FANDOM



“Jeder, der es wagt, meine Pläne zu durchkreuzen, wird liquidiert! Ich werde euch zeigen, was es heißt, sich mit mir anzulegen!”
Crucius , Paper Mario: Die Legende vom Äonentor

Crucius ist der oberste Anführer der Crucionen, von seinen Untergebenen als "General" betitelt, und somit auch der Meister von Crucillus.

Er gehört zu den Hauptantagonisten in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor, kennt die Legende von der Königin der Finsternis, dem Dämon im Äonenpalast, und hat das Schatten-Trio zu seinen Untergebenen gemacht, um von ihnen mehr Informationen zu erhalten. Einige dieser Informationen sind für ihn letztendlich auch der Anlass, Prinzessin Peach entführen zu lassen.

Wie bei allen bekannten Crucionen und bei fast jedem Antagonist, ist seine Herkunft, seine Biografie und seine Familie völlig unbekannt. Man erfährt bloß, dass Crucius ohne Rücksicht auf Verluste die Weltherrschaft anstrebt, was ihn bisweilen sogar in den Wahnsinn zu treiben scheint.


Geschichte (Paper Mario: Die Legende vom Äonentor) Bearbeiten

Crucius ist eine Schlüsselfigur in der Handlung des Spiels, auch wenn er als aktiv selbst handelnde Person erst in Kapitel 8, also im letzten Kapitel, auftritt. Zuvor bleibt er lieber im Hintergrund und schickt Crucillus, die Crucionen oder das Schatten-Trio um seinen Willen auszuführen.

Dem Spieler wird Crucius selbst in der Peach-Szene nach dem ersten Kapitel vorgestellt. Er stellt Prinzessin Peach einige Fragen bezüglich der magischen Karte der Sternjuwelen und ist aufmerksam genug, um mitzubekommen, dass Peach in der Beschreibung des Bezwingers von Lohgard Mario erkennt. Sein Interesse an dieser Information ist in dieser Szene bereits ein Hinweis, dass er gegen Mario vorgehen wird.

Im weiteren Verlauf der Handlung ist Crucius in fast jeder Peach-Szene zu sehen. Meist wird der Spieler Zeuge von seinen Gesprächen mit seinen Untergebenen oder er wird von der verkleideten Prinzessin Peach zu seinem Plan befragt.

Als er merkt, dass sein ursprünglicher Plan alle Sternjuwelen mithilfe von Crucillus und Brunhilda in seinen Besitz zu bringen, wird Crucius langsam selbst aktiv. Nach Kapitel 6 erfährt er von der Beziehung von Tech und Peach und verhindert die Flucht der Prinzessin indem er den Computer formatiert und ihn somit quasi auslöscht.

Wie sich später herausstellt, macht er sich nach dieser Szene offscreen mit Prinzessin Peach auf den Weg in den Äonenpalast, denn eine geheime Änderung seines Plans gewährleistet sein Durchkommen. Er nimmt richtigerweise an, dass die Sternjuwelen auf die eine oder die andere Weise vereint werden.

Der Spieler wird nach dem 7. Kapitel endgültig auf Crucius aufmerksam gemacht, als das Spiel mit den Worten "Der mysteriöse Crucius ... besitzt er den Schlüssel zu allen Antworten?" auf den Anführer der Crucionen verweist.

Mario, Gumbrina, Koopio, Aerona, Mini-Yoshi, Barbara, und Bart-omb machen sich auf den Weg in den Äonenpalast um Crucius zu stellen, mit dem Ziel, Prinzessin Peach zu retten. Überraschenderweise kommt der Anführer der Crucionen schnell voran und positioniert sowohl das Schatten-Trio als auch sich selbst im Palast um die Konfrontation vorzubereiten.

Crucius erwartet Mario im Thronsaal und gibt in einer kurzen, beinahe spöttischen Ansprache seine Absichten preis, typisch für die klassische Hybris der RPG-Schurken. Mit den Worten "Ich werde euch zeigen was es heißt sich mit mir anzulegen!" fordert er die Helden im Kampf heraus und wird besiegt.

Jedoch bringt ihn diese Niederlage nicht zum Verzweifeln und er zeigt sich gelassen, da er auch für diesen Fall Vorbereitungen getroffen hat. Er nutzt Peach als Schutzschild und droht, sie zu töten falls Mario ihn angreifen sollte. Dem Spieler bleibt hier keine andere Möglichkeit als zu kapitulieren und sich von Crucius' Blitzen treffen zu lassen. Dieser verspottet die Helden und genießt es sie zu quälen, setzt schließlich aber zum "Gnadenstoß" an.

In diesem Moment jedoch fällt Bowser durch die Decke, zufällig genau auf Crucius, und rettet Mario und dessen Freunden das Leben. Allerdings macht er daraufhin den Fehler, sich Marios momentanen angeschlagenen Zustand zunutze zu machen und diesen in einen weiteren Kampf zu zwingen.

Crucius gelingt die Flucht mit Peach und macht sich auf den Weg zum letzten Zimmer, durch den Geheimgang hinter dem Thron.

Sobald Mario dort angelangt, befindet sich Crucius direkt vor dem Sarg der Königin der Finsternis, wo er auch Prinzessin Peach platziert hat. Er zeigt nun seine gesamten Absichten und sein Plan, den Dämon wieder zu erwecken, wird klar. Mithilfe seines Zepters befielt er der Königin der Finsternis zu erscheinen und löst auf diese Weise die Ausbreitung einer rätselhaften Dunkelheit über der gesamten Welt aus, gefolgt von einem Erdbeben.

Er bietet der Königin Peach als Gefäß an, die Dämonin akzeptiert und erscheint als menschliche Gestalt. Doch Crucius ist, wie bei jedem Geschöpf dem er begegnet, nicht bereit, der Königin Respekt zu zeigen und beabsichtigt sie zu kontrollieren. Die Königin der Finsternis zeigt sich empört und nutzt ihre Magie um einen tödlichen Blitz auf den Anführer der Crucionen zu schleudern. Sie trifft und zerstört seinen Körper, nur noch der gläserne Kopf bleibt, der durch einen weiteren Blitz ebenfalls verschwindet.

Aufgrund der Schlussszene von Paper Mario: Die Legende vom Äonentor lässt sich vermuten, dass Crucius trotz allem als gläserner Kopf weiterlebt. Es wird stark angedeutet, dass die Crucionen nicht vernichtet sind, aber trotzdem wohl nicht als Schurken zurückkehren werden, zumindest nicht allzu bald, da sie durch ihre Niederlage äußerst geschwächt sind.

Charakter Bearbeiten

Schon bei seinem ersten Auftreten in der Peach-Szene nach Kapitel 1 wird dem Spieler durch die Handlung im Crucionen-HQ deutlich gezeigt, mit was für einem Antagonisten man es zu tun hat.

Crucius erscheint gegenüber seinen Untergebenen, Peach, und dem Schatten-Trio nach Möglichkeit sehr ruhig und gelassen, dabei aber sehr streng, cholerisch und intolerant, bisweilen sogar ziemlich unhöflich.

Er sieht jedes Wesen ihm gegenüber als dumm, schwach und minderwertig an und erweist niemandem irgendeine Art von Respekt, was zeigt, dass Crucius sich für derart überlegen ansieht, dass er bereits in eine Art Hybris verfällt, die letztendlich sein Ende bedeuten wird.

Jedoch ist seine Arroganz nicht von ungefähr: Crucius beweist stets auch Klugheit, Hinterlist und Weitsicht, denn er hat immer einen Plan B und die Situation im Griff. Das wird deutlich, als er Mario und dessen Freunden im Äonenpalast gegenübertritt und deklariert, dass der Ausgang des Kampfes auf dem Mond keinen Einfluss auf seine Pläne gehabt habe:

Er hatte eingeplant, dass Crucillus aus Loyalität zu seinem Meister und aus Hass auf Mario die Konfrontation im Crucionen-HQ keinesfalls meiden und mit all seinen Möglichkeiten versuchen würde, alle Sternjuwelen in seinen Besitz zu bringen.

Allerdings hatte Crucius sich zugleich mit dem Wissen abgesichert, dass auch im Falle einer Niederlage seines Untergebenen die Sternjuwelen vereint werden würde, sodass er mit 100%iger Sicherheit das Äonentor würde passieren können.

Trivia Bearbeiten

  • Crucius trägt eine Art gläsernes Gehirn auf dem Kopf, vielleicht sogar als Kopf, weshalb man vermuten kann, dass er ein Roboter oder teilweise eine Maschine ist. Es könnte sein, dass sein Leben in diesem Glasgehirn steckt, denn so wie er sich zeigt, kann es durchaus sein, dass er schon vor den Ereignissen von Paper Mario: Die Legende vom Äonentor in harte Kämpfe verwickelt wurde. Die Vermutung, dass sich sein Leben in jenem Glasgehirn befindet, kommt daher, dass er die Attacke der Königin der Finsternis als Kopf überleben konnte.
  • Sein Name ist lateinisch und bedeutet übersetzt: "der Folternde".

Name in anderen SprachenBearbeiten

Sprache Name Bedeutung/Herleitung
Japanisch Batsugarufu

batsu = x (In anderen Sprachen werden die Bezeichnungen für Crucionen von x hergeleitet; Beispiel: engl. = X-Nauts)

Englisch Sir Grodus /
Französisch Cruxinistre

Vorsilbe: crux- (lat. Kreuz);

Endung: -sinistre (frz. schauerlich)

Spanisch

Lord Xenón vom Element Xenon
Italienisch Giustignardo /

== 
==


Galerie Bearbeiten


Paper Mario: Die Legende vom Äonentor
Charaktere AeronaAl GumboneAl PalmoneBahnhofsvorsteherBar T.BarbaraBart-ombBeam T.BellvisBig-ombBlinkyBob-omskBomb-astoBombovBra TenBrillan T.BronzmuthBubulasBubuliaBubulioBubumaBubuviczBubuvskyClubboneCreepyDark ToadsterDianaDrei gute FreundinnenDüsterdorfer DorfvorsteherDynamitriExplosovFabulasFalkenheim-SecurityFan T.FaustelliFelshelmFinstusFlappFlimsyFreddyFunkelbartGanovoGeistGeneral Bomb-ummGloomGoldfriedGroßfrostheim-BürgermeisterGumba-KönigGumbanielGumbertoGumboGumbrinaHandelsvertreterInspektor PingJoeKellnerinKlausieKnospiKochKomi T.KoopadorKooperichKoopineKoopioKorsarioKra-WummLakitoneLanzettoLokführerLoranzoLucky-ombLuftfahrtgeselleLuigiMais T.Mampf T.MarcelloMarioMaronoM. AskoMeister BienMerleeMerlieblichMerlonMie T.Mini-YoshiMolluskyMorrisNagerineNagerines AushilfeNitrovPalminaPapageiParkumbaPiekselPierrePinkyPrinzessin EclairePrinzessin PeachProfessor GumbarthRacle T.RamschnikRen T.RomanzoSalpjotrSamumScarlettSchaffnerSchlaganiSchraubSilbiaStar T.SusellaT. DibärT. RottelT. TaniaTEC-XXThorToadskovaToadsworthTrittoneWalthervonWuffZ. OrroZuckerstangeZwinky
Orte Aeronas HausÄonenpalastÄonentorBad GlimmerichBlack SkullBlütenweilerCrucionen-HQDüsterdorfDüsterwegFalkenheimFalkenheim-ArenaFeuertalGeröllburgGlimmerlinerGlimmer-TempelGroßer BaumGroßfrostheimIsla CorsariaItem-LadenKatakombenMarios HausMondNagerines Orden-ShopPiratenhöhleRohlingenSpukabteiToad-HausTulpenbachWunderwald
Bosse Atom-BuuAureliusBarbaraBlooperBowserBrunhildaCortezCrucibotCrucillusCruciusFluffyGeistertrockenGold-FuzzyKammy KoopaKönigin der FinsternisLanzoLohbertLohgardLohviataMega-ClubboneNeo-CrucibotRobertaRoter Knochen-KoopaRumpelStahl-Brüder
Gegenstände ?-BlockAhorn-PilzAhorn-SchaumAhorn-SirupBlauer SchlüsselBlütenteeBombenfraßBrateiBratpilzBubu-EiBubuwelBurgschlüsselBuu-LakenCoco-WummDeckeDiamantsternDonnerblitzDonnerzornEierbombeEishaseEishauchEis-SchmatzElektro-PopFahrkarteFehlschlagFestschmausFeuerblumeFeuerpastaFeuer-PopFeuersoßeFit-SalatFlugticketFurcht-TiegelGelee RoyalGelee-PilzGelee-PopGelee-SchaumGiftpilzGoldbarrenGoldblattGold-KarteGoldschatzGoldsternGranatsternHammerHartpanzerHerztorteHonig-BonbonHonig-PilzHonigschaumHonig-SirupHotelgutscheinInsignie der SonneKeksmischungKochbuchKokos-PopKoopa-BlattKoopaknödelKoopastaKoopa-TeeKP-SchlürferKraft-PunschKristallsternLebenspilzLosnummerLexikonLiebesquarkLosnummerMail-ReceiverMagische KarteMangoMangocremeMeistergurtMondschlüsselMustorteMysterium?MünzeObstparfaitOmelettOrdenPaarmahlPanzertortePeach-TortePfeffersuppePfirsichPilzPilz-CrépePilzkuchenPilz-MuffinPilz-SteakPilzteePlatin-KartePower-PastaPsycho-BlubbPunktetauschRachepulverReisgerichtRoter ?-BlockRoter SchlüsselRubinsternRundschreibenSaphirsternSaures TonicSchäfchenSchlaffikatorSchokokuchenSchrumpferSchwarzer SchlüsselSchädeljuwelSchwirrwarrSilber-KarteSmaragdsternSonnenschlüsselSpace-FoodSpagettiSpeicher-BlockSpezial-KarteSpezialmenüSternendinnerSternenwindSternsplitterStiefelStieleisStoppuhrStrafgerichtSuper Luigi SerieSuper-HammerSuper SodaSuper-StiefelSuper-PilzTagebuchTarn-CapeTintenpastaTintensaftTrockenblumeTrockenpilzTropfpilzTropfsirupUltra-HammerUltra-StiefelUltra-GeleeUltra-HonigUltra-PilzUltra-SirupUnterlagenVerwirrpulverVoltopilzWhackas KickWunderbeutelWurzel
Spezien Ass-KoopatrouilleBanditBob-ombBumerang-BruderBuu HuuChompCrucimat XXLCrucimat ZCrucimatCrucitektorDornhartEis-SchnuffElite-SoldatFadulaFaul-PiranhaFaul-PokeyFeuer-BruderFies-KoopaFies-ParakoopaFinster-BuuForscherFrost-PiranhaFußsoldatFuzzyGelber Magi-MechGigasproingGlumbaGrob-ombGroßer BanditGrottenfadulaGrüner KamekGumbaHammer-BruderHyper-GumbaHyper-KahlHyper-KirkHyper-LakituHypra-GumbaHysteri-GumbaKäferKäfer-StachiKahl-KirkKalte GlutKamekKiller-PiranhaKirkKnochen-KoopaKnochentrockenKoopaKoopatrouilleKugelwilliLakituLanzhäherLava BlubLila Magi-MechMegab-ombMegasproingMini-Crucimat XXLMini-Crucimat ZMini-CrucimatMond-KirkOrden-BanditPanzerkoopaPanzerparaParaglumbaParagumbaParakäferParakoopaPara-PickelkäferPickelkäferPieks-GlumbaPieks-GumbaPiranha-PflanzePokeyRaketen-WilliRoter ChompRoter KamekRoter PickelkäferSchattenkoopaSchattenparaSchnappySchniffiSchwarzer DornhartSproingStachiStahl-KirkStink-SchnuffStratoxSusel DuselSusel WuselSwooperSwooperatuSwoopulaWald-FuzzyWeißer KamekWeißer Magi-MechWiesen-FuzzyWilli-BlasterWilli-KanoneZornlicht
Weiterführend Beta-ElementeBlütenpunkteFliegermodusGlitchesKraftpunkteOrdenpunktePapiermodusRADRollmodusSchiffsmodusStaff CreditsSternen-AttackeSternenpunkte

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki