er unter Verbrennungen, so sind seine Angriffe 20%-30% stärker (also die Fähigkeiten-Version von Fassade! ;-D).

      Ich würde Version Nr. 1 nehmen, weil die sau OP ist und sich echt cool anhört!

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Entoron.png

      "Regional"-Entoron

      Entoron
      Psycho-Gift

      Gesamt (Basiswert) 
      500
        
      KP:
       80 
      Angriff:
       82
      Verteidigung:
       86
      Spezial-Angriff:
       95
      Spezial-Verteidigung:
       72
      Initative:
       85
      G
      röße: 1,7 m
      Gewicht: 76,3
       kg

      Schwächen  
      2x = Boden, Geist, Unlicht

      Resistenzen  
      1/2x = Pflanze, Gift, Fee | 1/4x = Kampf

      Fähigkeiten 
      MentalkraftWolke Sieben
      Korrosion

      Entwicklung
      <-Enton | Level 33 mit Gift-Pokémon im Team

      Attacken
      Auf Level 1: Hirnvergifter, Wasserdüse, Nassmacher, Kratzer, Rutenschlag, Säurespeier
      Durch Entwicklung: Hirnvergifter
      Spezialattacke: Hirnvergifter

      Entstehungsgeschichte  
      Durch Gifte und Chemikalien, die durch Industrie und Fabriken ins Wasser gelangten, starben viele Wasser-Pokémon, die dort gelebt haben, andere konnten noch schnell genug dieser Katastrophe entkommen. Darunter waren auch viele Entoron, doch anstatt Schaden von den Giften zu nehmen, stärkten diese seine Psycho-Kräfte immens. Entoron war das einzige Pokémon, was sich dieser Brühe anpassen konnte. Seine Kräfte wurden immer stärker und sein Aussehen veränderte sich. Durch die Gifte und Chemikalien blätterte seine alte Haut ab und er bekam eine graue und dunkle als Neue. Der Stein in seiner Stirn ging in seinen Schädel und verschmolz mit seinem Gehirn.

        Lade Editor…
    • Ist es Rasaff? Oder Bibor, Ibitak, Dodri? Ich habe absolut keine Ahnung. Die Version Nummer 1 von Frohnatur gefällt mir besser.

      Zu Regional-Entoron: Die Entstehungsgeschichte ist noch mal ne ganze Ecke besser als alle anderen, keine Ahnung, sie ist einfach beschte^^ Ich hätte zwar den Wasser-Typ behalten wollen, sehe aber ein, dass die anderen beiden viel passender sind. Sagen wir einfach, das Wasser ist so verpestet, dass es schon Gift ist. Die Entwicklung hätte ich vielleicht so gemacht: Version 1, Level 33 mit Vergiftung, Version 2, Level-Up in einem Industriegebiet. Die Fähigkeiten passen und das Artwork ist nice. Mal wieder good job!

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Menki.jpg

      "Regional"-Menki

      Menki
      Elektro

      Gesamt (Basiswert)  
      305 

      KP:
       40
      Angriff:
       60
      Verteidigung:
       35
      Spezial-Angriff:
       55
      Spezial-Verteidigung:
       45
      Initative:
       70
      G
      röße: 0,5 m 
      Gewicht: 28,0
       kg

      Schwächen
      2x = Boden

      Resistenzen
      1/2x = Elektro, Flug, Stahl

      Fähigkeiten
      Frohnatur, 
      TänzerUnkenntnis (VF)

      Entwicklung
      ->Rasaff | Level 28

      Attacken
      Auf Level 1: Bezirzer, Kratzer, Fußkick, Silberblick, Wangenrubbler
      Durch Entwicklung: -
      Spezialattacke: -

      Entstehungsgeschichte  
      Als Menki eines Tages von einem natürlichen Blitz getroffen wurde, lud sich sein Fell auf, wurde gelb und spitz. Doch anstatt immensen Schaden durch den Enschlag zu nehmen, stimulierte der Blitz Menkis Aggressionsverhalten. Plötzlich verspürte es große Freude und Frieden und fing an zu tanzen. Diese Menki haben kaum noch Aggressionen und leben gerne mit anderen Pokémon zusammen. Sie haben wirklich die Ruhe weg, immer gute Laune und lassen sich von nichts aus der Ruhe bringen.

        Lade Editor…
    • Ha, ich hatte recht^^ Es ist Rasaff! Dann bin ich mal gespannt. Und jetzt geht es weiter mit Pokémon RPGalaxy-Edition:


      Wenn man die Arena allerdings verlässt, erfährt man, dass Team Harvest sich in der Polizeihauptzentrale verschanzt hat! Mehrere Polizisten merken an, dass der Leiter des Überfalls sehr raffiniert sein muss und ziemlich sicher Insider-Informationen über die Polizei hat. Das ist natürlich deshalb so, weil es Pikass/der Unlicht-Leiter/der Typ von der internationalen Polizei ist! Das Team droht, das Lager für die Beweismittel in Schutt und Asche zu legen, wenn die Polizei versucht, ihre Zentrale zurückzuerobern, also müssen wir wieder im Alleingang durch. Bevor man gegen Pikass kämpfen kann, stellen sich einem natürlich seine drei Wächter in den Weg.

