Fandom

MarioWiki

Der Eispalast

7.702Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Eispalast
SMWTV Screenshot Mama-Feuerblume.jpg
Mama Feuerblume in Der Eispalast
Informationen

Erstausstrahlung

14. 9. 1991

Verfasser

Brooks Wachtel

Cover-Song

Kootie Pie Rap

Episoden
- 1 2
Der Eispalast ist eine Episode aus der Fernsehserie von Super Mario World und somit die erste der dreizehn Episoden.
full11:08

Super Mario World Folge 1 Der Eispalast (Fire Sale)-0

full

Zusammenfassung der Episode Bearbeiten

Die Episode beginnt in Eisland. Koopa Pie betrachtet sich im Eis von allen Seiten und ist begeistert. Sie beschwert sich jedoch, dass es zu kalt ist. Koopa Pie schimpft herum und springt auf einen Koopa, der den Diener von Koopa Pie darstellt. Weil sie auf dem Koopa so sehr herumhüpfte und schrie, dass sie sofort Feuer haben möchte, sauste die Schildkröte aus dem Panzer in einen Eisblock. Nachdem Koopa Pie den Koopa endlich aus dem Eis brachte, war sein Kopf noch immmer in einem Eisblock eingeschlossen. Als Koopa Pie den Koopa anschrie, dass sie es sofort haben möchte, taute der Kopf der Schildkröte, wegen Koopa Pies heißen Atems, wieder auf. Koopa Pie befahl ihm, dass die beiden sofort zur Kuppelstadt gehen und "Mama Feuerblume" stehlen.

Derweil sind Luigi, Mario, Prinzessin Toadstool und Yoshi bei einem Buffet und ihnen läuft schon das Wasser im Mund zusammen. Yoshi, der Dino, konnte kaum noch warten und fraß die Hälfte des Buffets auf. Hätte Prinzessin Toadstool ihn nicht bemerkt, wäre das ganze Buffet weg gewesen. Mario stoppte das gefräßige Tier. Luigi schimpfte Yoshi, dass er aus Strafe zu Mama-Feuerblume gehen und ein paar Feuerbälle für den Grill holen solle. Doch Mama-Feuerblumes "Geschäft" ist auf der anderen Seite des Flusses und Yoshi hat Angst vor Wasser, aber Prinzessin Toadstool beruhigte ihn, dass er doch nur über Brücke gehen musste.

Als Yoshi sich auf den Weg zu Mama Feuerblume machte, brachen Koopa Pie und der Koopa durch den Kanal in Mama Feuerblumes Geschäft. Koopa Pie befahl Mama Feuerblume, sofort mit ihr mit zu gehen. Doch Mama Feuerblume lies sich nicht einschüchtern und spuckte Feuerbälle auf die Koopa-Braut. Dadurch stolperte Koopa Pie auf Koopa und der Diener flitzte wieder aus dem Panzer in einen Eisblock. Mam Feuerblume lachte die beiden aus, doch Koopa Pie nahm den Panzer des Koopas und schleuderte ihn in den Mund von Mama Feuerblume, damit sie keine Feuerbälle mehr spucken konnte. Weil Mama Feuerblume nun außer Gefecht war, schoben die beiden die Pflanze in Richtung des Lochs, aus dem sie kamen.

Außerhalb des Hauses der Pflanze fürchtete sich Yoshi noch immer vor dem Wasser und traute sich nicht mal auf die Brücke. Nun schaffte Mama Feuerblume es den Panzer des Koopas auszuspucken und schrie um Hilfe. Als Yoshi diese Hilfeschreie hörte flitzte er auf die Brücke zu, jedoch stolperte er und fiel ins Wasser. Dadurch bemerkte er auch, dass das Wasser so seicht war, dass er darin stehen konnte. Er ignorierte das Wasser und eilte zum Geschäft.

Doch als Yoshi im Kuppelhaus ankam, war Mama Feuerblume schon weg. Er holte Mario, Luigi und Prinzessin Toadstool, damit sie ihm helfen. Mario bemerkte sofort, dass unter dem Kanalgitter ein Warp-Rohr befand. Als Mario an dem Gitter zog bis es sich löste, fiel er auf Luigi, der mit dem Fuß auf einem Eiswürfel landete, durch den Raum sauste und gegen seine Freunde krachte.

Mario fragte sich woher das Eis wohl kam und erklärte Luigi, dass Mama Feuerblume entführt wurde. Da bemerkte Luigi, dass die Kidnapper sie vielleicht nach Eisland verschleppt haben. Nun beschlossen die vier Helden in die Röhre zu springen, jedoch fielen sie nach dem Sprung in die Röhre vom Himmel herab.

Glücklicherweise landeten Mario, Luigi, Yoshi und Prinzessin Toadstool auf einer sich bewegenden Plattform. Doch bevor die Helden sich sicher fühlen konnten, endete die bewegende Plattform apruppt und die vier Helden fielen wieder hinab. Zum Glück war eine Plattform direkt unter ihnen. Alle waren nun sicher, außer Luigi, der konnte sich nur noch auf der Plattform halten.

Fehler/Pannen Bearbeiten

  • Marios Haar färbt sich in manchen Szenen zu einem schwarz.

Trivia Bearbeiten

  • Komischerweise findet diese Episode, wobei es auch die erste Episode ist, in Eisland statt, was ein Ort aus Super Mario Bros. 3 und der dazugehörigen Fernsehserie ist.
  • Dies ist die einzige Episode, in der König Koopa nie als Bösewicht vorkommt. Er ist nur auf einem Buch mit dem Namen "Crimes" (Verbrechen) abgebildet.
  • Vielleicht basieren der Kristall-Palast und der Witztempel auf dem ,,Eispalast".


Super Mario World-Episoden
Das Ding auf RädernDas GeisterhausDer EispalastDer TelefonnotdienstDer Vulkan bricht ausDie beste ShowDie gestohlene ErnteDie MotorradgangDie Spezial-Koopa-SoßeHerein mit den ClownsMama LuigiTeamarbeitWeihnachten im Sommer

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki