FANDOM



Beim Collier handelt es sich um eine Halskette aus gelben Perlen, die von Aerona als Schmuck benutzt wird.

Geschichte Bearbeiten

Paper Mario-Serie Bearbeiten

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor Bearbeiten

Das Collier hat seinen einzigen Auftritt in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor. Wenn Mario die Röhre in den Wunderwald betritt, schaltet das Spiel um. Der Spieler sieht nun das Schattentrio. Brunhilda schimpft mit Barbara, weil sie glaubt, dass Barbara Marios Bild verloren hat, und nimmt ihr zur Strafe das gefundene Collier weg.

Danach kann der Spieler weiterspielen und kommt auf dem Weg durch den Wald an den Hexen vorbei. Da Brunhilda sich über Barbara lustig macht, erkennt nur Roberta Mario, aber Brunhilda ignoriert sie. Wenn sie angesprochen wird, schickt sie Mario weg, allerdings entdeckt der Partner das Collier.

In Aeronas Haus hat die Hausherrin inzwischen bemerkt, dass ihr Collier fort ist, und weigert sich, aus ihrem Schlafzimmer zu kommen. Als sie Bubulios Stimme erkennt, bittet sie ihn und Mario, ihr das Collier wiederzubringen.

Sie müssen zurück zum Schattentrio, wo Brunhilda inzwischen das Bild von Mario gefunden hat und nun mit Barbara schimpft, weil sie denkt, dass er ihnen entkommen sei. Nachdem das Schattentrio besiegt wurde, lässt Brunhilda das Collier fallen und Mario kann es an sich nehmen und Aerona zurückgeben. Dafür schließt sie sich ihm als Partnerin an.

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.