      Pokémon des Trios: Tuska (Level 30) mit Nietenranke, Finte, Verwurzler und Egelsamen; Parfinesse (Level 30) mit Diebeskuss, Gedankengut, Aromakur und Anziehung; Magnayen (Level 30) mit Gewissheit, Angeberei, Jauler und Grimasse

      Danach muss Pikass natürlich zuerst von Arceus und der Welt erzählen.

      Kampfansage des Vorstands: Der Überfall war großartige Arbeit, nur müssen wir offenbar noch an der Kampfstärke feilen. Ich bin das Pikass von Team Harvest, trickreich und listig. Glaubst du wirklich, dich könnte ich nicht übertölpeln?

      Pokémon von Pikass: Lichtel (Level 30) mit Konfusstrahl, Irrlicht, Komprimator und Memento-Mori; Zobiris (Level 31) mit Mogelhieb, Abschlag, Konfusstrahl und Schattenstoß; Shiny-Kapuno (Level 33) mit Knirscher, Drachenpuls, Kopfnuss und Drachenwut

      Text nach dem Sieg: Ahaha, du bist cleverer als du aussiehst! Nimm das hier als Belohnung, weil du all meine Tricks durchschaut hast [überreicht einen Beleber]. Bei unserer nächsten Begegnung werde ich auf sehr fiel gemeinere Strategien zurückgreifen!

      Die meisten Rüpel und das Ass können entkommen während die Polizei noch überrascht ist. Die Rüpel, die erwischt wurden, verweigern die Aussage. Verlässt man die Stadt und betritt sie erneut, kann man in der Polizeihauptzentrale erfahren, dass sie wegen Befehl von oben laufengelassen wurden.

        Lade Editor…
    • Das war es allerdings noch nicht mit dem, was die Stadt auffahren kann: Sobald man sie verlassen will, kommt einem nämlich wer entgegen? Natürlich Ramon/der Rivale! Er fordert einen direkt zum Kampf heraus und hat ein neues Teammitglied, aber da man gerade aus der Stadt wollte, ist man vermulich frisch aus dem Pokémon-Center.

      Text, wenn er einen sieht: Hey, [Name des Spielers]! Ich bin wollte noch einmal zurück hierher, als ich gehört habe, dass Team Harvest Ärger macht, aber gerade eben sind sie einfach an mir vorbeigerannt. Ich muss mich echt beruhigen, weil ich keinen von ihnen gekriegt habe. Wie stark bist du in der Zwischenzeit eigentlich geworden?

      Team um Glumanda: Staravia (Level 32) mit Ruckzuckhieb, Aero-Ass, Notsituation und Doppelteam; Kastadur (Level 30) mit Walzer, Gyroball, Nadelrakete und Fluch; Glutexo (Level 34) mit Kratzer, Funkenflug, Drachenwut und Grimasse

      Team um Hydropi: Staravia (Level 32) mit Ruckzuckhieb, Aero-Ass, Notsituation und Doppelteam; Ignivor (Level 30) mit Nitroladung, Absorber, Bodycheck und Fadenschuss; Moorabbel (Level 34) mit Geduld, Aquaknarre, Schlammbombe und Steinhagel

      Team um Chelast: Staravia (Level 32) mit Ruckzuckhieb, Aero-Ass, Notsituation und Doppelteam; Mebrana (Level 30) mit Lehmbrühe, Aufruhr, Lehmschuss und Superschall; Chelcarain (Level 34) mit Biss, Rasierblatt, Egelsamen und Fluch

      Text, wenn man ein Heilitem einsetzt: Machst du das immer, wenn du nicht gewinnen kannst? Schwächling!

      Text bei Sieg des Spielers: Bitte was? Ich hätte [sein neues Pokémon] besser trainieren sollen!

      Text bei Sieg des Rivalen: Klar, ich bin der Allerbeste, aber du solltest trotzdem noch ordentlich trainieren!

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Rasaff.jpg

      "Regional"-Rasaff

      Rasaff
      Elektro

      Gesamt (Basiswert)
      455

      KP:
       65
      Angriff:
       95
      Verteidigung:
       60
      Spezial-Angriff:
       75
      Spezial-Verteidigung:
       70
      Initative:
       90
      G
      röße: 1,0 m
      Gewicht: 32,5
       kg

      Schwächen
      2x = Boden

      Resistenzen
      1/2x = Elektro, Flug, Stahl

      Fähigkeiten
      Frohnatur, 
      TänzerUnkenntnis (VF)

      Entwicklung
      <-Menki | Level 28

      Attacken
      Auf Level 1: Volttackle, Wagemut, Bezirzer, Kratzer, Fußkick, Silberblick, Wangenrubbler
      Durch Entwicklung: Volttackle
      Spezialattacke: -

      Entstehungsgeschichte
      Das regionale Rasaff ist eines der friedlichsten und nettesten Pokémon das es gibt. Seine damaligen Aggressionen sind komplett verschwunden. Es ist auch ein leidenschaftlicher Tänzer, doch meistens verspührt er so viele Glücksmomente, das er es garnicht lassen kann zu tanzen. Und wenn ein Pokémon oder Mensch nicht gut gelaunt ist, dann versucht Rasaff alles, um die Laune seines Gegenübers zu bessern, sei es mit einer Umarmung oder einem Tanz. Es kann durch sein Fell leichte Stromstöße verteilen und sie so dosieren, dass es den Berührten gut tut, statt ihn zu verletzen, es gelingt ihn auch so selbst seine andere Form leicht zu beruhigen! Rasaff ist so ein sehr beliebtes Pokémon in der ganzen Welt.

        Lade Editor…
    • RPGalaxy

      Vorschlag:

      Da ich ja so Meinungsgeil bin, dass jede von meinen Regionalformen ein Feedback (von dir oder anderen) bekommen soll (weil ich sonst dauernd hippelig vorm PC sitze! ;-D), möchte ich dir etwas vorschlagen!

      Ich werde noch Alola-Menki & Rasaff komplettieren und noch zwei weitere Regionalformen dazutun und dann kannst du deine Bewertung einreichen! Das gibt mir noch mal einen Motivationskick, dann mich auch an den Rechner zu setzen um die Formen zu bringen! :-D

      Wie klingt das?
      Sorry, wegen der schlechten Rechtschreibung! DX

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Zurrokex.png

      "Regional"-Zurrokex

      Zurrokex
      Kampf-Wasser

      Gesamt (Basiswert)
      348
      KP: 50
      Angriff: 75
      Verteidigung: 60
      Spezial-Angriff: 45
      Spezial-Verteidigung: 70
      I
      nitative: 48
      G
      röße: 0,6 m
      Gewicht: 11,9 kg

      Schwächen
      2x = Pflanze, Elektro, Flug, Psycho, Fee

      Resistenzen
      1/2x = Feuer, Wasser, Eis, Käfer, Gestein, Unlicht, Stahl

      Fähigkeiten
      ExpidermisRivalitätWassertempo (VF)

      Entwicklung
      ->Irokex | Level 34 im Wasser

      Attacken
      Auf Level 1: Kopfstoß, Silberblick
      Durch Entwicklung: -
      Spezialattacke: -

      Entstehungsgeschichte
      Zurrokex wurde nie so richtig von anderen Kampf-Pokémon ernst genommen, was ihn und seinem Stolz sehr kränkte. Das lag an seiner Schwäche gegenüber Kampf-Attacken selbst, an seiner relativ kleinen Größe und weil sich die anderen Pokémon über seine gummigartige Haut, die es sich immer wieder hoch zieht, lustig gemacht haben. Irgendwann wollten die anderen Kampf-Pokémon mit Zurrokex nicht einmal mehr kämpfen und trainieren, weswegen es unglaublich sauer wurde. So verließ es die Gruppe und suchte nach Etwas, was ihn einzigartiger und besser machte. So Durchstreifte es viele, einsame Gebiete und trainierte in Wüsten, Höhlen und anderen Orten. Doch dann kam es zum Meer und sah wie ein Mensch auf einem Surfbrett auf dem Wellen reitete. Da kam ihn die Idee. Es nahm sich einen schwimmenden Untersatz und schwamm ins Wasser. Es merkte schnell, wie gut es eigentlich dabei war, doch hatte es immense Probleme noch mit hohen Wellen, aber es trainierte hart weiter und erlangte so, durch seinen Kampfstile und seiner neuen Umgebung ein neues Aussehen.

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Irokex.png

      "Regional"-Irokex

      Irokex
      Kampf-Wasser

      Gesamt (Basiswert)
      488

      KP:
       65
      Angriff:
       90
      Verteidigung:
       92
      Spezial-Angriff:
       65
      Spezial-Verteidigung:
       115
      I
      nitative: 61
      G
      röße: 1,3 m
      Gewicht: 31,0
       kg

      Schwächen
      2x = Pflanze, Elektro, Flug, Psycho, Fee

      Resistenzen
      1/2x = Feuer, Wasser, Eis, Käfer, Gestein, Unlicht, Stahl

      Fähigkeiten
      ExpidermisRivalitätWassertempo (VF)

      Entwicklung
      <
      -Zurrokex | Level 34 im Wasser

      Attacken
      Auf Level 1: Kopfstoß, Silberblick, Ausdauer, Wasserdüse
      Durch Entwicklung: Surfbrett
      Spezialattacke: Surfbrett

      Entstehungsgeschichte
      Irokex ist zu einem wahren Meister der Wellen geworden. Es erstaunt mit wahnwitzigen und legendären Stunts auf den Wellen. Jetzt akzeptieren ihn auch Kampf-Pokémon wieder, aber durch den damaligen Konflikt zeigt er gerne noch Kampf-Pokémon die kalte Schulter und sieht sie alle als Rivalen an! Es lehrt auch kleineren Kindern im passenden Ater das Surfen bei, er ist ein sehr guter Surflehrer.

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:Vorschlag:

      Da ich ja so Meinungsgeil bin, dass jede von meinen Regionalformen ein Feedback (von dir oder anderen) bekommen soll (weil ich sonst dauernd hippelig vorm PC sitze! ;-D), möchte ich dir etwas vorschlagen!

      Ich werde noch Alola-Menki & Rasaff komplettieren und noch zwei weitere Regionalformen dazutun und dann kannst du deine Bewertung einreichen! Das gibt mir noch mal einen Motivationskick, dann mich auch an den Rechner zu setzen um die Formen zu bringen! :-D

      Wie klingt das?
      Sorry, wegen der schlechten Rechtschreibung! DX

      Ich hatte sowieso vor zu jeder Regionalform ein Feedback zu schreiben sobald sie fertig ist! Da du bei Menki und Rasaff die ??? durch eine Entstehungsgeschichte ersetzt hast, sehe ich diese jetzt auch als fertig an und daher kommt im Anschluss meine Meinung. Bei Zurrokex und Irokex kommt sie also logischerweise wenn da auch eine Entstehungsgeschichte steht. Bevor es als losgeht mit der Zeit der Beurteilung noch zwei Fragen: Wie hast du dich im Bezug auf Frohnatur entschieden und was kann Surfbrett?

      Regional-Menki: Aaaales klar, die meisten Informationen werden zwar mit elekrischen Impulsen durch die Nerven geschickt, aber die Entstehungsgeschichte kommt mir ein wenig... komisch vor? Gut, reden wir von was anderem: Der Gedanke, ein Menki wäre stoisch ruhig ist schon mal extrem witzig und ich glaube, so ein Artwork kann man einfach nicht ignorieren xD

      Regional-Rasaff: Jetzt zeigt es wieder etwas von seiner Angeborenen Unruhe, aber nicht mehr als Aggressionen, sondern indem es Traurigkeit um sich herum nicht ertragen kann^^ Die Stromstöße sind eine nette Zusatzidee und weil ich es nicht schon bei Menki gesagt habe: Tanzen passt wirklich zu den Posen der beiden :D Wenn du Version 1 genommen hast, ist Heilungs-Volttackle auch eine saustarke STAB-Attacke, die Rasaff locker ein, zwei Tiers nach oben verschieben könnte.

      Ich fände ein wenig Rückmeldung auch ganz nice und natürlich Vorschläge, wie ich diese Arenaleiter benennen kann! DestinySword, bist du da? xD

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:

      Ich hatte sowieso vor zu jeder Regionalform ein Feedback zu schreiben sobald sie fertig ist! Da du bei Menki und Rasaff die ??? durch eine Entstehungsgeschichte ersetzt hast, sehe ich diese jetzt auch als fertig an und daher kommt im Anschluss meine Meinung. Bei Zurrokex und Irokex kommt sie also logischerweise wenn da auch eine Entstehungsgeschichte steht. Bevor es als losgeht mit der Zeit der Beurteilung noch zwei Fragen: Wie hast du dich im Bezug auf Frohnatur entschieden und was kann Surfbrett?

      Regional-Menki: Aaaales klar, die meisten Informationen werden zwar mit elekrischen Impulsen durch die Nerven geschickt, aber die Entstehungsgeschichte kommt mir ein wenig... komisch vor? Gut, reden wir von was anderem: Der Gedanke, ein Menki wäre stoisch ruhig ist schon mal extrem witzig und ich glaube, so ein Artwork kann man einfach nicht ignorieren xD

      Regional-Rasaff: Jetzt zeigt es wieder etwas von seiner Angeborenen Unruhe, aber nicht mehr als Aggressionen, sondern indem es Traurigkeit um sich herum nicht ertragen kann^^ Die Stromstöße sind eine nette Zusatzidee und weil ich es nicht schon bei Menki gesagt habe: Tanzen passt wirklich zu den Posen der beiden :D Wenn du Version 1 genommen hast, ist Heilungs-Volttackle auch eine saustarke STAB-Attacke, die Rasaff locker ein, zwei Tiers nach oben verschieben könnte.

      1. Frohnatur bleibt die Version, dass Rückschlag heilt!

      2. Ja, die Geschichte zu Menki ist seltsam und random as shit, aber im Moment fällt mir keine bessere Idee für die Entstehung ein! XD

      3. Danke für das positive Feedback der beiden! :-D

      4. Ich habe jetzt bei jeder Regionalform den Absatz "Spezialattcke / Attacke durch Entwicklung" eingefügt.
      Das soll zeigen, welche Attacke die Weiterentwicklung durch die Entwicklung bekommt oder als ganz eigene, exklusive Attcke hat. Zu den Attacken werde ich mich noch äußern.
      Auch Snobilikat hat jetzt eine eigene Attacke bekommen, nämlich Schatzhüter. Bei Pokémon, die eine bereits gebende Attacke erlernen habe ich den Link für die Attacke für Pokéwiki! :-D

        Lade Editor…
    • Zeit für eine neue Attacke (Spezialattacke von "Regional"-Snobilikat)

      Schatzhüter
      Typ: Unlicht | Status | Stärke: - | Genauigkeit: - | AP: 20 | Priorität: 0  
      Effekt: Verteidigung & Sp.-Verteidigung steigen stark, wenn der Anwender ein Item trägt!

      Sehr effektiv gegen: -
      Nicht sehr effektiv gegen: -

      Beschreibung: Anwender klammert sich an seinem Schatz und stärkt alle Verteidigungswerte stark um ihn zu schützen.

        Lade Editor…
    • Zeit für eine neue Attacke (Spezialattacke von "Regional"-Irokex)

      Surfbrett
      Typ: Wasser | Physisch | Stärke: 85 | Genauigkeit: 95% | AP: 15 | Priorität: 0
      Effekt: Setzt man die Attacke auf/im Wasser ein ist die Priorität +1!

      Sehr effektiv gegen: Feuer, Boden, Gestein
      Nicht sehr effektiv gegen: Pflanze, Wasser, Drache

      Beschreibung: Anwender reitet auf einem Brett über eine Welle und rammt das Ziel mit aller Kraft.

        Lade Editor…
    • Zeit für eine neue Attacke (Spezialattacke von "Regional"-Entoron)

      Hirnvergifter
      Typ: Psycho | Spezial | Stärke: 70 | Genauigkeit: 100% | AP: 10 | Priorität: 0 
      Effekt: Vergiftet das Ziel immer!

      Sehr effektiv gegen: Kampf, Gift
      Nicht sehr effektiv gegen: Psycho, Stahl, Unlicht (wirkungslos)

      Beschreibung: Anwender verpasst dem Ziel einen toxischen und telekinetischen Schock und vergiftet den Gegner sofort.

        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Rossana.jpg

      "Regional"-Rossana

      Rossana
      Boden-Psycho

      Gesamt (Basiswert)
      455

      KP:
       65
      Angriff:
       70
      Verteidigung:
       50
      Spezial-Angriff:
       100
      Spezial-Verteidigung:
       80
      I
      nitative: 90
      G
      röße: 1,4 m 
      Gewicht: 40,6
       kg

      Schwächen
      2x = Pflanze, Wasser, Eis, Käfer, Geist, Unlicht

      Resistenzen
      1/2x = Kampf, Gift, Psycho, Gestein | 0x = Elektro

      Fähigkeiten
      TänzerTelepathieSynchro (VF)

      Entwicklung
      <
      -Kussila | Einsatz von Leuchtstein

      Attacken
      Auf Level 1: Stepptanz, Diebeskuss, Abgesang, Pfund, Schlecker, Todeskuss, Phystrahl
      Durch Entwicklung: Stepptanz
      Spezialattacke: Stepptanz

      Entstehungsgeschichte 
      Es liebt die traditionellen Tänze der Region. So kam Rossana immer wieder aus seinen verstecken hervor, um mit den Dorfbewohnern zu tanzen. Dabei stellte sie sich immer wieder der prahlen Sonne aus, was zu einer Steigerung der eigenen Körpertemperatur geführt hat und sie sozusagen "auftauen" ließ. Durch den immer enger werdenen Kontakt mit Menschen konnte es sich nun vollkommen den Gebrauch der menschlichen Sprache aneignen und jeder kann sie nun verstehen. Das macht das regionale Rossana einzigartig für viele Pokémon, so wird es auch als Dolmetscher eingesetzt! Ihr Stepptanz ist so heftig, dass er sogar die Erde zum Beben bringt, da sie so heftige Schockwellen auslöst!

        Lade Editor…
    • Zu Surfbrett: Ein netter physischer Wasser-Move für Irokex mit interessantem Zusatzeffekt. Die Priorität macht es auch interessant, nur in Online-Kämpfen wird es leider nicht möglich sein, es auszunutzen D: Zu Hirnvergifter: Stärke ist für Genauigkeit hundert + Spezialeffekt angemesssen und die Vergiftung macht die Attacke wirklich cool. Nur eine Frage: Vergiftet immer wie Amfira oder immer, außer der Gegner hat Typ Gift, Typ Stahl oder Immunität?

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Zu Surfbrett: Ein netter physischer Wasser-Move für Irokex mit interessantem Zusatzeffekt. Die Priorität macht es auch interessant, nur in Online-Kämpfen wird es leider nicht möglich sein, es auszunutzen D:

      Zu Hirnvergifter: Stärke ist für Genauigkeit hundert + Spezialeffekt angemesssen und die Vergiftung macht die Attacke wirklich cool. Nur eine Frage: Vergiftet immer wie Amfira oder immer, außer der Gegner hat Typ Gift, Typ Stahl oder Immunität?

      Da Entoron auch Korrosion als Versteckte Fähigkeit hat ist es ihm möglich Stahl und Gift-Pokémon zu vergiften. Ob die Fähigkeit andere Gift blockierende Fähigkeiten umgeht weiß ich nicht! :-D

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Zu Surfbrett: Ein netter physischer Wasser-Move für Irokex mit interessantem Zusatzeffekt. Die Priorität macht es auch interessant, nur in Online-Kämpfen wird es leider nicht möglich sein, es auszunutzen D:

      Aber wenn man zwischen verschiedenen Kampfplätzen wie Höhle, Unterwasser, Meer, Arena, Gebäude und Co. aussuchen kann, dann wirkt die Besonderheit von Surfbrett trotzdem, es muss halt nur etwas mit Wasser sein! :-D

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Das war es allerdings noch nicht mit dem, was die Stadt auffahren kann: Sobald man sie verlassen will, kommt einem nämlich wer entgegen? Natürlich Ramon/der Rivale!

      I see what you did there! ;-D

      Freut mich, dass dir "Ramon" so gefällt, dass du ihn als echten Rivalen Name benutzt, ich hätte aber eher "Riven" genommen als Anspielung auf "Rivale"! ;-)

      Noch ein kleiner Fakt zu Ramon: Er ist Crulex Sohn. Crulex ist ja dafür bekannt, dass er versucht, seine Spezies (die Ultrabestien) immer weiter zur Perfektion zu machen. So bekam er mit einer menschlichen Frau ein Kind was menschliches und ultrabestialisches Blut in sich hat. Auch wenn Crulex nicht das sich gewünschte Ergebnis erhalten hat, liebter er seinen Sohn und nannte ihn Ramon. Als dann seine Frau an Krebs verstarb und Ramon alt genug war, dass er sich um sich selbst kümmern konnte, verließ er seinen Sohn und arbeitete an seinen Plänen weiter.

        Lade Editor…
    • Die Kex sind fertig! :-D

        Lade Editor…
    • Zeit für eine neue Attacke (Spezialattacke von "Regional"-Rossana)

      Stepptanz
      Typ: Boden | Spezial | Stärke: 55 | Genauigkeit: 100 | AP: 15 | Priorität: 0  
      Effekt: Attacke trifft zweimal in Folge

      Sehr effektiv gegen: Feuer, Elektro, Gift, Gestein, Stahl
      Nicht sehr effektiv gegen: Pflanze, Käfer, Flug (wirkungslos)

      Beschreibung: Anwender lässt mit Tanzschritten und den so erzeugten Schockwellen die Erde beben.

        Lade Editor…
    • Rossana ist fertig.

        Lade Editor…
    • Tut mir leid, dass ich die letzten Tage nicht da war, aber Donnerstag bis gestern waren ein paar echt vollgestopfte Tage für mich.

      Zu Ramon: Diese Hintergrundstory ist vielleicht ein wenig heftig... Klar, er ist ein Rivale, aber deswegen muss man ihn nicht gleich zur halben Ultrabestie machen ;D Kleine Frage am Rande: Wer findet noch, dass UBs und Schutzpatrone technisch gesehen auch Legis sind?

      Zu Regional-Zurrokex: Die Hinttergrundgeschichte ist wieder wirklich nice geworden, vor allem, weil die Schwäche gegen den eigenen Typen eigentlich immer als Vorwand genommen wird, um ein Pokémon runterzuziehen (husthust, Giratina). Das Typing ist logisch, besonders da es den Unlicht-Typen verliert, der ja einer der Gründe dafür war, das Zurrokex nie ernstgenommen wurde. Dazu passt auch die Fähigkeit Rivalität und Wassertempo natürlich, weil es surft, aber warum Expodermis?

      Zu Regional-Irokex: Dass es die Kampf-Pokémon nicht wiederhaben will, ist schon irgendwo verständlich und dass es anscheinend besser sein will als die (sonst würde es seine Surfkunst ja für sich behalten um anzugeben) macht es schon einmal zu einem sympathischen Pokémon.

      Zu Schatzhüter: Es ist zwar eigentlich 'nur' eine Kosmik-Kraft, aber dafür sehr passend erklärt^^

      Zu Regional-Rosanna: Die Entstehungsgeschichte ist so logisch und passend, dass ich mich frage, warum ich das nicht schon wusste, als ich das Artwork gesehen habe xD Auch ein sehr nettes Detail, dass das Pokémon mit der menschenähnlichen Sprache jetzt die menschliche Sprache kann.

      Zu Stepptanz: Eine Doppelhieb/Doppelschlag-Variation des Typs Boden! Und sie heißt nicht einmal Doppelfaust! Eine echt starke spezielle Boden Attacke: Insgesamt stärker als Erdkräfte und kann Delegatoren/Fokusgurte umgehen!

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Tut mir leid, dass ich die letzten Tage nicht da war, aber Donnerstag bis gestern waren ein paar echt vollgestopfte Tage für mich.

      Zu Ramon: Diese Hintergrundstory ist vielleicht ein wenig heftig... Klar, er ist ein Rivale, aber deswegen muss man ihn nicht gleich zur halben Ultrabestie machen ;D Kleine Frage am Rande: Wer findet noch, dass UBs und Schutzpatrone technisch gesehen auch Legis sind?

      Zu Regional-Zurrokex: Die Hinttergrundgeschichte ist wieder wirklich nice geworden, vor allem, weil die Schwäche gegen den eigenen Typen eigentlich immer als Vorwand genommen wird, um ein Pokémon runterzuziehen (husthust, Giratina). Das Typing ist logisch, besonders da es den Unlicht-Typen verliert, der ja einer der Gründe dafür war, das Zurrokex nie ernstgenommen wurde. Dazu passt auch die Fähigkeit Rivalität und Wassertempo natürlich, weil es surft, aber warum Expodermis?

      Zu Regional-Irokex: Dass es die Kampf-Pokémon nicht wiederhaben will, ist schon irgendwo verständlich und dass es anscheinend besser sein will als die (sonst würde es seine Surfkunst ja für sich behalten um anzugeben) macht es schon einmal zu einem sympathischen Pokémon.

      Zu Schatzhüter: Es ist zwar eigentlich 'nur' eine Kosmik-Kraft, aber dafür sehr passend erklärt^^

      Zu Regional-Rosanna: Die Entstehungsgeschichte ist so logisch und passend, dass ich mich frage, warum ich das nicht schon wusste, als ich das Artwork gesehen habe xD Auch ein sehr nettes Detail, dass das Pokémon mit der menschenähnlichen Sprache jetzt die menschliche Sprache kann.

      Zu Stepptanz: Eine Doppelhieb/Doppelschlag-Variation des Typs Boden! Und sie heißt nicht einmal Doppelfaust! Eine echt starke spezielle Boden Attacke: Insgesamt stärker als Erdkräfte und kann Delegatoren/Fokusgurte umgehen!

      1. Gut, jetzt kann ich deine Stille verstehen, ich hoffe, dass du alles gut hinbekommen hast!

      2. Bei Zurrokex & Irokex habe ich Expidermis gelassen, da es eine auch eine Fähigkeit vom normalen Zurrokex war und ich nicht alle Fähigkeiten austausche, sondern auch manche Fähigkeiten drin lasse. Das ist bei den offiziellen Alola-Formen auch so, dass sie manche Fähigkeiten ihrer normalen Form noch behalten! Und da Expidermis eine Fähigkeit mit Sinn bei Zurrokex ist und nicht wirklich weg muss habe ich ihn sie gelassen! ;-D

      3. Bei Schatzhüter denke ich noch nach, ob ich ihn noch etwas verändere. Z.B. dass der Angriff oder die Initative um zwei Stufen steigen und das die Ap runter gehen.
      Noch zur Erwähnung: Schatzhüter schlägt fehl, wenn der Anwender (Snobilikat) kein Item trägt oder alle seine Stats schon auf dem Maximum sind! Die Attacke kann man bestimmt gut mit bestimmten Items kombinieren, z.B. dass Snobilikat stärker macht oder schneller, dazu noch der Boost durch die Attacke! :-D

      4. Ich hoffe es stört dich nicht, dass jetzt schon zwei Regionalformen die Fähigkeit Tänzer haben, aber bei Menki und Rasaff soll sie ihre gute Laune symbolisieren und bei Rossana war es eigentlich EIN MUSS, dass sie diese Fähigkeit bekommt, selbst in ihren Pokédex-Einträgen wird das zu 90% immer erwähnt! :-D

      5. Bei Stepptanz dachte ich halt an Einleitung des Tanzes und an das GRANDE Finale als Abgang. Klar ist die Attacke so schon 110 Punkte schwer, aber es ist zum Glück eine Spezialattacke von Rossana, weswegen man ruhig hinwegsehen kann! ;-D

      Mal gucken, was ich als nächste Regionalform bringe...
      Ich hätte z.B. noch Eneco und Enekoro (als Pflanze-Unlicht-Pokémon), Digda und Digdri (als Eisberge), Trasla, Kirlia, Guardevoir & Galagladi (als Eis-Pokémon), Icognito (als Gestein-Psycho/Fee-Pokémon), Giflor (als Pflanze-Wasser-Pokémon) und Knospi, Roselia und Roserade (als Pflanze-Geist-Pokémon) zur Auswahl! :-D

        Lade Editor…
    • @RPGalaxy Werter RP, die Schutzpatrone der siebten Generation sind Legis! Bei den Ultrabestien muss ich nochmal nachschauen.

        Lade Editor…
    • C.Dooku sagte:
      @RPGalaxy Werter RP, die Schutzpatrone der siebten Generation sind Legis! Bei den Ultrabestien muss ich nochmal nachschauen.

      Die Ultrabestien sind einfach nur normale Pokémon in ihrer Welt, aber bei "uns" gelten sie wohl eher als legendäre Pokémon. Es gibt auch keine legendären Pokémon in der Ultradimension, nur Könige und Königinnen! Z.B. Makurex! ;-D

      Wo wir gerade von ihm reden: Makurex kann man zwar fangen, er hat aber trotz Ultraball nur eine Fangrate von 1!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      f
      07:31, 28. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      f
      07:32, 28. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Geilsun 2.0
      Geilsun 2.0 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      d
      07:32, 28. Jan. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Hier, ein mögliches Logo für Team Harvest:

      Team Harvest.png
        Lade Editor…
    • Zeit für eine Regionalform
      Alola-Icognito.png

      "Regional"-Icognito

      Icognito
      Gestein-Fee

      Gesamt (Basiswert)
      336

      KP:
       48
      Angriff: 62

      Verteidigung:
       48
      Spezial-Angriff:
       62
      Spezial-Verteidigung:
       48
      I
      nitative: 68
      G
      röße: 0,6 m
      Gewicht: 30,0
       kg

      Schwächen
      2x = Pflanze, Wasser, Boden | 4x = Stahl

      Resistenzen 
      1/2x = Normal, Feuer, Flug, Käfer, Unlicht | 0x = Drache

      Fähigkeiten 
      Buchstabenmeister

      Entwicklung 
      ->Kontex* | Einsatz von Funkelstein
      *Nur die Regionalform!!!

      Attacken
      Auf Level 1: Kraftreserve, Walzer, Mondschein
      Durch Entwicklung: -
      Spezialattacke: -

      Entstehungsgeschichte  
      Icognito fühlte sich schon seit langer Zeit sehr betrübt. Es wird von Trainern nicht ernst genommen, besitzt nur eine Attacke um sich zu wehren und hat das Gefühl, dass es bloß für viele ein Objekt, aber kein Lebewesen ist! Es hatte es satt, immer nur so einfältig zu sein und lächerlich auszusehen. So schmückte es seinen Körper mit Dingen die es finden. So steckte es einen Kristall in seinen Körper, der auf seine Fähigkeiten einen Einfluss hatte. Durch den Stein wandelten sich seine Psycho-Kräfte in mysteriöse, zauberhafte Feen-Kräfte um und auch sein Körper wurde steinhart, da sich diese neue Form immer weiter verfestigt. Es schmückte schließlich noch seinen Körper mit Federn und so konnte es sich endlich lieben lernen. Durch seinen neuen Körper und Fähigkeiten kann es nun sehr viele Attacken lernen, womit es sich einen Traum erfüllt hat. Nun fühlt sich Icognito nicht mehr wertlos und zeigt sich nun immer häufiger anderen Pokémon und Trainern!

        Lade Editor…
    • Zur Erklärung: Buchstabenmeister Wenn das Pokémon erfolgreich eine Attacke einsetzt, egal ob Physisch, Spezial oder Status, dann erhält es je nach dem Anfangsbuchstaben der Attacke einen zusätzlichen Effekt dazu:

      A bis F = Statusveränderungen werden geheilt

      G bis J = Angriff steigt um eine Stufe

      K bis N = Verteidigung steigt um eine Stufe

      O bis R = Sp.-Angriff steigt um eine Stufe

      S bis V = Sp.-Verteidigung steigt um eine Stufe

      W bis Z = Initative steigt um eine Stufe

        Lade Editor…
    • Wow, was hab ich denn hier in den letzten Monaten verpasst?:D

        Lade Editor…
    • Vorläufiger Super Mario Hack-Account sagte:
      Wow, was hab ich denn hier in den letzten Monaten verpasst?:D

      Eine Menge!

      Erstmal hat RP den Forumsbeitrag "reloaded", wiir fangen also ein neues Kapitel hier an, ich mache hier ab sofort eigene Regionalformen (wie immer mit Artworks, die ich im Internet finde! ;-D) und ich schreibe die speziellen Angriffe und Fähigkeiten der Regionalformen hier rein! :-D

      Bei mir ist das Aktuellste hier gerade "Regional"-Icognito! ;-D

        Lade Editor…
    • Geilsun 2.0 sagte:
      Vorläufiger Super Mario Hack-Account sagte:
      Wow, was hab ich denn hier in den letzten Monaten verpasst?:D
      Eine Menge!

      Erstmal hat RP den Forumsbeitrag "reloaded", wir fangen also ein neues Kapitel hier an, ich mache hier ab sofort eigene Regionalformen (wie immer mit Artworks, die ich im Internet finde! ;-D) und ich schreibe die speziellen Angriffe und Fähigkeiten der Regionalformen hier rein! :-D

      Bei mir ist das Aktuellste hier gerade "Regional"-Icognito! ;-D

      Das fasst es ganz gut zusammen, ja^^ Und die Fähigkeit bekommt natürlich sofort ihr Feedback!

      Zu Buchstabenmeister: Eine sehr interessante Fähigkeit, die gut zu Icognito passt und es trotz seiner schrottigen Basiswerte spielbar werden lässt. Erstmal googeln, welche Sprachen strategisch am Besten sind xD

      Regional-Icognito bekommt die Bewertung wie üblich sobald die Entstehungsgeschichte da ist und jetzt wird erstmal der nächte Upload getätigt ;D Die Musik würde ich gerne bewerten, wird bei privaten Videos aber schwer.

        Lade Editor…
    • RPGalaxy sagte:
      Geilsun 2.0 sagte:
      Vorläufiger Super Mario Hack-Account sagte:
      Wow, was hab ich denn hier in den letzten Monaten verpasst?:D
      Eine Menge!

      Erstmal hat RP den Forumsbeitrag "reloaded", wir fangen also ein neues Kapitel hier an, ich mache hier ab sofort eigene Regionalformen (wie immer mit Artworks, die ich im Internet finde! ;-D) und ich schreibe die speziellen Angriffe und Fähigkeiten der Regionalformen hier rein! :-D

      Bei mir ist das Aktuellste hier gerade "Regional"-Icognito! ;-D

      Das fasst es ganz gut zusammen, ja^^ Und die Fähigkeit bekommt natürlich sofort ihr Feedback!

      Zu Buchstabenmeister: Eine sehr interessante Fähigkeit, die gut zu Icognito passt und es trotz seiner schrottigen Basiswerte spielbar werden lässt. Erstmal googeln, welche Sprachen strategisch am Besten sind xD

      Regional-Icognito bekommt die Bewertung wie üblich sobald die Entstehungsgeschichte da ist und jetzt wird erstmal der nächte Upload getätigt ;D Die Musik würde ich gerne bewerten, wird bei privaten Videos aber schwer.

      Ok! Schön wieder deine Stimme zu hören, freut mich, dass dir die Fähigkeit gefällt! 

      Will jetzt ein mögliches Team für Crulex zusammenstellen, warte vielleicht noch ein paar Momente! :-D

        Lade Editor…