Fandom

MarioWiki

Crucionen (Organisation)

7.702Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Crucionen
Cruci-Artwork.jpg
Artwork von Crucionen (Fußsoldaten)
Informationen

Bislang einziger Auftritt

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor

Aufgelöst in

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor

Gründer

Crucius

Anführer

Crucius

Hochrangige Mitglieder

Crucillus
Crucibot

Hauptquartier

Crucionen-Hauptquartier

Erzfeind

Papier-Mario
Gumbaria

Die Crucionen, deren Name sowohl eine geheime Organisation, als auch eine Art Spezies beschreibt, sind kleine Wesen, bei denen man ähnlich wie bei den Shy Guys keine Gesichtszüge oder einzelne Körpermerkmale erkennen kann, da sie eine Uniform tragen, die den gesamten Körper bedeckt.

Crucionen Uniform.jpg

Uniform eines Crucionen-Soldaten (Fußsoldat)

Ihre geheime Organisation ist gegliedert wie eine Armee: angeführt werden sie von Crucius, der den Rang des Generals einnimmt, und Crucillus, den sie mit "Oberst" ansprechen. Sie sind unterteilt in Fußsoldaten (s. Artwork rechts) mit weißer Mütze, Handschuhen und Schuhen mit einem schwarzen X, Elite-Soldaten, die wiederum eine schwarze Mütze, Handschuhe und Schuhe tragen, eine rote Brille und ein weißes X und Forscher, die ebenfalls eine weiße Mütze, Handschuhe und Schuhe tragen, jedoch eine blaue Uniform mit schwarzem X und einen weißen Kittel tragen.


GeschichteBearbeiten

Paper Mario: Die Legende vom ÄonentorBearbeiten

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor nehmen die Crucionen zwar nicht den Rang des finalen Endbosses ein, sind aber während des Spiels die Hauptantagonisten.

Zum ersten Mal tauchen sie, unter der Führung von Crucillus, im Prolog auf, als Mario den Hafen von Rohlingen erreicht und sich Gumbrina hinter ihm versteckt, sodass Crucillus ihn angreift. Nach dessen Niederlage erscheint eine riesige Menge an Crucionen, die Mario und Gumbrina fassen sollen. Im Chaos verschwinden die beiden jedoch unverletzt. Danach zieht sich die Armee offenbar zurück.

Ihren nächsten großen Auftritt haben die Crucionen im 2. Kapitel. Sie werden von Crucius in den Wunderwald befohlen um aus dem großen Baum der Bubus das Sternjuwel zu stehlen. Während Mario sich ebenfalls auf den Weg macht, sperren die Soldaten die Bubus ein, riegeln alles ab und suchen nach dem Sternjuwel. Als Mario schließlich mit Aeronas Hilfe den geheimen Eingang findet und ins Innere eindringt, sind die Crucionen gezwungen zu kämpfen. Hier ist die erste Gelegenheit für Gumbrina, einen normalen Fußsoldaten zu scannen. Nachdem Crucillus trotz dem Crucibot gegen Marios Team verloren hatte, floh die besiegte Armee endgültig aus dem Baum.

Im 3. und 4. Kapitel haben die Crucionen zunächst keine größeren Auftritte (sie treten natürlich weiterhin in den Sequenzen am Ende jedes Kapitels auf) und sind eigentlich nur noch als Zuschauer bei Kämpfen zugegen. Doch im 5. Kapitel haben sie wieder einen Plan: Crucillus tarnt sich als Seemann, um Mario auf die Isla Corsaria zu folgen und für das Finden des dortigen Sternjuwels zu benutzen. Dass etwas im Busch ist, erkennt man schon am Anfang des Kapitels dadurch, dass beim Ablegen des Schiffes ein Fußsoldat hinter eine Ecke hervorlugt und Meldung erstattet. Er sagt, ein "schwarzer Cruci" sei eingeschifft worden. Am Ende des Kapitels kämpfen die Crucionen auf einem eigenen Kriegsschiff dann wieder mit Crucillus gegen Marios Crew - einige unterstützen ihn gegen Mario, die anderen kämpfen gegen Cortez und seine Geister. Nach ihrer Niederlage fahren sie davon und erstatten wieder Meldung.

Im 6. Kapitel sind sie ebenfalls nur als Zuschauer dabei, doch im 7., als Mario ihr Crucionen-Hauptquartier angreift, kämpfen einzelne Soldaten wieder gegen ihn. Diesmal trifft man auch Elite-Soldaten und Forscher. Als am Ende Crucillus endgültig besiegt wird, treten sie als Gegner auch für den Rest des Spiels nicht mehr auf - nur noch als Zuschauer.

Ihren lezten Auftritt haben die Crucionen am Ende des Spiels, als Gumbrina, Mario von dem Gerücht schreibt, einige Soldaten, Crucillus und Crucius hätten überlebt.

Merkmale und BesonderheitenBearbeiten

Das Zeichen der Crucionen ist das X; daher sind sie in anderen Synchronisationen auch danach benannt (z.B. engl.: X-Nauts). Auf allen ihren Erfindungen und Uniformen ist das X immerzu präsent.

Ein anderes herausstechendes Merkmal ist ihre typische Brille. Sie ist undurchsichtig, lässt keinen Blick auf die Augen zu und ist bei den Elite-Soldaten rot getönt. Sie findet sich, gemeinsam mit dem X, auch im Wappen der Crucionen (s. Artwork oben, im Hintergrund).

Vom Körperbau her sind die Crucionen eher klein und rundlich mit kurzen Armen und Beinen, aber sie sind dennoch sehr flink.

Ihr Verhalten ist unterwürfig und gehorsam gegenüber Vorgesetzten, frech und böse jedoch gegenüber Außenstehenden. Im Kampf sind sie aggressiv und da sie Mario auch von sich aus angreifen, selbst wenn sie alleine sind, kann man davon ausgehen, dass sie keine Feiglinge sind. Oftmals scheinen sie etwas dumm, da sie ohne Kommandeur keinerlei Orientierung haben, besitzen aber hervorragende Technik.

Bekannte Charaktere der Spezies/OrganisationBearbeiten

  • Crucius (addressiert als General)
  • Crucillus (betitelt als Oberst oder Kommandant)
  • In der englischen Version von Paper Mario: Die Legende vom Äonentor wird ein Fußsoldat namens Johnson von Crucillus angesprochen. Allerdings antwortet er nicht, und da man einzelne Soldaten nicht auseinander halten kann, ist nicht bekannt, ob man Johnson im Spiel mehrmals begegnet oder ob er an der Handlung des Spiels in besonderer Weise beteiligt ist.

Name in anderen SprachenBearbeiten

Sprache Name Bedeutung
Japanisch Gundan In
Englisch X-Naut Mischung aus X und Astro-naut
Französisch Cruxitroufion Vorsilbe crux- + troufion = Soldat
Spanisch (NOE) Soldado X Soldado = Soldat; X (gleich dem Englischen) nach ihrem Zeichen
Spanisch (NOA) Mega X

TriviaBearbeiten

  • In einigen Sprachen sind sie nach ihrem Zeichen (dem X) benannt, in anderen tragen sie Namen mit der Vorsilbe Crux- (crux, crucis - lat. = Kreuz).
  • Da die Uniform Gesichtszüge und jegliche Körperteile verdeckt, kann man nicht sagen, ob es eventuell auch Soldatinnen gibt. Im Spiel selbst ist von weiblichen Crucionen aber nie die Rede.
  • In Super Paper Mario spricht Konrad von einer Serie namens "Raumschiff Crucion", welche eine Anspielung auf den Geheimbund der Crucionen sein soll. Offenbar handelt es sich um eine von Raumschiff Enterprise inspirierte Fernsehserie, in der Crucionen die Hauptrollen spielen. Da Gumbrina am Ende vom Paper Mario: Die Legende vom Äonentor den Hinweis gab, dass einige Crucionen, Crucillus und womöglich sogar Crucius überlebt haben und sich in Bad Glimmerich befinden sollen, könnte man vermuten, dass die Überbleibsel der Organisation nach ihrer Niederlage die Stars eines Fernsehprogrammes wurden und dadurch Quartier in Bad Glimmerich bezogen. Dies ist aber reine Vermutung aufgrund der durch Konrad bestätigten Existenz von "Raumschiff Crucion".
    • Besucht der Spieler nach Gumbrinas Mitteilung aber Bad Glimmerich, so sind dort keine Mitglieder des Geheimbundes der Crucionen zu finden.
Paper Mario: Die Legende vom Äonentor
Charaktere AeronaAl GumboneAl PalmoneBahnhofsvorsteherBar T.BarbaraBart-ombBeam T.BellvisBig-ombBlinkyBob-omskBomb-astoBombovBra TenBrillan T.BronzmuthBubulasBubuliaBubulioBubumaBubuviczBubuvskyClubboneCreepyDark ToadsterDianaDrei gute FreundinnenDüsterdorfer DorfvorsteherDynamitriExplosovFabulasFalkenheim-SecurityFan T.FaustelliFelshelmFinstusFlappFlimsyFreddyFunkelbartGanovoGeistGeneral Bomb-ummGloomGoldfriedGroßfrostheim-BürgermeisterGumba-KönigGumbanielGumbertoGumboGumbrinaHandelsvertreterInspektor PingJoeKellnerinKlausieKnospiKochKomi T.KoopadorKooperichKoopineKoopioKorsarioKra-WummLakitoneLanzettoLokführerLoranzoLucky-ombLuftfahrtgeselleLuigiMais T.Mampf T.MarcelloMarioMaronoM. AskoMeister BienMerleeMerlieblichMerlonMie T.Mini-YoshiMolluskyMorrisNagerineNagerines AushilfeNitrovPalminaPapageiParkumbaPiekselPierrePinkyPrinzessin EclairePrinzessin PeachProfessor GumbarthRacle T.RamschnikRen T.RomanzoSalpjotrSamumScarlettSchaffnerSchlaganiSchraubSilbiaStar T.SusellaT. DibärT. RottelT. TaniaTEC-XXThorToadskovaToadsworthTrittoneWalthervonWuffZ. OrroZuckerstangeZwinky
Orte Aeronas HausÄonenpalastÄonentorBad GlimmerichBlack SkullBlütenweilerCrucionen-HQDüsterdorfDüsterwegFalkenheimFalkenheim-ArenaFeuertalGeröllburgGlimmerlinerGlimmer-TempelGroßer BaumGroßfrostheimIsla CorsariaItem-LadenKatakombenMarios HausMondNagerines Orden-ShopPiratenhöhleRohlingenSpukabteiToad-HausTulpenbachWunderwald
Bosse Atom-BuuAureliusBarbaraBlooperBowserBrunhildaCortezCrucibotCrucillusCruciusFluffyGeistertrockenGold-FuzzyKammy KoopaKönigin der FinsternisLanzoLohbertLohgardLohviataMega-ClubboneNeo-CrucibotRobertaRoter Knochen-KoopaRumpelStahl-Brüder
