FANDOM



Unter Clambo versteht man eine dunkelbraune Auster mit einer langen Zunge. Sie hat Auftritte im jeweils ersten Spiel der Donkey Kong Country-Serie und der Donkey Kong Land-Serie.

Geschichte Bearbeiten

Donkey Kong Country-Serie Bearbeiten

Donkey Kong Country Bearbeiten

Clambo kommt in allen vier Unterwasser-Leveln von Donkey Kong Country vor und gilt als unbesiegbar. Als Angriff spuckt sie gerne Perlen nach den Kongs, welche bei Berührung einen von ihnen besiegen. Reiten die Kongs auf Enguarde und werden dabei von einer Clambo-Perle getroffen, fallen sie von seinem Rücken. Enguarde schwimmt nun fort, kann aber wie Yoshi in Super Mario World wieder eingefangen werden.

Donkey Kong Land-Serie Bearbeiten

Donkey Kong Land Bearbeiten

In Donkey Kong Land sieht Clambo genauso aus wie in Donkey Kong Country und verhält sich auch genauso. Mit Colossal Clambo erscheint auch ein großer Clambo-Boss, der sich als einziger Clambo normal bewegen kann. Er muss besiegt werden, indem seinen Perlen ausgewichen wird. Sie treffen dann eine normale Clambo, prallen ab, zerstören die normale Clambo und treffen dann Colossal Clambo, was ihm Schaden zufügt.

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Die Muscheln in Donkey Kong 64 werden manchmal ähnlich wie sie genannt, nämlich "Klam", allerdings wurde dieser Name nie bestätigt.
  • Außer Croctopus kann sie als einziger Donkey Kong Country-Gegner im Wasser nicht besiegt werden. Alle anderen Unterwasser-Gegner können mit Enguarde besiegt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.