Fandom

MarioWiki

Blast Corps in Yoshis Knallkekse

7.702Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Blast Corps in Yoshis Knallkekse ist ein im Club Nintendo Magazin veröffentlichter Comic aus der vierten Ausgabe des Jahres 1997. Es ist ein Crossover-Comic, da Yoshi als Hauptcharakter auf die serienfremden „Blast Corps“ trifft. In diesem Spiel musste das gleichnamige Abbruchunternehmen autopilotgesteuerte und atomwaffenbeladene Transportern einen Weg durch diverse Hindernisse wie Häuser und Abgründe bahnen.

Handlung Bearbeiten

CN Scan Blast Corps in Yoshis Knallkekse 2.jpg

Scan

Yoshi befindet sich in Südkalifornien um mit seinem LKW frischgebackene Kekse zum Schloss von Prinzessin Peach zu fahren. Plötzlich taucht jedoch Kamek auf und spricht einen Zauber aus wodurch Yoshi plötzlich auf der Straße anstelle in seinem Führerhaus sitzt. Panisch muss Yoshi seinem weiterfahrenden LKW hinterhersehen, der auf eine Stadt zurast, jedoch sieht er an der Straßenseite ein Plakat der Blast Corps, welche schnelle Hilfe versprechen. Yoshi wählt in einer Telefonzelle schleunigst ihre Nummer, wobei er seine Sorgen schildert und noch ehe er die Zelle gänzlich verlassen hat, steht das Blast Corps Team vor ihm.

CN Scan Blast Corps in Yoshis Knallkekse.jpg

Scan

Derweil düst der führerlose LKW durch die Stadt, in der er Fußgängerzonen, Parks und Kaufhäuser verwüstet. Kamek jubiliert über das anscheinende Gelingen seines Plans. Darüber hinaus öffnet sich die Tür des LKW und massenhaft fallen Kekse aus dem Fahrzeug.

Die ersten Leute beginnen die Kekse zu essen, doch legen alle, die etwas von ihnen gegessen haben ein sehr merkwürdiges Verhalten an den Tag und werden verrückt. Ein Mitglied der Blast Corps Crew schließt daraus, dass Kamek die Kekse in so genannte Knallkekse verwandelt hat. Yoshi kontaktiert deshalb Dr. Lichtblitz, der sich augenblicklich an die Arbeit zu einem Gegenmittel macht. Der Laster jagt ungebremst auf den Zoo zu, weshalb ein Crew-Mitglied besorgt ausruft, dass sich die Tiere durch die Kekse in Bestien verwandeln werden. So entscheiden die Blast-Corps’ den LKW mit Raketen abzuschießen, was schließlich gelingt und der Laster gestoppt wird. Dr. Lichtblitz trifft mit seinem Gegenmittel ein und die verlorenen Kekse werden eingesammelt. Kamek schwört Rache und sinnt auf ein Wiedersehen. Im Schlussbild ist zu sehen wie eine Eidechse einen vergessenen Keks isst.

Comics aus Club Nintendo
Aloha HawaiiBlast Corps in Yoshis KnallkekseCoole KlängeDie BescherungDie Blume meines HerzensDie Jagd nach dem Nintendo 64: Krawall im AllDie Nacht des GrauensDie unheimliche Begegnung der Yoshi-ArtDie VerwandlungDonkey Kong CountryDonkey Kong in: Banana Day 24Erholung? Nein, danke!Im Rausch der GeschwindigkeitKlemp-Won-Do: Muskeln sind nicht alles!Mario im WunderlandMario in MariozillaMario will hoch hinausMario's PicrossMarios RückkehrOstern im SchwammerllandRummelplatzquatschSag niemals HoleröSüße WeihnachtenVerloren in der ZeitWarios WeihnachtsmärchenWart steht unter Strom

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki