FANDOM



Als Affen-Minen wird die zweite Welt in Donkey Kong Country bezeichnet. Sie wird freigeschaltet, wenn der Boss Very Gnawty im Tiefsten Kongo besiegt wird. Das erste Level namens Winkys Trampelpfad stellt ein Brücken-Level dar, danach kommt Loren-Crash, ein Loren-Level. Die beiden nachfolgenden Level Hurtige Hopser und Ruckzuck-Station spielen in Minen oder Höhlen, am Ende kommt noch der Tempel Bad Mühlstein. Als Boss dieser Welt muss Master Necky, ein riesiger Necky, besiegt werden. Die nächste Welt heißt Traubental und wird zugänglich, wenn Master Necky besiegt wurde.

Liste der Level Bearbeiten

Bild Name SNES Name GBA Beschreibung
DKC Screenshot Winkys Trampelpfad Winkys Trampelpfad
DKC Screenshot Loren-Crash Loren-Crash
DKC Screenshot Hurtige Hopser Goldige Buckel Hurtige Hopser
DKC Sprite Candys Speicher Candys Speicher Candys Tanzstudio
DKC Screenshot Ruckzuck-Station Ruckzuck-Station
DKC Sprite Funkys Flüge Funkys Flüge
DKC Screenshot Bad Mühlstein Bad Mühlstein
DKC Sprite Crankys Koje Crankys Koje
DKC Sprite Boss-Level Neckys Knacker

Gegner Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • In der Spielanleitung von Donkey Kong Country steht, dass in den Minen Bananen abgebaut wurden. Dies geht aber nicht, da Bananen auf Bäumen wachsen.
  • Die Affen-Minen und die Affenklein Höhle sind die einzigen Welten im Spiel, die kein Unterwasser-Level haben. Zudem gibt es in beiden Welten einen Necky-Boss und sie enthalten mehrere in Höhlen spielende Level.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.