Gegenstände ?-BlockAhorn-PilzAhorn-SchaumAhorn-SirupBlauer SchlüsselBlütenteeBombenfraßBrateiBratpilzBubu-EiBubuwelBurgschlüsselBuu-LakenCoco-WummDeckeDiamantsternDonnerblitzDonnerzornEierbombeEishaseEishauchEis-SchmatzElektro-PopFahrkarteFehlschlagFestschmausFeuerblumeFeuerpastaFeuer-PopFeuersoßeFit-SalatFlugticketFurcht-TiegelGelee RoyalGelee-PilzGelee-PopGelee-SchaumGiftpilzGoldbarrenGoldblattGold-KarteGoldschatzGoldsternGranatsternHammerHartpanzerHerztorteHonig-BonbonHonig-PilzHonigschaumHonig-SirupHotelgutscheinInsignie der SonneKeksmischungKochbuchKokos-PopKoopa-BlattKoopaknödelKoopastaKoopa-TeeKP-SchlürferKraft-PunschKristallsternLebenspilzLosnummerLexikonLiebesquarkLosnummerMail-ReceiverMagische KarteMangoMangocremeMeistergurtMondschlüsselMustorteMysterium?MünzeObstparfaitOmelettOrdenPaarmahlPanzertortePeach-TortePfeffersuppePfirsichPilzPilz-CrépePilzkuchenPilz-MuffinPilz-SteakPilzteePlatin-KartePower-PastaPsycho-BlubbPunktetauschRachepulverReisgerichtRoter ?-BlockRoter SchlüsselRubinsternRundschreibenSaphirsternSaures TonicSchäfchenSchlaffikatorSchokokuchenSchrumpferSchwarzer SchlüsselSchädeljuwelSchwirrwarrSilber-KarteSmaragdsternSonnenschlüsselSpace-FoodSpagettiSpeicher-BlockSpezial-KarteSpezialmenüSternendinnerSternenwindSternsplitterStiefelStieleisStoppuhrStrafgerichtSuper Luigi SerieSuper-HammerSuper SodaSuper-StiefelSuper-PilzTagebuchTarn-CapeTintenpastaTintensaftTrockenblumeTrockenpilzTropfpilzTropfsirupUltra-HammerUltra-StiefelUltra-GeleeUltra-HonigUltra-PilzUltra-SirupUnterlagenVerwirrpulverVoltopilzWhackas KickWunderbeutelWurzel
Spezien Ass-KoopatrouilleBanditBob-ombBumerang-BruderBuu HuuChompCrucimat XXLCrucimat ZCrucimatCrucitektorDornhartEis-SchnuffElite-SoldatFadulaFaul-PiranhaFaul-PokeyFeuer-BruderFies-KoopaFies-ParakoopaFinster-BuuForscherFrost-PiranhaFußsoldatFuzzyGelber Magi-MechGigasproingGlumbaGrob-ombGroßer BanditGrottenfadulaGrüner KamekGumbaHammer-BruderHyper-GumbaHyper-KahlHyper-KirkHyper-LakituHypra-GumbaHysteri-GumbaKäferKäfer-StachiKahl-KirkKalte GlutKamekKiller-PiranhaKirkKnochen-KoopaKnochentrockenKoopaKoopatrouilleKugelwilliLakituLanzhäherLava BlubLila Magi-MechMegab-ombMegasproingMini-Crucimat XXLMini-Crucimat ZMini-CrucimatMond-KirkOrden-BanditPanzerkoopaPanzerparaParaglumbaParagumbaParakäferParakoopaPara-PickelkäferPickelkäferPieks-GlumbaPieks-GumbaPiranha-PflanzePokeyRaketen-WilliRoter ChompRoter KamekRoter PickelkäferSchattenkoopaSchattenparaSchnappySchniffiSchwarzer DornhartSproingStachiStahl-KirkStink-SchnuffStratoxSusel DuselSusel WuselSwooperSwooperatuSwoopulaWald-FuzzyWeißer KamekWeißer Magi-MechWiesen-FuzzyWilli-BlasterWilli-KanoneZornlicht
Weiterführend Beta-ElementeBlütenpunkteFliegermodusGlitchesKraftpunkteOrdenpunktePapiermodusRADRollmodusSchiffsmodusStaff CreditsSternen-AttackeSternenpunkte

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki